wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Treffer 1-10 von 369  Seite: 1 2 3 4 5 6 ... 37  weiter
Artikel Zukunftsforscherisches Management
© @jonathangiftos/twenty20.com

Führen im Futur II

Zukunftsforscherisches Management

Wie geht man mit dem Wandel in der VUKA-Welt um? Die meisten Unternehmen passen sich ständig den Veränderungen an und sind im Dauer-Change. Zukunftsforscherische Unternehmen stehen bereits woanders: Sie reagieren nicht auf das Heute, sondern gestalten das Morgen. Sie entwerfen ein Bild von der Zukunft und setzen alles daran, dass es Wirklichkeit wird. Das erfordert Umdenken in Planung und Führung.
zum Artikel

Kann weniger mehr bringen?

Verkürzte Arbeitszeiten

Eine Handvoll Unternehmen wagen derzeit ein Experiment: Sie haben die Wochenarbeitszeit reduziert – ohne neue Mitarbeiter einzustellen und ohne die Gehälter zu kürzen. Der Grund: Sie erwarten dadurch eine bessere Leistung und eine höhere Produktivität. Kann diese Rechnung aufgehen?
zum Artikel

Frauen reden anders – Männer auch

Kommunikation im Job

Typisch Mann und typisch Frau gibt es nicht. Unterschiedlich stark ausgeprägte feminine oder maskuline Verhaltenstendenzen aber sehr wohl – und die können im Job Probleme machen. Wenn männliche und weibliche Kommunikationstypen aufeinandertreffen, sind Missverständnisse programmiert.
zum Artikel

Artikel Arbeitswelt 4.0
© AlexandrMoroz/iStock

Mythen der Selbstorganisation

Arbeitswelt 4.0

Selbstorganisation gilt zurzeit als das vielversprechendste Mittel für Unternehmen, um sich für die Herausforderungen der Digitalisierung und des disruptiven Wandels zu wappnen. Ihr Erfolg wird jedoch von falschen Vorstellungen und überzogenen Erwartungen gefährdet. Die zehn größten Missverständnisse.
zum Artikel

Artikel Arbeitszeitflexibilisierung
© R_Jasson/iStock

Blendwerk Work-Life-Blending

Arbeitszeitflexibilisierung

Die strikte Trennung von Arbeit und Privatleben ist aus der Mode. Für immer mehr Mitarbeiter ist es normal, auch zu Zeiten zu arbeiten, die außerhalb regulärer Arbeitszeiten liegen. Umgekehrt ist manche Firma optisch zur Freizeitlandschaft mutiert. Das nennt sich Work-Life-Blending – und gilt als human und mitarbeiterfreundlich. Aber ist es das wirklich? Ein Zwischenruf von Christian Scholz.
zum Artikel

Artikel Anleitung zum Self-Empowerment
© ThomasVogel/iStock

Führung fängt innen an

Anleitung zum Self-Empowerment

Die ständige Arbeit an sich selbst war schon immer eine wichtige Voraussetzung für gute Führung. In Zeiten von Agilität und Selbst­organisation ist sie unverzichtbar. Denn von Führungskräften wird erwartet, dass sie ihren Mitarbeitern Orientierung und Unterstützung auf unwägbarem Terrain bieten. Dafür aber müssen sie erst einmal wissen, wo sie selbst stehen.
zum Artikel

Artikel Kompetenzen für die neue Arbeitswelt
© ojogabonitoo/iStock

Upgrade 4.0

Kompetenzen für die neue Arbeitswelt

In der neuen Arbeitswelt kommt man mit den klassischen Kompetenzen allein nicht weiter. Andere Bedingungen schaffen andere Herausforderungen und erfordern andere Fähigkeiten, diese zu meistern. Auf welche Kompetenzen kommt es heute besonders an, welche sind in Zukunft unverzichtbar? Und wie lassen sich diese entwickeln?
zum Artikel

Einfangen reicht nicht

Mitarbeiterbindung durch Employee Experience

Angesichts des Fachkräftemangels müssen Unternehmen mehr denn je versuchen, gute Mitarbeiter an sich zu binden. Dabei sind sie oft zu nachlässig. Vor allem in der Phase nach der Rekrutierung versäumen es Unternehmen, die Basis für eine dauerhafte Beziehung zu legen.
zum Artikel

Artikel New Leadership
© taikrixel/iStock

Einstieg in die ­Agilität

New Leadership

Herausforderungen ändern sich immer schneller, Abläufe lassen sich oft nicht mehr standardisieren und Lösungswege müssen immer wieder neu gesucht werden. Gleichzeitig sollen neue Ideen immer schneller marktreif werden. Wie kann man hier mithalten? Mit Agilität – so die Antwort, die man immer öfter hört. Aber wie geht das eigentlich? Eine Anleitung für Führungskräfte.
zum Artikel

Artikel Führung in der Digitalisierung
© pshonka/iStock

Navi für die VUKA-Welt

Führung in der Digitalisierung

Führungskräfte sind heute mit einer Welt konfrontiert, die volatil, unsicher, komplex und von Ambiguität geprägt ist. Vor diesen Kräften zu kapitulieren, ist keine Option. Stattdessen brauchen Führungskräfte Komplementärkräfte, die es ihnen und ihren Unternehmen ermöglichen, mit dem herausfordernden Umfeld mitzuschwingen, statt in ihm unterzugehen. Vier Prinzipien sind dabei entscheidend.
zum Artikel

Treffer 1-10 von 369  Seite: 1 2 3 4 5 6 ... 37  weiter
ANZEIGE

Wissen, was Sie weiterbringt


 - 12 x Themen der Weiterbildung

 - Handout-Lizenz: Beiträge als

Seminarunterlagen einsetzen

 - 140 Themendossiers gratis

 - Rabatt auf Trainingskonzepte

 - Bücher zum halben Preis

 - ePaper-Ausgabe inklusive

 - versandkostenfreie Lieferung


Einen Monat testen ...

Erfolgreiche Werbung im Weiterbildungsmarkt

Präsentieren Sie Ihr Weiterbildungsangebot in managerSeminare. Aktuelle Themen in der Februar-Ausgabe:


-Neue Herausforderungen für Sandwichmanager: Die Zwickmühle wird größer

-New Work: Demokratisch, praktisch, gut

-Customer Experience Management: Überraschung für den König

-Führung zur Verantwortung: Management by Empowerment

-Friedrich Glasl im Interview: Kernerkenntnisse einer Konfliktkoryphäe

-Meetings leiten: Kontraproduktives Verhalten entkräften

-Die FORDEC-Methode: Einfache Checkliste für schwierige Entscheidungen



Redaktionelle Konzepte schicken wir Ihnen gerne zu.

Mailen Sie uns jutta.zeranski@managerseminare.de
oder rufen Sie uns an unter 0228/97791-46

© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier