Lernen

Entscheidungsspielräume
Entscheidungsspielräume

Klarheit durch Fallarbeit

Selbstorganisation und Selbstverantwortung der Mitarbeiter gelten als gute Konzepte, um den Herausforderungen der VUKA-Welt zu begegnen. Beides gedeiht und gelingt umso besser, je klarer die Entscheidungsspielräume im Team abgesteckt sind. Dafür lässt sich die Methode 'Entscheidungsspielräume' nutzen. Positiver Nebeneffekt bei regelmäßiger Anwendung: Das Vertrauen im Team und die Qualität der Zusammenarbeit steigen.
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
Inhalt
  • Hintergrund: Warum es heute wichtiger denn je ist, die Entscheidungsspielräume der Mitarbeiter zu klären
  • Kurzbeschreibung: Die Essenz der Methode
  • Einsatzmöglichkeiten: In welchem Rahmen sich die Methode wann nutzen lässt
  • Durchführung: Von der Vorbereitung bis zur Reflexion der Umsetzung
  • Hinweise: Methodische Einordnung auf der Metaebene

Zentrale Botschaft:
In der schnelllebigen VUKA-Welt sind Organisationen gefordert, ebenfalls schneller zu werden. Inwieweit das gelingt, hängt wesentlich von den Entscheidungsprozessen ab – wer muss gefragt und einbezogen werden? Und wer behält sich das letzte Wort vor? Diese etablierten Entscheidungswege sind jedoch oft lang und langsam. Wodurch das (geringe) Tempo meist zusätzlich gedrosselt wird: Es ist nicht klar, welchen Spielraum jeder Einzelne hat. Wer darf, wer muss, wer kann, wer soll was entscheiden? Die Methode 'Entscheidungsspielräume' ist ein Hilfsmittel, um diese Frage zu klären.

Extras:
  • Grafik: Kontinuum der Teilhabe nach Rolf Wunderer
  • Typische Merkmale von Teams mit unklaren Entscheidungsspielräumen
  • Lesetipps
Autor(en): Maja Härri, Stephan Orths
Quelle: managerSeminare 239, Februar 2018, Seite 80-83
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben