Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Virtual Reality
© Vrunion

Lernen in der Dritten Dimension

Virtual Reality

Mittendrin statt nur dabei – so könnte in Zukunft das Motto beim elektronischen Lernen lauten: Neue Datenbrillen wie Oculus Rift ermöglichen es Lernenden, in virtuelle Realitäten abzutauchen. Das ist die Wissensvermittlung der Zukunft, sagen Bildungsexperten. Doch stimmt das wirklich? managerSeminare auf den Spuren eines Trends.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Neue Lerndimension dank Oculus Rift: Eine Datenbrille erobert den Bildungssektor
  • Mittendrin statt nur dabei: Wie Simulationen das Lernen erleichtern
  • Maschinenbedienung und chirurgische Eingriffe: Wo die künstlichen Welten bereits fürs Training genutzt werden
  • Achtung Reizüberflutung: Warum nicht jeder dasEintauchen ins Virtuelle verträgt
  • Hoher Aufwand: Warum das Lernen in 3-D derzeitnoch teuer ist

Zentrale Botschaft:
Lernende, die in die computergenerierten Welten der Datenbrillen abtauchen, sind hundertprozentig bei der Sache, emotional engagiert, und sie können ihr Wissen direkt in Aktionen umsetzen. Deshalb sei VR der Lernturbo schlechthin, meinen einige Experten. Doch auf der anderen Seite gibt es einige Nachteile: Virtual Reality ist teuer. Die aufwendige Programmierung lässt die Kosten für die Lernwelten in die Höhe schnellen. Außerdem verträgt längst nicht jeder Mensch die Reizüberflutung in der virtuellen Welt. Ob sich der Trend also durchsetzt, bleibt abzuwarten.

Extras:
  • Literaturhinweise
  • Virtual Reality kurz erklärt: Revolution im zweiten Anlauf

Autor(en): Constantin Gillies
Quelle: managerSeminare 211, Oktober 2015, Seite 82 - 88 , 20799 Zeichen
ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier