Das Artikelarchiv von managerSeminare

Jeden Monat beleuchten die Zeitschriftenbeiträge neue Aspekte rund um die Arbeitswelt 4.0: Die Themen reichen von Führung über Agilität, New Work, Selbstorganisation bis hin zu Personalentwicklung und Management. Als Abonnent/in können Sie auf alle Archivbeiträge zugreifen und sie als Schulungsunterlagen oder Trainings-Handouts einsetzen.

12 Beiträge gefunden
Artikel Zeit neu denken © Anass Bachar/EyeEm/GettyImages
Zeit neu denken

Wider den Zeitirrsinn

„Zeit ist Geld“, „Warten ist verschwendete Zeit“, „Es gibt nur eine Zeit“ … unsere Vorstellungen von der Zeit produzieren Stress, behindern Kreativität, senken die Lebensqualität und sind wesentlich mitverantwortlich für den Schaden, den wir der Umwelt zufügen. Davon sind Harald Lesch, Karlheinz Geißler und Jonas Geißler überzeugt. Es ist daher dringend Zeit, Zeit neu zu denken, sagen die drei Zeitexperten. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; © www.trainerkoffer.de
Tutorial

Zeit neu denken

Unsere Vorstellungen von der Zeit sind mitverantwortlich für einige der gravierendsten globalen und verbreitetsten individuellen Problematiken unserer Zeit. Zeit zum Umdenken. zum Artikel
Artikel Karlheinz Geißler im Interview © S. Lambers/managerSeminare
Karlheinz Geißler im Interview

Das Ende der ­Uhrzeit

'Time is Honey', 'Enthetzt euch!', 'Die Uhr kann gehen' – mit solchen Aphorismen regt Karlheinz Geißler seit mehr als 40 Jahren zur Reflexion über die Zeit an. Die hat er erforscht wie kaum ein anderer im deutschsprachigen Raum – obwohl Zeit seiner Meinung nach überhaupt nicht real ist. Im April wird der Zeitforscher für sein Lebenswerk geehrt. zum Artikel
Artikel Personalentwicklung für die Gen Y © LP12INCH / photocase.de
Personalentwicklung für die Gen Y

Generation ­Coaching

Sie sind selbstbewusst und kompetent, dennoch nehmen sie gern Feedback entgegen und stehen auf Beratung. Die Rede ist von der Gen Y. Anders als frühere Generationen freuen sich die Jungen über Coaching und Mentoring. Mehr noch: Sie fordern es regelrecht ein. zum Artikel
Artikel Hirnrissig © www.managerseminare.de
Henning Beck erklärt, warum die vermeintlichen Schwächen unseres Gehirns eigentlich seine Stärken sind. zum Artikel
Artikel Interkulturelles Management
Interkulturelles Management

Harmonie lehren

Die Globalisierung gilt als Triebfeder der Wirtschaft. In Trainings und Workshops treffen sich Europäer, Asiaten, Amerikaner und Afrikaner. Doch viele Unternehmen widmen der Planung internationaler Arbeitsgruppen wenig Aufmerksamkeit. Das Ergebnis: vermeidbare Konflikte aufgrund kultureller Unterschiede. zum Artikel
Artikel Zeitmanagement für Trainer
Zeitmanagement für Trainer

Hängen Sie an Ihrer Zeit?

Das Los eines jeden Trainers: Er ist ständig unterwegs, wohnt in Hotels und hat kaum Familienleben. Einmal zu Hause, beackert er die liegengebliebene Post und bereitet Seminare vor. Keine Frage – wer als Trainer seine Arbeit effizient erledigen und auch noch etwas vom Leben haben will, braucht ein gutes Zeitmanagement. Wie können sich Trainer besser organisieren? zum Artikel
Artikel Zeitmanagement
Flache Hierarchien haben das Management effizient gemacht und Prozesse beschleunigt. Führungskräfte müssen daraus die richtigen Konsequenzen ziehen. Es geht nicht darum, schneller und noch mehr zu arbeiten, sondern produktiver zu werden. 'Work smarter' heißt das Ziel. Inwieweit können Planungsinstrumente Führungskräfte dabei unterstützen? ManagerSeminare hakte bei Anwendern und Anbietern nach. zum Artikel
Artikel Kommunikation und Strategie
Kommunikation und Strategie

Das Prinzip Kommunikation

Ohne Organisation keine zielgerichtete Kommunikation. Ohne Kommunikation keine funktionierende Organisation. Spätestens, wenn Unternehmen neue Organisationsformen etablieren, um sich für den Wettbewerb zu rüsten, zeigt sich, daß Organisation und Kommunikation zwei Seiten derselben Medaille sind. Die philosophische Frage, ob zuerst das Ei oder das Huhn da war, ist in der Praxis des Unternehmensalltags irrelevant. Denn längst zeigt die Erfahrung: Der Nutzen flacher Hiearchien und schlanker Prozesse verpufft, wenn die Kommunikationskultur im Unternehmen die alte bleibt. zum Artikel
Artikel Zeitmanagement
Zeitmanagement

Erfolgsfaktor Zeit haben

Zeitmanagement und Zeitplanung sind Begriffe, die für jeden von uns selbstverständlich geworden sind. Wer hat heute kein Zeitplanbuch? Es gehört schon zum guten Ton, zum Führungsimage, mit dem in Leder eingepackten Utensil von Termin zu Termin zu eilen. Aber wer arbeitet wirklich damit? Stehen nicht Streß, Kreativitätsmentalität oder die „27 Baustellen” im Wege? Habe ich nicht oft ein schlechtes Gewissen („Ich habe heute nichts geschafft!”) oder schlechte Angewohnheiten („Ich will das alleine machen!”)? zum Artikel
Artikel Seminarlogistik
Gerade bei betriebsinternen Schulungen wird in Rezessionszeiten abgespeckt, obwohl doch das kognitive Potential der Mitarbeiter einer der wenigen unserer Industrie verbliebenen Wettbewerbsvorteile ist. Zusätzlich befinden wir uns in einem multiplen, lernintensiven Strukturwandel althergebrachter Organisations- und Managementstrukturen und die „Halbwertzeit” einmal erworbenen Wissens sinkt rapide, je kürzer die Entwicklungszyklen von Prozessen und Produkten werden. In diesem Umfeld bekommt die Frage „Wie kann man den Einsatz von Geldmitteln in der Aus- und Weiterbildung optimieren?” eine besondere Bedeutung. zum Artikel
Artikel NLP
Das Thema 'Zeitdiebe' ist eines der wichtigsten bei jedem Zeimanagement-Seminar. Welche Störungen, welche persönlichen Eigenheiten, welche bisherigen Arbeitstechniken rauben uns am meisten Zeit - und sind daher auch am gewinnbringendsten, wenn sie verändert werden? Mit NLP kann man darauf hinarbeiten, daß jeder Betroffene die im eigenen Leben maßgeblichen Zeiträuber erkennt und entscheidet, welche er zukünftig, in Hinsicht auf das Wunschbild, verändern möchte. Hierbei werden die Betroffenen in einer Reise durch das eigene Gedächtnis - wieder mit allen Sinnen - in typische Situationen geführt. Dadurch werden die Zeiträuber sehr viel plastischer und detaillierter. zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben