Das Artikelarchiv von managerSeminare

Jeden Monat beleuchten die Zeitschriftenbeiträge neue Aspekte rund um die Arbeitswelt 4.0: Die Themen reichen von Führung über Agilität, New Work, Selbstorganisation bis hin zu Personalentwicklung und Management. Als Abonnent/in können Sie auf alle Archivbeiträge zugreifen und sie als Schulungsunterlagen oder Trainings-Handouts einsetzen.

19 Beiträge gefunden
Artikel Führungswirkung © hurca.com/fotolia
Führungswirkung

Vom Experten zum Executive

Deutsche Manager unterliegen einem Irrtum: Sie glauben, ihre Zuständigkeit sind Fakten, fachliches Know-how und Informationsbewältigung. Doch das ist etwas für Experten, nicht für Executives, sagt Führungskräfte-Coach Stefan Wachtel. Wahre Chefs müssen etwas anderes tun: wirken. zum Artikel
Artikel Introvertierte Mitarbeiter führen © la dina/photocase.de
Introvertierte Mitarbeiter führen

Auf die leise Weise

Selbstmarketing ist in: Je lauter, schriller und selbstbewusster jemand auftritt, umso eher wird er gelobt, gehört und befördert. Doch viele Menschen bleiben lieber im Hintergrund und leisten dort wertvolle Arbeit. Damit die introvertierten Mitarbeiter zufrieden und motiviert sind und bleiben, braucht es bestimmte Bedingungen und eine etwas andere Art der Führung. zum Artikel
Artikel Schreiben für die Karriere
Schreiben für die Karriere

Ein Buch ist keine Bank

'Autorität kommt von Autor', 'Das Buch ist der Doktortitel des Speakers', 'Wer sich am Markt behaupten will, braucht ein Buch'. Jeder Berater, jeder Managementexperte hat Sätze wie diese schon gehört. Doch wann fördert das Bücherschreiben die Karriere wirklich? Und was tragen die bequemen E-Books zur Reputation ihrer Verfasser bei? zum Artikel
Artikel Social-Media-Knigge
Social-Media-Knigge

Benimm dich im Netz

Freundschaft per Klick: Nie war es einfacher, Kontakte zu knüpfen als derzeit im Social Web. Doch das Netzwerken im Netz wirft Fragen auf: Muss man den Chef als Freund akzeptieren? Sollte man mit jedem Facebook-Fan chatten? Wie privat dürfen Postings sein? Wie privat müssen sie sein? managerSeminare mit einem Social-Media-Knigge. zum Artikel
Artikel Testgelesen
Wie werde ich als Unternehmer erfolgreicher? Was ist das Geheimnis großer Karrieren? Wie funktioniert eigene Markenbildung? Und wie denken erfolgreiche Menschen? Vier neue Bücher zum Thema Erfolg bieten Antworten auf diese Fragen. zum Artikel
Artikel Selbstmarketing per Social Media
Selbstmarketing per Social Media

Wer bin ich im Netz?

Xing, Twitter, Facebook, Google+ ... Self-Marketing per Web 2.0 ist für Selbstständige und ambitionierte Führungskräfte ein Muss. Die richtige Strategie entscheidet über den Erfolg im Social Web. Wer hier attraktiv sein will, muss wissen, wie man das richtige Grundrauschen erzeugt, ohne zu sehr in Eigenwerbung abzugleiten. zum Artikel
Artikel Blender im Business
Blender im Business

Wer trickst heute nicht?

Große Gesten, falsche Titel, leere Worte – Blender ersetzen Können und Ergebnisse durch Ausstrahlung und die Inszenierung von Erfolg. Damit kommen sie erstaunlich weit, bis in Positionen, in denen sie erheblichen Schaden anrichten können. Sie zu entlarven, ist jedoch schwer. Denn Blender ist nicht gleich Blender. zum Artikel
Artikel Fachbücher schreiben
Fachbücher schreiben

Titel öffnen Türen

Wer ein Fachbuch veröffentlicht, kann nicht nur seinen Ruf als Experte festigen. Der Autorenstatus verleiht oft auch der Karriere einen Schub. Bis der gedruckte Titel im Buchregal steht, müssen allerdings viele Hürden überwunden werden. Wer die Spielregeln der Buchbranche kennt, erspart sich Arbeit und Verdruss – manager-Seminare mit Erfahrungsberichten rund um das Projekt Buch. zum Artikel
Artikel Motivation für Selbstständige
Motivation für Selbstständige

Leistung ohne Lob

Bei Angestellten lobt – zumindest theoretisch – der Chef. Auch verschafft oft allein die Zugehörigkeit zu einem Unternehmen ein gewisses Ansehen im Arbeitsleben. Wer aber ist bei Selbstständigen für Anerkennung und Motivation zuständig? Wie in allen anderen Belangen auch: der Selbstständige selbst. Er muss dafür sorgen, dass er positives Feedback bekommt – und zwar von anderen wie auch von sich selbst. zum Artikel
Artikel Qualitätsmanagement im Coaching
Qualitätsmanagement im Coaching

Einblick in die Evaluation

Um herauszufinden, wie effizient ihre Coachings sind, hat Management-Coach Karin von Schumann ehemalige Klienten befragt. In der Fragebogenerhebung und in den persönlichen Interviews fand sie viel Bestätigung für ihre Arbeit. Gleichzeitig hat sie aber auch Verbesserungspotenziale aufgedeckt. Anregungen und Tipps für die Einführung eines Qualitätsmanagements im Coaching. zum Artikel
Artikel Selbstmarketing per Elevator Pitch
Selbstmarketing per Elevator Pitch

Überzeugen in 30 Sekunden

„Was machen Sie eigentlich beruflich?“ Eine einfache Frage, häufig gestellt auf Tagungen und Kongressen. Und eine gute Chance zur Anbahnung von Geschäftskontakten. Mit der Antwort gilt es, den Gesprächspartner neugierig zu machen. Kurz, knackig, mit wenigen Worten. Wie das geht, verraten die Regeln des so genannten Elevator Pitches, der Kurzvorstellung in 30 Sekunden. zum Artikel
Artikel Schlüsselfaktor Selbst-PR
Schlüsselfaktor Selbst-PR

So bringen Sie sich ins Spiel

Karriere macht keiner mehr automatisch: Eine gelungene Positionierung und Selbstvermarktung wird selbst für gestandene Führungskräfte zu einer Disziplin, ohne die nichts mehr geht. Während sich CEOs und Young-Professionals durchaus zu verkaufen wissen, haben viele Mittelmanager das PR-Geschäft in eigener Sache jedoch verlernt. zum Artikel
Artikel Marketing-Instrument Trainerbroschüre
Marketing-Instrument Trainerbroschüre

Flagge zeigen

“Die Wünsche des Kunden sind unser Maßstab” - Phrasen wie diese finden sich in Trainerbroschüren zuhauf. Statt etwas Greifgares auszusagen, liefern die Prospekte nur Allgemeinplätze. Damit vergeigen Trainer nach Beobachtung von Jutta Häuser ein wichtiges Instrument zur Selbst-Vermarktung. Die Marketing-Expertin und Trainer-Vermittlerin verrät: Welche Infos gehören wirklich in die Trainerbroschüre? Was macht Kunden neugierig? Und was schreckt sie garantiert ab? zum Artikel
Artikel Outplacement
Das Entlassen von Mitarbeitern gehört zu den schwierigsten Aufgaben der Personalleitung. Eine berufliche Neuorientierung ohne professionelle Hilfe kann im finanziellen und emotionalen Desaster enden. Das Beispiel der Ericsson GmbH zeigt, wie Unternehmen durch Outplacement ihrer sozialen Verantwortung gerecht werden. zum Artikel
Artikel Selbstmarketing
Selbstmarketing

Verstecken Sie sich nicht!

Früher war Selbstmarketing nur ein Thema für Freiberufler und Selbstständige, inzwischen müssen auch Mitarbeiter und Führungskräfte zusehen, dass ihre Leistungen sichtbar werden. Eigenlob stinkt nicht mehr – zumindest nicht, wenn man´s richtig macht. zum Artikel
Artikel Seminar-Marketing
Seminar-Marketing

Profit mit Profil

Socken, Autos, Pfirsiche kann man vor dem Kauf anschauen, prüfen, befühlen – für Seminare gilt das nicht. Umso stärker ist der Trainer gefordert: Er muss andere Wege finden, um seine Leistung transparent zu machen und potenzielle Kunden vom Nutzen zu überzeugen. PR-Berater Bernhard Kuntz erläutert, wie sich verkaufen lässt, was keiner sehen kann. zum Artikel
Artikel Imagefaktor Buch
Imagefaktor Buch

Abzüge in der B-Note…

Managementbücher sind Gold wert für`s Geschäft. Bücher erhöhen schlagartig den Marktwert ihrer Autoren. Gerken und Peters haben ausgesorgt. Sprenger ist auf bestem Weg dorthin. Das Unternehmen Buch muß allerdings strategisch geplant werden. Da gibt es noch Lernbedarf. Und man muß die Spielregeln kennen, sonst fällt man bei den Lektoren durch. So wie es 98 Prozent aller eingereichten Manuskripte ergeht. zum Artikel
Artikel Trainingskompetenz
Vor nicht allzu langer Zeit waren die Aufgaben noch klar verteilt. Die Unternehmensberater kamen, sahen und analysierten. Dann gingen Sie wieder. Die Trainer trainierten. Doch längst lösen sich diese Grenzen auf. Auftraggeber verlangen heute 'maßgeschneiderte' Lösungen, möglichst 'aus einem Guß'. Ein Unternehmensberater muß seine Expertise auch implementieren können. Doch damit beginnt er, im Arbeitsfeld der Trainer zu 'wildern'. Die Konsequenz: Trainer entdecken ihrerseits ein neues Betätigungsfeld, versprechen ihren Klienten verstärkt 'Beratung und Training'. Stellt sich die Frage: Kann dieser Anspruch von beiden Seiten auch eingelöst werden? zum Artikel
Artikel Bildungsmarketing
Ganz einfach: Marketing, definiert der ehemalige Top-Werber Jay Conrad Levinson aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, sei alles, was man tut, um sein Geschäft zu fördern. Seine Bücher, noch begrenzt auf zwei, findet man unter dem Titel „Guerilla-Marketing”. Was eine spontane Assoziation mit Bildungsmarketing aufkommen läßt. Wo man teilweise sogar schon weiter ist, es sich noch einfacher macht, Kamikaze-Marketing betreibt… zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben