Das Artikelarchiv von managerSeminare

Jeden Monat beleuchten die Zeitschriftenbeiträge neue Aspekte rund um die Arbeitswelt 4.0: Die Themen reichen von Führung über Agilität, New Work, Selbstorganisation bis hin zu Personalentwicklung und Management. Als Abonnent/in können Sie auf alle Archivbeiträge zugreifen und sie als Schulungsunterlagen oder Trainings-Handouts einsetzen.

119 Beiträge gefunden
Artikel Weiterbildung on demand © istockphoto / wundervisuals
Weiterbildung on demand

E-Learning für Eilige

Die meisten Lernangebote in Unternehmen sind für Führungskräfte ungeeignet: zu unkonkret, zu unzugänglich, zu lang. Vor allem Manager in Zeitnot brauchen keine Lektionen, sondern konkrete, situative Informationen. Für Personalabteilungen und E-Learning-Anbieter heißt das: umdenken. zum Artikel
Artikel Tutorial © stefanie Diers; © www.managerseminare.de
Um Führungskräfte bei ihrer täglichen Arbeit mit Wissen zu unterstützen, ist herkömmliches E-Learning ungeeignet. Gebraucht werden nicht Kurse und Lektionen, sondern Wissen, das nach Bedarf kurzfristig abgerufen werden kann. Neun Tipps für die Einführung eines echten Performance Supports. zum Artikel
Artikel 25 Jahre E-Learning
25 Jahre E-Learning

Zwischen Hypes und Hoffnungen

Wer erinnert sich noch an die Laserdisk? Oder an die Zeit, als es noch keine Browser gab? Nirgendwo sonst in der Weiterbildung ist der Wandel der Lernformen und -methoden so offensichtlich und so fundamental wie beim elektronischen Lernen. Ein Streifzug durch das vergangene Vierteljahrhundert. zum Artikel
Artikel Virtual Reality
Mittendrin statt nur dabei – so könnte in Zukunft das Motto beim elektronischen Lernen lauten: Neue Datenbrillen wie Oculus Rift ermöglichen es Lernenden, in virtuelle Realitäten abzutauchen. Das ist die Wissensvermittlung der Zukunft, sagen Bildungsexperten. Doch stimmt das wirklich? managerSeminare auf den Spuren eines Trends. zum Artikel
Artikel Personalentwicklung bei adidas
Personalentwicklung bei adidas

'Ihr lernt, wir wachsen'

Der adidas Learning Campus vereint in sich viele neue Lernansätze und zeigt, wie Weiterbildung einen Kulturwandel im Unternehmen unterstützen kann. Im Juli 2015 wird die Corporate University ein Jahr alt. managerSeminare hat anlässlich des Jubiläums mit den Köpfen hinter dem Konzept gesprochen. zum Artikel
Artikel Humboldt 2.0
Kreativität, Initiative, emotionale Intelligenz: Im digitalen Zeitalter brauchen Berufstätige andere Kompetenzen als bisher. Um für jeden das Beste herauszuholen, muss sich die Weiterbildung ändern: An die Stelle starrer Kurse treten Lernformen, die den Wissenserwerb individualisieren und enger mit der Arbeit verzahnen. zum Artikel
Artikel Interview mit Jane Hart
Interview mit Jane Hart

'E-Learning wird nicht gemocht'

Jane Hart war eine der Hauptrednerinnen der diesjährigen Learntec Ende Januar 2015. Die Botschaft der Britin: E-Learning, so wie bisher praktiziert, geht an den Menschen vorbei. Denn diese wollen individueller und informeller lernen. Was die Lernexpertin über wirkungsvolles Training denkt, erzählt sie im Interview. zum Artikel
Artikel Digital Learning
Digital Learning

Wo bleibt der Big Bang?

Sein Potenzial ist riesig, doch längst nicht ausgeschöpft. Selbst im Jahr 25 nach Erfindung des World Wide Web ist das digitale Lernen noch nicht so umfassend angekommen, wie theoretisch möglich und sinnvoll. Woran liegt das? Und was braucht es, damit Lehrende und Lernende die Chancen der digitalen Wissensgenerierung – vom MOOC bis zum Community Based Training – erfolgreich nutzen? zum Artikel
Artikel Andrea Back im 'characters'
Andrea Back im 'characters'

'The best way out is always through'

Die St. Gallener Professorin erzählt, welche Herausforderungen sie sich wünscht und was sie als Nächstes lernen möchte. zum Artikel
Artikel Kulturwandel per MOOC
Die Deutsche Telekom arbeitet an ihrer Kultur: Sie will den Wissens­austausch, den Unternehmergeist und die Innovationskraft unter ihren Mitarbeitern stärken. Mit seinem Magenta MOOC begab sich der Konzern auf Neuland, um diesen Zielen näher zu kommen. Ein Gespräch mit den Verantwortlichen Eva Strube und Reza Moussavian über das Format, das spontan über 3.600 Mitarbeiter in seinen Bann zog. zum Artikel
Artikel Learning Analytics
Learning Analytics

Der gläserne Lerner

Der gläserne Lerner hinterlässt Spuren. Jeder Schritt in der digitalen Lernwelt kann ausgewertet und mit Daten aus anderen Quellen verknüpft werden. Was nach Überwachung klingt, kann dazu beitragen, Lernprozesse im großen Maßstab zu verbessern und individuell anzupassen. Aber wie funktioniert Learning Analytics? zum Artikel
Artikel Weiterbildung per Game Based Learning
Weiterbildung per Game Based Learning

Ernsthaft spielen

Computerspiele liegen im Trend. Eine Sonderform sind Lernspiele. Von der Attraktion, die von ihnen ausgeht, können auch Unternehmen profitieren. Bislang allerdings begegnen viele Firmen dem Ansatz Game Based Learning noch mit Vorbehalten. Teilweise nicht ganz zu Unrecht. Denn, so viel die Technik leisten kann: Man muss auch ihre Grenzen kennen. zum Artikel
Artikel Neue MOOC-Formate
Neue MOOC-Formate

Die Netzwerkchen

Kaum ist der Hype um das Massen-Lernformat MOOC richtig in Fahrt gekommen, rufen die einstigen Vorreiter schon die Post-MOOC-Ära aus. In der sollen neue Formate die Vorteile der offenen Online-Kurse nutzen und zugleich deren didaktische und organisatorische Schwächen vermeiden. Ein Überblick. zum Artikel
Artikel Personal Learning Networks
Personal Learning Networks

Lernen im Netz(-werk)

Wissensarbeiter müssen in ihrem Fachgebiet immer auf dem Laufenden bleiben. Allein mit formaler Weiterbildung gelingt das nicht. Eine Alternative bietet das Netz – mit sogenannten persönlichen Lernnetzwerken. Wie Tools und Netzwerke das Lernen verändern und was man können muss, um diese neuen Möglichkeiten sinnvoll zu nutzen. zum Artikel
Artikel Corporate MOOCs
Corporate MOOCs

The Missing Link

Wandelfähigkeit trainieren, Mitarbeiter aktivieren, Prozesse verbessern – entscheidende Ziele, für die es der Personalentwicklung jedoch an effektiven Instrumenten mangelt. Eine neue Lernform, die bereits in der Hochschulbildung für Furore sorgt, könnte sich als fehlender Baustein für die betriebliche Bildung erweisen: MOOCs. zum Artikel
Artikel E-Learning reloaded
E-Learning reloaded

Der Aufstieg des Anwenders

Als Hype hat herkömmliches E-Learning ausgedient. Statt über digitale Trainings redet die Weiterbildungsbranche lieber über glanzvollere Themen wie Social Media und Serious Games. Unterdessen durchdringen die aus dem Fokus geratenen Formate immer weitere Wirtschaftsbereiche. Und überraschen mit einem neuen Lernverständnis. zum Artikel
Artikel ASTD-Konferenz 2010
ASTD-Konferenz 2010

Lernen mit Facebook und Twitter

Ob Blogs, Wikis, Twitter, Facebook oder YouTube – die diesjährige Konferenz der American Society for Training and Development (ASTD) wurde von einem großen Thema beherrscht: Social Media. Rund 8.500 Teilnehmer konnten vom 16. bis 19. Mai 2010 in Chicago vor allem erfahren: Was bringt das Lernen in sozialen Netzen – und wie funktioniert es? zum Artikel
Artikel Mobile Learning
Mobile Learning

Die schleppende Revolution

Mobile Learning ist der wichtigste Trend in Sachen Wissenstechnologie. Wieder einmal. Bislang hat das Lieblingsthema der Branchenvisionäre wenig Nutzbares geliefert. Das könnte sich mit dem Leistungsschub von iPhone, G1 & Co. ändern. managerSeminare macht sich auf die Suche nach den Spuren einer lange angekündigten Umwälzung. zum Artikel
Artikel Open Content
Die Bewegung heißt 'Open Content' und hat aus dem Internet einen Selbstbedienungsladen für Weiterbildungswillige gemacht: Powerpoint-Präsentationen finden sich bei Slidestar, Fotos bei Flickr, Kursmaterialien in den Datenbanken der Hochschulen. Ist Open Content eine Konkurrenz für Trainer? Nein, sagen Experten. Sie raten den Trainern vielmehr, selbst Gratis-Angebote ins Netz zu stellen. zum Artikel
Artikel Medienpädagogin im Interview
Medienpädagogin im Interview

'Nicht jeder kann selbstorganisiert lernen'

Selbstorganisiertes Lernen ist jedem jederzeit möglich. So lautet eines der Web-2.0-Mantras. Gabi Reinmann hat sich in ihrem Blog eDenkarium kritisch mit dieser Annahme auseinandergesetzt. Die Professorin für Medienpädagogik ist überzeugt: Selbstorganisiertes Lernen ist eine Aufgabe, auf die Lernende vorbereitet und bei der sie gefördert werden müssen. managerSeminare hat nachgefragt. zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben