Die Rubrik: Tutorial

Die Tutorials sind speziell für managerSeminare entwickelte Add-Ons zu Artikeln des Magazins. In ihnen sind zentrale Aussagen, Tipps, Aspekte … eines Führungs- oder Lernthemas verdichtet zusammengefasst. Sie können stand-alone verwendet werden oder in Kombination mit dem Artikel. Geladen als PDF eignen sie sich als Schulungsunterlage oder Trainings-Handout. Abonnenten und Abonnentinnen dürfen sie kostenfrei in geschlossenen Nutzergruppen wie Seminaren einsetzen.

496 Beiträge gefunden
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Purpose! Damit locken Unternehmen. Sie schreiben sich einen noblen, gesellschaftlich wertvollen Sinn auf die Fahne und wollen uns so zu motivierten, glücklichen Arbeitnehmenden machen. Und wir? Fallen nur zu gern auf dieses Versprechen herein – und wundern uns dann, dass uns trotz Nobel Purpose der Arbeitsalltag doch „irgendwie sinnlos“ erscheint. Fünf Anregungen, die helfen, tatsächlich Sinn ins eigene (Arbeits-)Leben zu bringen. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Die Zusammenarbeit über virtuelle Kanäle ist für alle Beteiligten eine Herausforderung. Damit sie auch auf Dauer gut funktioniert, ist es sinnvoll, wenn sich Teams auf feste Regeln einigen. Mindestens sechs Punkte sollten geklärt werden. zum Artikel
Artikel Tutorial © Uhlmann/www.trainerkoffer.de
Selbst die besten Produkte und attraktivsten Dienstleistungen verkaufen sich nicht von alleine. Die Weiterentwicklung des Vertriebs ist daher für jedes Unternehmen essenziell. Vier Trends, die der Verkaufswelt bereits heute ihren Stempel aufdrücken respektive enormes Potenzial besitzen, gilt es dabei besonders zu beachten. zum Artikel
Artikel Tutorial © Johannes Sauer/www.trainerkoffer.de
Die meisten wichtigen Entscheidungen werden nicht einsam am Schreibtisch, sondern gemeinsam in Meetings getroffen bzw. vorbereitet. Damit Entscheidungsmeetings effizient verlaufen und zu guten Ergebnissen führen, braucht es eine durchdachte Planung. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Psychologischer Blindwiderstand lässt sich konstruktiv umnutzen, um in Gruppen und Teams mehr Gelassenheit und Sicherheit herzustellen. Der erste Schritt dafür ist eine Veränderung der eigenen Haltung. Dafür hat die Kommunikationsexpertin Carmen Thomas sieben Schlüsselsätze entwickelt. Hier sind drei davon. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Gute Namen sind wichtige Erfolgsfaktoren. Sie zu finden, ist jedoch alles andere als einfach. Die Namestorm-Methode zeigt, welche fünf Schritte dafür nötig sind. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers auf Basis von Delfs/Götte; www.trainerkoffer.de
Selbstführungsfähigkeit ist eine Metakompetenz, die aus fünf Kompetenzfeldern erwächst und in vielen Verhaltensweisen zum Ausdruck kommt. Ein Fragen-Grid hilft zu sondieren: Wo muss die Führungskraft beim individuellen Teammitglied mit Interventionen ansetzen, um dessen Selbstführung den entscheidenden Schub zu geben? zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Oft fällt es leichter, bei anderen kognitive Verzerrungen zu erkennen als bei sich selbst. Deswegen kann bei wichtigen Entscheidungsvorhaben, etwa in einem Führungsteam, der Einsatz eines Entscheidungsbeobachters, einer Entscheidungsbeobachterin lohnend sein. Eine exemplarische Checkliste für das Beobachtungsprojekt. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Agile Werte und Methoden helfen in vielen Situationen, aber auch andere Arbeitsweisen haben ihre Berechtigung. In einem Ökosystem-Ansatz können sie parallel existieren oder einander abwechseln, sofern die Wechselwirkungen mit anderen Bereichen beachtet werden. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Die Positive Psychologie und verwandte Disziplinen konnten zeigen, dass Optimismus nicht nur mit Erfolg verknüpft ist, sondern auch das Leben verlängert. Gerade im Job verhindern jedoch oft mehr oder weniger irrationale Sorgen, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Mit der ABCDE-Technik lassen sie sich entkräften. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
In Organisationen wirken zahlreiche Dynamiken dem erfolgreichen Lernen entgegen. Wenn sich Mitarbeitende neues Wissen, neue Kompetenzen aneignen, ist es oft gar nicht so leicht, diese in den Alltag zu transferieren. Doch es gibt Stellschrauben, an denen sich drehen lässt, um Unternehmen lernfreundlicher aufzustellen. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Das Mindset eines Menschen verändert man nicht so leicht, schon gar nicht von außen. Trotzdem können Führungskräfte ihren Mitarbeitenden dabei helfen, in eine optimale Lern- oder Leistungshaltung hineinzufinden. Dazu braucht es allerdings ein Verständnis, das über „One Mindset fix it all“ hinausgeht. Fünf Punkte, die für solch ein Verständnis wichtig sind. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Ein zukunftsorientiertes Up- und Reskilling ist auf dem Weg in die digitale Netzwerkgesellschaft unerlässlich. Der Aufbau geeigneter Maßnahmen in Unternehmen lässt sich in zehn Einzelschritte unterteilen. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Agiles Arbeiten gilt als Lösung vieler Probleme, kann aber auch negative Auswirkungen haben, etwa für die Lern- und Innovationsfähigkeit von Teams. Die lassen sich jedoch diagnostizieren und gezielt bearbeiten. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Das Compliance Management der Unternehmen wird mit der EU-Whistleblower-Richtlinie vor neue Aufgaben gestellt. Organisationen müssen Mitarbeitenden, die Missstände melden wollen, den Weg frei machen und sie vor Repressalien schützen. Ein Überblick über den Rahmen der Richtlinie und die wichtigsten Pflichten. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Spontan mag man denken, dass gemeinsames Entscheiden immer sinnvoller ist, als Entscheidungen alleine zu treffen. Das stimmt so pauschal allerdings nicht. Welcher Weg der bessere ist, hängt vom Entscheidungsfall und der Entscheidungssituation ab. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers/www.trainerkoffer.de
Den eigenen Fokus in der Wahrnehmung der anderen Teammitglieder aufs Positive auszurichten und die entsprechenden Beobachtungen explizit zu benennen, ist für die meisten Beschäftigten ungewohnt. Fünf kleine Methoden, mit denen sich diese Form der gegenseitigen Wertschätzung trainieren lässt. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers, © www.trainerkoffer.de
Überall, wo Menschen zusammenarbeiten und von gegenseitigen Informationen und Ergebnissen abhängen, sind Konflikte unausweichlich. In Konfliktlösungsprozessen können Personalerinnen und Personaler wichtige Impulse setzen – und sollten deshalb unbedingt vom ersten bis zum letzten Schritt dabei sein. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers, © www.trainerkoffer.de
Coachings für alle Mitarbeitenden einzuführen und als regelmäßige Maßnahme zu etablieren, sodass im Unternehmen eine Coaching- und Lernkultur entsteht – dazu braucht es gezielte Vorüberlegungen und die passenden Coachs. Die Digitalagentur Protofy orientierte sich für ihr Coaching-for-all-Konzept an sieben Leitplanken. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; © www.trainerkoffer.de
Im stressigen Arbeitsalltag ist ein schlechtes Gewissen oft unvermeidlich – denn man kann kaum immer allem gerecht werden. Doch statt sich mit dem unangenehmen Gefühl zu plagen, kann man es produktiv für sich nutzen. Drei Selbstcoaching-Ansätze helfen dabei. zum Artikel


- Verlagsangebot -

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben