Das Artikelarchiv von managerSeminare

Die Magazinbeiträge von managerSeminare beleuchten regelmäßig neue Aspekte rund um die Arbeitswelt 4.0: Die Themen reichen von Führung über Agilität, New Work, Selbstorganisation bis hin zu Personalentwicklung und Management. Als Mitglied können Sie auf alle Archivbeiträge zugreifen und sie als Schulungsunterlagen oder Trainings-Handouts einsetzen.

12165 Beiträge gefunden
Artikel Coachingbranche unter Druck © Unsplash/Randy Tarampi
Coachingbranche unter Druck

Das Pseudo- Coach-Problem

Coaching – oder das, was sich so nennt – ist immer häufiger ein Thema in der Berichterstattung der Publikumsmedien. Das Schlaglicht investigativ recherchierender Journalisten fällt dabei vor allem auf die dubiosen Auswüchse der Szene. Da geht es um dreiste Abzocke, überzogene Versprechen und die unqualifizierte Anwendung von Psychomethoden. Ein Problem ist das nicht nur für die Kunden der Scharlatane, sondern auch für die seriöse Coachingbranche. zum Artikel
Artikel Liebe Konflikte © managerSeminare Verlags GmbH
Kann es sinnvoll sein, auf der eigenen Meinung zu bestehen? Und kann es schaden, im Streit zusätzliche Sichtweisen einzubeziehen? Ja, meint Klaus Eidenschink, auch wenn das landläufigen Vorstellungen widerspricht. Im dritten Teil der Serie „Liebe Konflikte“ beschreibt der Coach, was passiert, wenn Konfliktparteien eindeutige oder differenzierte Standpunkte einnehmen. Dahinter steht die Frage: Wie viele Perspektiven braucht ein Konflikt? zum Artikel
Artikel Loud Quitting © iStock/AntonioSolano
Loud Quitting

Abschied mit Ansage

Aus „leise“ wird „laut“: Nach Quiet Quitting beschäftigt nun Loud Quitting die HR-Welt. Neu ist die Bereitschaft von Mitarbeitenden, verärgert und lautstark zu kündigen, zwar nicht. Aber die durch Social Media umgekrempelte Kommunikationskultur verleiht ihr neuen Sprengstoff. Das Phänomen zu ignorieren, ist für Unternehmen daher keine gute Option. zum Artikel
Artikel Recruiting via Social Media © knallgrün/photocase.de
Recruiting via Social Media

Die andere Ansprache

Offene Positionen über LinkedIn, Instagram oder sogar TikTok auszuschreiben, wird immer wichtiger. Denn das sogenannte Social Recruiting funktioniert mittlerweile oft besser als die klassische Anzeige. Allerdings müssen Recruiter dafür in vielen Punkten umdenken. zum Artikel
Artikel Netzwerkpflege in Unternehmen © AdobeStock/365mm/Stocksy
Netzwerkpflege in Unternehmen

Die vergessenen Bindungen

Unternehmen haben längst erkannt, dass sie in die Bindungskräfte ihrer Organisation investieren müssen, damit trotz postpandemischer Homeoffice-Gepflogenheit Zusammengehörigkeits- und Wir-Gefühl bleiben. Was sie dabei oft vergessen: Es sind nicht nur die engen Beziehungen, die Organisationen stark machen – sondern genauso die losen Bindungen zwischen Menschen. Vor allem wenn es darum geht, Veränderung zu ermöglichen und Innovation zu treiben. zum Artikel
Artikel AI Business Model Canvas © managerSeminare Verlags GmbH
AI Business Model Canvas

KI-Geschäftsmodelle auf einen Blick

KI-Anwendungen versprechen zahlreiche Effizienzsteigerungen. Doch auf Basis von Künstlicher Intelligenz lassen sich auch neue Produkte und Geschäftsmodelle entwickeln. Ein Tool, das zum Erfolg dieser Entwicklungen beitragen kann, ist der AI Business Model Canvas. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2024 © Lucas Heinz/managerSeminare
Petersberger Trainertage 2024

Besser bewusst

Krisen, Kriege und KI: Wie gelingt es Menschen und Organisationen trotzdem, Zukunftsgestalter und nicht Getriebene zu sein? Und wie können Führungskräfte und Weiterbildungsprofessionals sie dabei unterstützen? Bei den Petersberger Trainertagen 2024 widmeten sich die Redner aus verschiedenen Blickrichtungen dieser Frage. Die Grundthese dabei, die sich auch im Motto des 17. Gipfeltreffens der Weiterbildungsbranche spiegelte: Ohne „bewusstSein“ geht es nicht, weder im Leben noch im Business. zum Artikel
Artikel Lars Vollmer in Speakers Corner © Sandra Weller
Lars Vollmer in Speakers Corner

„Kultur frühstückt nicht“

​„Culture eats strategy for breakfast“ – Der berühmte, Peter Drucker zugeschriebene Satz soll auf den Punkt bringen, dass ​Unternehmenskultur für den Erfolg einer Organisation noch wichtiger ist als eine gute Geschäftsstrategie – weshalb sich moderne Manager vor allem um Kulturentwicklung kümmern müssen. Klingt klug, ist dem Unternehmer Lars Vollmer zufolge aber ausgemachter Blödsinn. Denn in dem beliebten Bonmot stecken schwerwiegende Denkfehler. zum Artikel
Artikel Führung meets Coaching © managerSeminare Verlags GmbH
Führung meets Coaching

Die Zwei-Minuten-Regel

Martin Wehrle stellt eine Methode vor, mit der wir anderen und uns selbst helfen können, bei größeren Aufgaben ins Handeln zu kommen, statt sie immer wieder aufzuschieben. zum Artikel
Artikel Schlauer lernen © managerSeminare Verlags GmbH
Schlauer lernen

Die Hyperpersonalisierung

Henning Beck über die Vor- und Nachteile der Hyperpersonalisierung. zum Artikel
Artikel Testgelesen © managerSeminare Verlags GmbH
Teamarbeit ist in der Unternehmenswelt von zentraler Bedeutung: Sie schafft eine Atmosphäre, in der Beschäftigte ihre Stärken entfalten können, was zu mehr Engagement, Zufriedenheit und letztlich zum Erfolg des Unternehmens führt. Doch was macht gute Teamarbeit aus? Wie können Führungskräfte (in bewegten Zeiten) starke Teams aufbauen und Teamarbeit fördern? Und welche Faktoren spielen dabei eine Rolle? Drei neue Bücher liefern Antworten. zum Artikel
Artikel André Häusling in Characters © Marc Thürbach/HR Pioneers
André Häusling in Characters

'Machen ist wie wollen, nur krasser.'

Der Diplom-Soziologe und Master of Arts Personalentwicklung André Häusling ist Gründer und Geschäftsführer des Kölner Beratungsunternehmens HR Pioneers GmbH sowie Initiator des kürzlich gegründeten ehrenamtlichen Netzwerks Pioneers & Friends. Im Interview erzählt er, was er auch mal werden wollte, wen er gern beraten würde und was er als Nächstes lernt. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/trainerkoffer.de
Mitarbeitende, die vor, bei oder nach der Eigenkündigung ihre Unzufriedenheit mit dem Arbeitgeber unverblümt publik machen, nennt man Loud Quitter. Sie einfach als unerwünschte Störenfriede abzustempeln, ist allerdings keine Lösung. Wie der ganz „große Knall“ zugunsten eines zufriedenen und produktiven Miteinanders vermieden werden kann. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/trainerkoffer.de
Auf Social-Media-Plattformen neue Mitarbeitende zu finden, ist der Weg der Zukunft. Doch Social Recruiting gehorcht nicht denselben Spielregeln wie die klassische Stellenausschreibung. Acht Tipps, um Interessenten passend anzusprechen. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/trainerkoffer.de
Mit dem Aufbau von Lernnetzwerken können die schwachen Bindungen im Unternehmen gestärkt werden. Ein gutes Start-Event dazu ist ein sogenannter Learnshop, eine maximal halbtägige Netzwerkveranstaltung. zum Artikel
Artikel Anerkennung in der Arbeitswelt © mesh cube/iStock
Anerkennung in der Arbeitswelt

Respektiere mich!

Wir alle wünschen uns Respekt. So sehr, dass uns das Streben danach manchmal ungute Wege einschlagen lässt, die dazu führen, dass uns der Respekt erst recht abhandenkommt. Wie aber können wir Ansehen gewinnen, ohne uns dafür selbst zu zerreiben oder andere kleinzumachen? Der Schlüssel liegt in der Arbeit an uns selbst. zum Artikel
Artikel Shared Leadership © iStock/mangsaab
Shared Leadership

Führen und Folgen im Wechsel

Shared Leadership liegt im Trend. Gemeint ist ein Führungsmodell, bei dem sich prinzipiell jeder im Team den Leadership-Hut aufsetzen kann, oft auch im Wechsel. Häufig wird akribisch an Rollen und Regeln gearbeitet, damit derartige fluide Führungsmodelle funktionieren. Das übersieht jedoch, dass es auch ums „Umparken im Kopf“ geht, um die Ausbildung von Skills und die Beherrschung von Praktiken. zum Artikel
Artikel Anwendungsszenarien entwickeln © istock/imaginima
Anwendungsszenarien entwickeln

KI konkret machen

Nachdem die erste Aufregung um Generative KI abgeflaut ist, wäre es nun an der Zeit, über tragfähige Anwendungen nachzudenken. Dabei fehlt es vielen Unternehmen jedoch an Ideen, wie sich das Potenzial der Universaltechnologie sinnvoll auf die Straße bringen lässt. Spezielle Templates helfen, bei der Entwicklung von KI-Anwendungsszenarien breiter und zugleich zielgerichteter vorzugehen. zum Artikel
Artikel Nachhaltig wirtschaften © iStock/Khanchit Khirisutchalual
Nachhaltig wirtschaften

Geschäftsmodelle für die Zukunft

Transformation erfordert einen tiefen Wandel im Denken und Handeln der Menschen – das gilt auch für die ökologische Transformation, der sich Unternehmen heute stellen müssen. Was den nötigen Mindset Shift bewirken könnte, sind der Change-Expertin Anne M. Schüller zufolge vor allem neue zirkuläre Geschäftsmodelle. Bei ihnen nämlich ist nachhaltiges Handeln nicht mehr lästige Pflicht, sondern ein Kernpunkt der Wertschöpfung. Damit verschieben sich automatisch Prioritäten. zum Artikel
Artikel Die Quadratur eines erfüllten Lebens © managerSeminare Verlags GmbH
Die Quadratur eines erfüllten Lebens

Widersprüchliche Wunscherfüllung

Was wünsche ich mir für mich und mein Leben? So einfach die Frage klingt, so schwer ist sie zu beantworten. Denn einige unserer größten Sehnsüchte sind oft tief in uns verborgen, sagt Friedemann Schulz von Thun. Wie wir ihnen trotzdem auf die Spur kommen können, und warum sie uns nicht nur zum Glück, sondern auch in große Unzufriedenheit führen können, schildert der Kommunikationspsychologe im ersten Teil dieser Serie über ein erfülltes Leben. zum Artikel
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben