Das Artikelarchiv von managerSeminare

Die Magazinbeiträge von managerSeminare beleuchten regelmäßig neue Aspekte rund um die Arbeitswelt 4.0: Die Themen reichen von Führung über Agilität, New Work, Selbstorganisation bis hin zu Personalentwicklung und Management. Als Mitglied können Sie auf alle Archivbeiträge zugreifen und sie als Schulungsunterlagen oder Trainings-Handouts einsetzen.

37 Beiträge gefunden
Artikel OE via PE © Foto: Andreas Berheide / photocase.de
Unternehmen müssen ständig dazulernen. Ebenso ihre Mitarbeitenden, die attraktive Karrieremöglichkeiten erwarten. Der Futurist Joël Luc Cachelin empfiehlt, beides zusammenzuführen. Sein Vorschlag: Unternehmen sollten sich als eine Story verstehen, die von ihren Protagonisten – den Mitarbeitenden – dynamisch fortgeschrieben wird. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers, © www.trainerkoffer.de
Organisationen sind darauf angewiesen, dass ihre Mitarbeitenden sich ständig weiterentwickeln. Dass sie neue Themen aufgreifen, vertiefen und schließlich für das Unternehmen nutzbar machen. Der Lernweg der Mitarbeiter wird so zum Vehikel für das Lernen der Organisation. Das funktioniert aber nur dann, wenn beim Karrieremanagement umgedacht wird. Fünf Ansatzpunkte. zum Artikel
Artikel Corporate Learning und Corona © Istockphoto.com/francescoch
Corporate Learning und Corona

Sprung ins Digitale

Für Unternehmen, die ein digitales Weiterbildungsangebot aufbauen wollen, lautet die wichtigste Botschaft: Es braucht kein allumfassendes Gesamtkonzept. Einfach mit Pilotprojekten starten, Erfahrungen sammeln und, wenn nötig, nachjustieren, heißt die agile Devise. Der schlimmste Fehler hingegen: zu lange zögern und den Schwung der Krise nicht nutzen. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers, © www.trainerkoffer.de
Der Trend zur digitalen Weiterbildung ist längst nicht nur aufgrund der Corona-Krise unumkehrbar. Über kurz oder lang bleibt Unternehmen keine andere Wahl, als das Corporate Learning zu digitalisieren. Warum also nicht direkt loslegen? Die wichtigsten Schritte eines agilen Vorgehens. zum Artikel
Artikel Co-created Change © managerSeminare Verlags GmbH
Unternehmenswandel gelingt am besten, wenn die Mitarbeiter ihn gemeinsam gestalten. Co-created Change nennt Susanne Nickel das dazugehörige Konzept. In dieser Serie stellt die Beraterin co-kreative Tools vor, die sich für diese Art von Change anbieten. Im vierten Teil geht es um die Entwicklung eines Talentmanagement-Programms mit dem Business Model Canvas. zum Artikel
Artikel Talentmanagement © margie / photocase.de
Talentmanagement

Passen PE und ­Kultur?

Talentmanagement dient nicht nur der Mitarbeiterförderung. Es kann auch Kultur verändern. Vorausgesetzt, Organisationen nehmen sich weder zu viel noch zu wenig vor. Das Problem liegt oft im Zuviel: Unternehmen verheben sich an ihren eigenen Talentmanagement-­Zielen. Orientierung für das passende Talentmanagement bietet ein Reifegradmodell. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers,© www.trainerkoffer.de
Ein rundum gelungenes Talentmanagement adressiert nicht nur den einzelnen Mitarbeiter und die einzelne Mitarbeiterin, sondern entwickelt auch die Organisationskultur weiter – mit dem Ergebnis, dass das Unternehmen besser aufgestellt ist. So planen Sie ein kulturfördendes Talentmanagement-System. zum Artikel
Artikel Weiterbildungstrends aus den USA © The Photo Group/ATD
Weiterbildungstrends aus den USA

Finde deinen linken Fuß!

Barack Obama als Vertreter des Augenhöheprinzips. W. L. Gore als 60 Jahre altes New-Work-Unternehmen. Der linke Fuß von Lionel Messi als Schrittmacher für die neue Arbeitswelt: Wer die ATD-Konferenz 2018 in San Diego besucht hat, kam angesichts der Redner und Appelle ins Staunen. managerSeminare hat die zentralen Weiterbildungsbotschaften vom weltgrößten HR-Treff mitgebracht. zum Artikel
Artikel Berufslaufbahn 4.0 © Alex-/photocase.de
Berufslaufbahn 4.0

Wie geht Karriere heute?

Hoch hinauskommen in der Hierarchie – das war einmal die Triebfeder der meisten Karrierewilligen. Doch das Modell Aufstiegskarriere befindet sich auf dem Abstieg. Denn wenn die Hierarchien flacher werden, gibt es immer weniger klassische Führungsposten. Karrieren führen folglich immer seltener automatisch nach oben. Die Frage ist, wohin dann? Wie geht Karriere alternativ? zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; ©www.trainerkoffer.de
Früher war die Sache einfach: Wer Karriere machen wollte, bemühte sich, in einen der Goldfischteiche zu gelangen, in denen Firmen ihren Führungsnachwuchs großzogen. Heute findet berufliche Weiterentwicklung kaum noch auf vorkonfigurierten Pfaden statt. Einige Grundsätze, um sich in der neuen Karrierewelt zurechtzufinden. zum Artikel
Artikel Potenzialträger entdecken © Suze/Photocase
Potenzialträger entdecken

Wie finde ich dich?

Jedes Unternehmen braucht sie: interne Potenzialträger. Mitarbeiter, die neue Herausforderungen übernehmen können. Diese Talente aufzuspüren, ist jedoch nicht einfach. Michael Paschen beleuchtet sechs mögliche Suchwege und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; © www.managerseminare.de
Mitarbeiter als überdurchschnittliche Potenzialträger zu identifizieren – und somit die richtigen Kandidaten für die eigenen Talentmanagement-Programme zu finden –, ist ein kniffliger Prozess. Diese Maßnahmen helfen. zum Artikel
Artikel Torsten Biemann über die Grenzen der Teamautonomie © Franz Pfluegl
Torsten Biemann über die Grenzen der Teamautonomie

'Personalauswahl via Team funktioniert nicht'

Dr. Torsten Biemann ist Professor für allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Personalmanagement und Führung an der Universität Mannheim. Er beschäftigt sich vor allem mit den Themen Recruiting und Talent Management. zum Artikel
Artikel Feedback für Führungskräfte
Feedback für Führungskräfte

Brisante Beurteilungen

Feedback is the breakfast of champions, sagt der Managementvordenker Ken Blanchard. Doch das Frühstück fällt für die meisten Führungskräfte mager aus: Ehrliche Rückmeldungen zu ihrer Führungsleistung erhalten Chefs nur selten. Seit Langem versuchen Firmen, das Problem zu lösen. Einer der jüngsten Coups ist das Modell Chefwahl. managerSeminare mit Einblicken. zum Artikel
Artikel Personalvorstand Heidi Stopper im Interview
Personalvorstand Heidi Stopper im Interview

Das Rennen um die digitale Kompetenz

Vor gut einem Jahr hat Heidi Stopper das Vorstandsressort Human Resources der ProSiebenSat.1 Media AG übernommen. Im komplexen Transformationsprozess des Unternehmens von einem TV-Haus in ein digitales Multimediahaus hat sie die Rolle des Ressorts neu definiert – als die eines proaktiven Recruiters digitaler Kompetenz und Entwicklers bereichsübergreifender Intelligenz. zum Artikel
Artikel Jahresrückblick 2012
Jahresrückblick 2012

Management ohne den starken Mann

Tausende von Büchern und Artikeln haben die Management-Vordenker 2012 geschrieben, weltweit unzählige Vorträge gehalten. Doch welche Konzepte des vergangenen Jahres sind wirklich erwähnenswert? Welche Ideen werden langfristig auf das Management wirken? managerSeminare mit einem Blick auf die wichtigsten Veröffent­lichungen – und einem Abschied von alten Mythen. zum Artikel
Artikel Mitarbeiterbindung
Mitarbeiterbindung

Betüddelung der Besten

Top-Kräfte zu finden ist im War for Talents schon schwer genug. Noch schwerer ist es, die Goldfische im Teich zu behalten. Über 40 Prozent der qualifizierten Mitarbeiter sind auf dem Sprung in neue Gewässer. Unternehmen, die gegensteuern wollen, brauchen zweierlei: ein ausgeklügeltes Talentmanagement-System und eine Kultur, die zum Bleiben einlädt. Ein Report über die besten Konzepte -  und das, was gute Leute von ihrem Arbeitgeber erwarten. zum Artikel
Artikel Boomerang Hiring
Boomerang Hiring

Wiedersehen macht Freude

Aus den Augen, aus dem Sinn. So verfahren deutsche Firmen mit Mitarbeitern, die gekündigt haben. Das ist ein Fehler, wie britische Unternehmen beweisen: Sie besetzen neue Stellen gerne mit Ex-Kräften. Denn wenn die Ehemaligen gesehen haben, dass das Gras andernorts keinesfalls grüner ist, kehren sie oft dankbar an ihre alte Wirkungsstätte zurück. Wie funktioniert die gezielte Rückholpraxis, die sich in England Boomerang Hiring nennt? Und wann hat sie Erfolg? zum Artikel
Artikel Zehn Jahre Bachelor
Zehn Jahre Bachelor

Die missachtete Masse

Gut zehn Jahre ist es her, dass der Bologna-Beschluss die Reform hin zu gestuften Studiengängen auf den Weg gebracht hat. Bei der Umsetzung der Agenda haben die Hochschulen aufs Tempo gedrückt: Jedes Jahr strömen mehr Bachelor- und Master-Absolventen in die Arbeitswelt. Sie sind anders als der universitäre Nachwuchs aus alten Tagen – darauf sind bisher aber nur wenige Personalressorts vorbereitet. zum Artikel
Artikel Serie Management-Vordenker
Serie Management-Vordenker

Marcus Buckingham: Die Stärken stärken

Als Kind stotterte er und traute sich nicht, vor Publikum zu sprechen – heute füllt Marcus Buckingham Arenen und zeigt durch seine eigene Biografie: Nimm deine Schwächen nicht wichtig, konzentriere dich auf deine Stärken. Auch Unternehmen fahren mit dieser Fokussierung gut, meint der Management-Vordenker und hat daraus den stärkenbasierten Managementansatz entwickelt. zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben