Das Artikelarchiv von managerSeminare

Jeden Monat beleuchten die Zeitschriftenbeiträge neue Aspekte rund um die Arbeitswelt 4.0: Die Themen reichen von Führung über Agilität, New Work, Selbstorganisation bis hin zu Personalentwicklung und Management. Als Abonnent/in können Sie auf alle Archivbeiträge zugreifen und sie als Schulungsunterlagen oder Trainings-Handouts einsetzen.

17 Beiträge gefunden
Artikel HR Analytics © matthew-henry/unsplash
People Analytics soll Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter produktiver machen und Personalarbeit auf eine solide Faktenbasis stellen. Doch für manche klingt die Technik nach Überwachung. Was Datenanalysen als Basis für HR-Entscheidungen wirklich bringen. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers, © www.trainerkoffer.de
Dass People Analytics vor allem ein Thema für Konzerne ist, ist ein Irrtum. Datengetriebene Personalarbeit lässt sich auch in kleineren Organisationen betreiben. Am besten startet man mit einem überschaubaren Projekt. Zehn Punkte, die beachtet werden sollten.  zum Artikel
Artikel Uwe Techt im Speakers Corner © Claudia Simon (VISTEM)
Uwe Techt ist Topmanagement-Coach und Geschäftsführer der VISTEM GmbH & Co. KG. Zuletzt von ihm erschienen ist das Fachbuch 'Projects that Flow'. zum Artikel
Artikel Mitarbeiterbeurteilung © John Smith/fotolia
Mitarbeiterbeurteilung

Die Fehler im System

Ob formal im Assessment Center, im Development Center, im Einstellungsinterview – oder informell bei der täglichen Arbeit: Führungskräfte sind regelmäßig gefordert, aus ihren Beobachtungen Schlüsse auf die Kompetenzen und Potenziale ihrer Mitarbeiter zu ziehen. Doch die Diagnose hat ihre Tücken. Gut beraten, wer sie kennt. zum Artikel
Artikel Performance Management reloaded © iStock/vetkit
Performance Management reloaded

Keine Noten für Manager

Erste Firmen brechen mit einem Standard: Sie verabschieden sich vom klassischen Beurteilungswesen samt Jahresgespräch. Denn die Ratings erscheinen ihnen als falsch in der Wirkung und unzeitgemäß in der Form. Nur was ist die Alternative? Wie kann ein modernes Performance-Management-System aussehen? Thomas Schmidt, Head of HR bei Linklaters, schildert dies mit Blick auf die Wirtschaftskanzlei und weitere Vorreiter. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; www.managerseminare.de
Um im Unternehmen permanent und auf Augenhöhe Feedback zu geben und hiermit die jährlichen Beurteilungsgespräche abzulösen, gilt es, entsprechende Voraussetzungen zu schaffen und Feedback-Regeln einzuhalten. zum Artikel
Artikel Arbeitszeugnisse professionell erstellen
Arbeitszeugnisse professionell erstellen

Das richtige Gesamtbild geben

Arbeitszeugnisse kosten die Unternehmen viel Geld: Rund 30.000 Gerichtsprozesse werden jedes Jahr geführt, weil Mitarbeiter gegen ihre Beurteilungen vorgehen. Ein Großteil der Klagen könnte vermieden werden – wenn die Zeugnisse fachgerecht erstellt würden. Berater Gunnar Szymaniak zeigt, wie Fehler beim Schreiben von Zeugnissen umgangen werden. zum Artikel
Artikel Der Halo-Effekt im Management
Der Halo-Effekt im Management

Mehr Schein als Sein

Wer einfache Erfolgsrezepte sucht, wird nur Illusionen finden – das ist die zentrale Botschaft, die Prof. Dr. Phil Rosenzweig mit seinem neusten Buch „Der Halo-Effekt“ an Manager und Führungskräfte richtet. Wie der Effekt funktioniert, welche Fallen insbesondere im Personalbereich lauern und wie man ihnen entgeht: managerSeminare hat nachgelesen. zum Artikel
Artikel Personalauswahl
Personalauswahl

Ade AC!

Die Luft ist raus: Während Assessment-Center ehemals als Nonplusultra in der Personalauswahl galten, bringen heute immer weniger Firmen das Instrument zum Einsatz. Und das aus gutem Grund: Ein AC steckt fast immer voller Fehlerquellen. Zudem erkennen die Unternehmen zusehends: Passendes Personal kann man nicht finden. Man muss es sich selbst heranbilden. zum Artikel
Artikel Führungskräfte-Training
Führungskräfte-Training

Spielregeln gemeinsam lernen

Rasantes Wachstum und eine VIelzahl von Neueinstellungen - keine Zukunftsvision, sondern Wirklichkeit beim Pharma-Konzern Janssen-Cilag. Das schnelle Wachstum brachte viele junge Mitarbeiter in Führungspositionen und das Unternehmen sah sich gefordert, neue Instrumente in der Leistungsbewertung und Vergütung einzusetzen. In einer dreitägigen Konferenz wurden alle Führungskräfte in Deutschland auf die Veränderungen vorbereitet. zum Artikel
Artikel Vorgesetztenfeedback
Vorgesetztenfeedback

Noten für den Chef

Dass Vorgesetzte ihre Mitarbeiter beurteilen, versteht sich von selbst. Dass umgekehrt auch Mitarbeiter ihren Chefs ein Zeugnis ausstellen, ist in vielen Unternehmen tabu. Zu Unrecht, meint Michael Paschen. Der Berater ist überzeugt: Das Vorgesetztenfeedback ist wie kaum ein anderes Instrument geeignet, für eine bessere Führungskultur zu sorgen - vorausgesetzt, es wird richtig gehandhabt. zum Artikel
Artikel 360-Grad-Feedback
Auf der Suche nach einem dynamischen Veränderungsinstrument war den Mitarbeitern der Abteilung Forschung und Entwicklung (F&E) der Wella AG ein Verfahren wichtig, welches den Qualifikationsbedarf am Arbeitsplatz und nicht in „virtuellen“ Prüfungen erfassen sollte. Assessment-Center und ähnliche Verfahren schieden daher aus den Vorüberlegungen aus. Man entschloss sich, für alle 75 Führungskräfte und 62 Projektleiter des Bereiches ein 360-Grad-Feedback durchzuführen. Ein Projektbericht von Christian Dries und Erik Ziebell. zum Artikel
Artikel Der Blick ins ich
Der Blick ins ich

Was taugen Psychotests?

Geheimniskrämerei und abstruse Blicke in die Psyche – was mit Persönlichkeitstests oft automatisch verbunden wird, trifft auf seriöse Verfahren nicht zu: Sie sind transparent und zeigen, wie ein Kandidat sich selbst einschätzt. Doch was leisten die Tests im Einzelnen? Und wie führt man sie richtig durch? Hinweise gibt Diplom-Psychologe Oliver Mühlhaus. zum Artikel
Artikel Der m & t Seminartest
Der m & t Seminartest

Trainingsanbieter auf dem Prüfstand

management & training wird ab sofort regelmäßig Seminare besuchen und bewerten. Mit diesen Seminarkritiken möchten wir dazu beitragen, mehr Transparenz auf dem Weiterbildungsmarkt zu schaffen. Der Fragebogen zur Seminarbewertung wurde von Michael Paschen, Kienbaum Management Consultants GmbH, exklusiv für management & training entwickelt und hat zum Ziel, zukünftige Seminarbesprechungen auf einem klaren, strukturierten und einheitlichen Bewertungssystem und einem fairen Maßstab basieren zu lassen. zum Artikel
Artikel Weiterbildung
Unternehmen setzen verstärkt auf Prämiensysteme und gezieltes Kompetenztraining ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte. Die Espe Dental AG hat als weltweit agierender Arbeitgeber ein Personalentwicklungsmodell eingeführt, das in diesem Beitrag ausführlich dargestellt wird. zum Artikel
Artikel Methoden der Mitarbeiterentwicklung
In der Praxis wird die 360°-Methode oft gleichzeitig zur Personalbeurteilung und zur Personalentwicklung eingesetzt. Dadurch verfehlt die Methode ihre Wirkung. zum Artikel
Artikel Vorgesetztenbeurteilung
Vorgesetztenbeurteilung

Der heiße Stuhl

Vorgesetztenbeurteilungen sind in Mode. In immer mehr Unternehmen sollen Mitarbeiter ihre Chefs beurteilen. Das, was auf den ersten Blick nach einem Mandat der Macht für den Mitarbeiter ausssieht, bleibt jedoch weitgehend folgenlos für Bankkonto und Karriereverlauf des Vorgesetzten. Praktizierte Demokratie findet nicht statt, der Chef wird nicht per Stimmzettel aus seinem Amt gewählt. Ebenso wenig wird die Hierarchie damit auf den Kopf gestellt. Was aber bringt sie dann, die Vorgesetztenbeurteilung? ManagerSeminare fragte nach. zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben