wstat

Das Artikelarchiv von managerSeminare

Jeden Monat beleuchten die Zeitschriftenbeiträge neue Aspekte rund um die Arbeitswelt 4.0: Die Themen reichen von Führung über Agilität, New Work, Selbstorganisation bis hin zu Personalentwicklung und Management. Als Abonnent/in können Sie auf alle Archivbeiträge zugreifen und sie als Schulungsunterlagen oder Trainings-Handouts einsetzen.

14 Beiträge gefunden
Artikel Apps for Health © exdez/iStock
Apps for Health

Hilfreiche Pocket Coachs

Längst sind sie aus der Gesundheitsförderung nicht mehr wegzudenken: Apps für körperliche und mentale Fitness. Mit den smarten Pocket Coachs lässt sich eigenständig dafür sorgen, bei guten Kräften zu sein und täglichen Stress zu verringern. Eine Auswahl intelligenter Tools – von kleinen Life Hacks bis zu komplexen Trainings. zum Artikel
Artikel Karlheinz Geißler im Interview © S. Lambers/managerSeminare
Karlheinz Geißler im Interview

Das Ende der ­Uhrzeit

'Time is Honey', 'Enthetzt euch!', 'Die Uhr kann gehen' – mit solchen Aphorismen regt Karlheinz Geißler seit mehr als 40 Jahren zur Reflexion über die Zeit an. Die hat er erforscht wie kaum ein anderer im deutschsprachigen Raum – obwohl Zeit seiner Meinung nach überhaupt nicht real ist. Im April wird der Zeitforscher für sein Lebenswerk geehrt. zum Artikel
Artikel Testgelesen
In der heutigen Zeit, in der alles schnell gehen muss und in der es auf Erfolg und Leistung ankommt, bleibt eines oft auf der Strecke: die Lebensfreude. Wie erhalten wir uns diese, oder wie gewinnen wir sie zurück? Was hindert uns daran, das Leben lockerer zu sehen? Welche Schritte verhelfen zu echtem Wohlbefinden? Antworten auf diese Fragen liefern vier neue Bücher zum Thema Lebensfreude. zum Artikel
Artikel Aggression im Management
Aggression im Management

Wertvolle Wut

Unser Führungsverständnis basiert auf dem Glauben an Rationalität. Schlechte Gefühle wirken wie ein Störfall, der den analytischen Prozessen des Managements entgegensteht. Dennoch gibt es das: Frustration, Wut, manchmal sogar Hass in Unternehmen. Wie passt das zusammen? Und warum sind aggressionsgeladene Emotionen im Management mitunter sogar hilfreich und gut? Michael Paschen und Erich Dihsmaier über die Managementkompetenz der Aggressivität. zum Artikel
Artikel Das Burnout-System
Das Burnout-System

Wenn Unternehmen krank machen

Wer ausbrennt, hat etwas falsch gemacht - diese individuelle Wahrnehmung von Burnout dominiert noch immer die öffentliche Diskussion. Doch die Stimmen, die auch die Unternehmen in die Verantwortung nehmen wollen, mehren sich. managerSeminare hat nach den strukturellen Gründen für Burnout gesucht und gefragt, wie Firmen sie beseitigen können. zum Artikel
Artikel Beratung von Ich zu Ich
Beratung von Ich zu Ich

Werden Sie Ihr eigener Coach

Wer weiterkommen will, darf nicht auf der Stelle treten. Nur: Wie schafft man es, an sich selbst zu arbeiten und seine eigene Entwicklung gezielt voran zu treiben? Was muss beim Selbstcoaching beachtet werden? Und wo liegen die Grenzen der Selbstentwicklung? managerSeminare hat Experten befragt. zum Artikel
Artikel Tagungstechnik
Jede Veranstaltung benötigt eine professionelle technische Ausstattung, um Inhalte adäquat vermitteln zu können. Je nach Typ - Seminar, Kongress, Konferenz, Meeting oder Event - sind die Ansprüche verschieden. zum Artikel
Artikel Ranking
Auch dieses Jahr wurde zum siebten Mal das Tagungshotel-Ranking in Göttingen ausgetragen. Die Sieger 2001 in beiden Kategorien sind dieselben wie in den letzten beiden Jahren. Außerdem wurden die Preise in einem der Gewinnerhotels verliehen. Zweifel an der Objektivität des Rankings könnten in Anbetracht dieser Tatsachen aufkommen. Manuel Hildebrand, Mitautor des Buches 'Ausgewählte Tagungshotels zum Wohlfühlen', macht daher den Auswahl-Prozess für das Ranking transparent. zum Artikel
Artikel Wellnesshotels
Wellnesshotels

Entspannt lernen

Galt Wellness noch vor Jahren als modischer Schnickschnack aus den USA, gehört es heute fast zum Standardangebot eines jeden Tagungshotels. Wellness soll zur Entspannung der Tagungsteilnehmer beitragen und die Lerneffizienz steigern. Allerdings sind nicht alle Unternehmen bereit, die erheblichen Kosten dafür zu tragen. zum Artikel
Artikel Fitness
Gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und genügend Zeit zum Entspannen. Die Zutaten für einen Wellness-Plan kennt jeder. Bleibt die Frage, wie diese sich in den Alltag von Führungskräften integrieren lassen. zum Artikel
Artikel Leistungsfähigkeit erhalten
Leistungsfähigkeit erhalten

Nickerchen im Büro

Mal kurz die Augen schließen und die Beine hochlegen… Was sich viele Manager hierzulande an langen Arbeitstagen wünschen, ist in den USA in einigen Firmen sogar erwünscht: die Mütze Schlaf im Büro, die den Mitarbeiter gesund und leistungsfähig erhalten soll. Über die wohl älteste Form der Entspannung. zum Artikel
Artikel Wellness
Die Wohlstandsgesellschaft ist in der Krise: Jährlich entstehen allein 90 Milliarden Mark Verluste durch Arbeitsunfähigkeit. Ein Sechstel der sozialen Aufwendungen für Gesundheit tragen die Unternehmen. Dabei haben die Amerikaner längst bewiesen, wie man über den betrieblichen Gesundheitsschutz hinaus durch 'Verwöhnen der Mitarbeiter' sogar Dollars verdienen kann. Die Rede ist von Wellness. zum Artikel
Artikel Progressive Muskelentspannung
Progressive Muskelentspannung

Zurück auf Null

'Auf Null gehen' - mit diesen Worten beschreibt Edmund Jacobsen den Zusatnd spontaner Entspannung eines zuvor angespannten Muskels. Und genau dieses Verfahren macht sich die 'Progressive Muskelentspannung' zunutze, um Menschen beizubringen, wie sie sich entspannen können. Denn nur wer Anspannung spürt, kann auch Entspannung fühlen. zum Artikel
Artikel Persönlichkeitstrainings
Persönlichkeitstrainings

Habe ich heute mein Bestes gegeben?

Dem Verkehrschaos Münchens entronnen, durch das Feiertagsgetümmel Starnbergs hindurch, die malerische Uferstraße entlang und dann plötzlich ein Schild links am Straßenrand: 'La villa'. Es geht die schmale Auffahrt hinauf, man steigt aus dem Auto, bestaunt die einmalige Architektur des von Zenetti 1854 errichteten und liebevoll restaurierten Gebäudes, ist fasziniert von der plötzlichen Ruhe und dem Blick über den Starnberger See. Auf dem gegenüberliegenden Ufer erkennt man im Dunst die Kapelle zu Ehren des Märchenkönigs Ludwig II., der an dieser Stelle seinen unaufgeklärten Tod gefunden hat. Hier findet es also statt: Das Seminar 'Die erfolgreiche Persönlichkeit' unter Leitung von Wolfgang Seils. Die Umgebung hat bei wolkenverhangenem Himmel fast etwas Märchenhaft-mystisches an sich und ich stelle mir unwillkürlich die Frage: Ist von dem Seminar Ähnliches zu erwarten? zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben