Die Rubrik: Methoden für Manager

Management ist ein Handwerk, das man erlernen kann. Zahlreiche Methoden stehen zur Verfügung, um Innovationen voranzutreiben, Meetings produktiv zu gestalten, Konflikte beizulegen, Verhandlungen sicher zu führen etc. Mit der unregelmäßig erscheinenden Reihe „Methoden für Manager“ lernen Führungskräfte und Teamleiter praxisnahe Tools für ihren Alltag kennen. Da Einsatzmöglichkeiten, Nutzen, Setting und Ablauf systematisch beschrieben sind, steht dem sofortigen Einsatz nichts im Weg.

14 Beiträge gefunden
Artikel Entscheidungshilfe Cynefin © managerSeminare Verlags GmbH
Entscheidungshilfe Cynefin

Kontext für die Konfusion

Gute Entscheidungen zu treffen, ist immer eine Herausforderung. Das gilt erst recht in einer globalen Pandemie, in der immer neue unbekannte Situationen bewältigt werden müssen, oft ohne das erforderliche Wissen oder bewährte Vorgehensweisen. Dass dabei trotz Konfusion etwas herauskommt, dazu kann das Cynefin Framework beitragen. zum Artikel
Artikel Marktplatz der Macher:innen © managerSeminare Verlags GmbH
Marktplatz der Macher:innen

Veränderungen verwirklichen

Um Zukunft zu gestalten, sind kleine Handlungen mitunter besser als große Pläne. Denn welcher Masterplan der richtige ist, lässt sich in der Dynamik und Komplexität, mit der Organisationen konfrontiert sind, ohnehin nicht voraussagen. Auf pragmatische Weise einfach ins Tun zu kommen und dadurch Verbesserungen zu erzielen – dazu dient der Marktplatz der Macher:innen. zum Artikel
Artikel Der T-Canvas © managerSeminare Verlags GmbH
Die Effizienz steigern, gleichzeitig neue Wege gehen. Das eigene Geschäftsmodell ausbauen, gleichzeitig ein neues entwickeln, dass dieses ersetzen kann. Kognitiv bedeutet das eine enorme Herausforderung, denn für widersprüchliches Denken ist unser Gehirn nicht gemacht. Mit dem Tool des T-Canvas fällt es leichter. zum Artikel
Artikel Kollegial beraten mit systemischen Fragen © www.managerSeminare.de
Kollegial beraten mit systemischen Fragen

Systemischer ­Perspektivwechsel

Die Methode der kollegialen Beratung bietet einen bewährten Weg, um Führungskräfte wie Mitarbeiter dabei zu unterstützen, Probleme selbstbestimmt zu lösen. Kombiniert man sie mit systemischen Fragetechniken, kann ihre Wirkung noch einmal deutlich gesteigert werden. Nebeneffekt bei häufigerem Einsatz der Kombi-Methode: Die Effektivität des Führungsverhaltens steigt. zum Artikel
Artikel Focusing © managerSeminare Verlags GmbH
Verhandlungen scheitern oft daran, dass die Emotionen überkochen. Mit der Technik des Reframings kann ein solches Entgleisen vermieden werden. Die Methode hilft dabei, in schwierigen Verhandlungen die Ruhe zu bewahren. Außerdem lässt sie sich gezielt einsetzen, um auch die Gefühle des Gegenübers positiv zu beeinflussen. So können aus verbissenen Verhandlungsgegnern wieder Verhandlungspartner werden. zum Artikel
Artikel Business Idea Canvas © www.managerseminare.de
Business Idea Canvas

Ideen im ­Gänsehauttest

Mit Ideen für neue Produkte und Dienstleistungen verhält es sich ähnlich wie mit guten Vorsätzen: Anfangs ist der Elan oft groß, um dann alsbald zu verpuffen. Mit dem Tool Business Idea Canvas lässt sich einschätzen, wie viel nachhaltiges Begeisterungspotenzial in einer Idee steckt und wie wahrscheinlich es ist, dass sie sich umsetzen lässt. zum Artikel
Artikel Meetingmethode Walk ′n′ Meet © managerSeminare Verlags GmbH
Meetingmethode Walk ′n′ Meet

Bewegende ­Besprechungen

Beim Laufen setzen sich Ideen frei und sortieren sich die Gedanken. Das wusste schon Aristoteles, der seine Denkschule im Gehen abhielt. Walk ′n′ Meet nutzt die Idee des im doppelten Wortsinn 'bewegenden Austauschs', um Meetings in kürzerer Zeit zu besseren Ergebnissen zu führen, als es in klassischen Besprechungen der Fall ist. zum Artikel
Artikel Red Teaming © managerSeminare Verlags GmbH
Red Teaming

Stresstest für Ideen

Führungskräfte müssen Entscheidungen heute oft unter großer Unsicherheit treffen. Damit steigt die Gefahr, sich dabei auf unbewusste, falsche Vorannahmen zu stützen. Auch Teams hinterfragen Annahmen, die ihren Entscheidungen zugrunde liegen, selten. Mit dem Ansatz Red Teaming können Fehlannahmen aufgedeckt und kann die Qualität von Entscheidungen verbessert werden. zum Artikel
Artikel Meetingformat Lean Coffee © managerSeminare Verlags GmbH
Meetingformat Lean Coffee

Besser austauschen

Ideen, die das Unternehmen voranbringen? Entstehen meist in der Kaffeeküche, im Gespräch unter zufällig zusammentreffenden Kollegen. Was lässt sich tun, um diese Art Austausch gezielt zu fördern? Und: Was tun, damit gute Ideen sich ihren Weg bahnen, statt in der Hierarchie zu versanden? Hier setzt Lean Coffee an. Das Format für Meetings sorgt für Know-how-Transfer in entspannter Atmosphäre. zum Artikel
Artikel Entscheidungsspielräume © managerSeminare Verlags GmbH
Entscheidungsspielräume

Klarheit durch Fallarbeit

Selbstorganisation und Selbstverantwortung der Mitarbeiter gelten als gute Konzepte, um den Herausforderungen der VUKA-Welt zu begegnen. Beides gedeiht und gelingt umso besser, je klarer die Entscheidungsspielräume im Team abgesteckt sind. Dafür lässt sich die Methode 'Entscheidungsspielräume' nutzen. Positiver Nebeneffekt bei regelmäßiger Anwendung: Das Vertrauen im Team und die Qualität der Zusammenarbeit steigen. zum Artikel
Artikel Die K­i­E Skala © managerSeminare Verlags GmbH
In menschlichen Entscheidungsprozessen spielt beides eine Rolle: Verstand und Gefühl. Wollen Führungskräfte zu sicheren und schnellen Entscheidungen gelangen, dann brauchen sie und ihre Teams ein Tool, das auch der Intuition im Entscheidungsprozess eine Stimme gibt und diese mit der kognitiven Bewertung zusammenbringt. Die K-i-E Skala ist ein solches Werkzeug. zum Artikel
Artikel Fahnen © managerSeminare Verlags GmbH
Machen oder nicht machen? Mit Handlungsentscheidungen tun sich Teams oft schwer. Hauptgrund: Es wird so lange über die strittigen Punkte diskutiert, bis es kaum noch um die Sache, sondern vor allem ums Rechthaben geht. Die Methode des Fahnens setzt andersherum an – am Konsens. Davon ausgehend wird Schritt für Schritt eine gemeinsame Entscheidung erarbeitet. zum Artikel
Artikel Die Science-Fiction-Methode © Marco Gallmeier
Die Science-Fiction-Methode

Brain Trek zu fantastischen Ideen

Ideen scheitern oft an blockierenden Gedanken: Das geht nicht, hat noch nie funktioniert, ist unmöglich. Mit der Science-Fiction-Methode werden solche Denkwiderstände überwunden und der Weg frei für außergewöhnliche Ideen. Das Prinzip: Alles ist möglich, die Frage der Umsetzung wird strikt ignoriert. zum Artikel
Artikel Systemisches Konsensieren © managerSeminare
Systemisches Konsensieren

Entscheiden ohne Verlierer

Mehrheitsabstimmungen sind als Mittel der Entscheidungsfindung fast so alt wie der Mensch selbst. Sie haben allerdings einen Pferdefuß: Wenn sie nicht einstimmig sind, gibt es Sieger und Verlierer. Entscheidungen zu treffen ohne dass jemand unterliegt, ermöglicht die Methode des systemischen Konsensierens. zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben