Training aktuell 04/97 vom 07.04.1997

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • 'Zukunftsforum Kompetenzentwicklung' enttäuschte die Teilnehmer
  • Neues Konzept für die 'Qualifikation 1997': Sieben Kompetenzzentren bilden eine Stadt
  • BDVT-Umfrage ergab: Alle Trainer setzen Rollenspiele ein
  • Freie Träger der Erwachsenenbildung sehen Katastrophe voraus
  • Verband DIN EN ISO 9000ff für Akkreditierung und Zertifizierung teilte sich
  • Englischkenntnisse im Top-Management nicht ausreichend
  • Neuer Ansatz aus den USA: Der Personalentwickler als Business-Partner
  • Modellversuch zur selbstorganisierten Weiterbildung
  • Seminar für Führungskräfte zur Potentialerweiterung ihrer Mitarbeiter
  • Seminare des DeGefest Instituts für Trainer und Professional Congress Organizer
  • Neues Konzept 'forte' soll Erfolgsquote bei Personalentwicklungsprojekten erhöhen
  • Neues Zertifizierungsverfahren bezieht die Kunden und ihre Beurteilung mit ein

Folgende Beiträge erwarten Sie:

'Zukunftsforum Kompetenzentwicklung' enttäuschte die Teilnehmer

Beeindrucken konnten auf dem 'Zukunftsforum Kompetenzentwicklung', das vom 18. bis 20. März 97 in Berlin tagte, allenfalls die Ausmaße. Zehn Foren und circa 85 Referate von rund 40 Professoren sowie eine

Neues Konzept für die 'Qualifikation 1997': Sieben Kompetenzzentren bilden eine Stadt

Q-City heißt das neue Konzept für die 'Qualifikation 1997', die vom 7. bis 10. Oktober 1997 in Hannover stattfindet. 'Die Erfahrungen der vergangenen drei Jahre haben gezeigt, daß das Thema Weiterbildung

BDVT-Umfrage ergab: Alle Trainer setzen Rollenspiele ein

Der Großteil von Trainern verdient durchschnittlich 3.000 bis 4.000 Mark Tageshonorar bei einem Verkaufsseminar, 4.000 Mark bei einem Führungskräfteseminar. Das ergab eine Umfrage unter der Berufsgruppe

Freie Träger der Erwachsenenbildung sehen Katastrophe voraus

Eine 'Katastrophe' zeichnet sich nach Ansicht des Bundesverbandes Deutscher Privatschulen (VDP) ob der 'Sparbeschlüsse' der Bundesregierung für Bildungseinrichtungen ab, die Fortbildung und Umschulung

Verband DIN EN ISO 9000ff für Akkreditierung und Zertifizierung teilte sich

Der bisherige Verband DIN EN ISO 9000ff. für Akkreditierung und Zertifizierung ist aufgesplittet worden: Damit auch alles seine Ordnung hat, gibt es nun einen eigenen Verband DIN EN 9000ff für Zertifizierung

Englischkenntnisse im Top-Management nicht ausreichend

In den deutschen Wirtschaftsetagen sieht es, was die praktische Kommunikationsfähigkeit im Englischen angeht, zwar deutlich besser aus als im Durchschnitt der Bevölkerung, aber auch hier gibt es noch gravierenden

Neuer Ansatz aus den USA: Der Personalentwickler als Business-Partner

'Performance Consulting' lautet das neueste Schlagwort aus den USA. Der Begriff ist so neu, daß selbst das Kommunikations-Kolleg in Andernach, das eine zweitätige Veranstaltung vom 27. bis 28. Mai 1997

Modellversuch zur selbstorganisierten Weiterbildung

Einen Modellversuch zur selbstorganisierten Weiterbildung in kleinen und mittleren Betrieben führt das Bildungszentrum Turmgasse im Auftrag des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) durch. Wissenschaftlich

Seminar für Führungskräfte zur Potentialerweiterung ihrer Mitarbeiter

Für alle Führungs- und Nachwuchsführungskräfte, die ihre Beratungskompetenzen vertiefen und das Potential ihrer Mitarbeiter erweitern möchten, veranstaltet die Wiener Trainerakademie im Frühjahr 1997 einen

Seminare des DeGefest Instituts für Trainer und Professional Congress Organizer

Nun ist es soweit: Der erste Seminarkalender des im Dezember 1996 gegründeten Weiterbildungsinstitutes 'DeGefest Institut GmbH für Bildung und Beratung' ist erarbeitet. Die ersten Seminare sind für Trainer

Neues Konzept 'forte' soll Erfolgsquote bei Personalentwicklungsprojekten erhöhen

Experten schätzen, daß die Hälfte aller Personal- und Organisationsentwicklungsprojekte in Unternehmen scheitern. Der Grund: Beim Planen werden die Wechselbeziehungen zwischen den einzelnen Unternehmensteilen

Neues Zertifizierungsverfahren bezieht die Kunden und ihre Beurteilung mit ein

Ein Zertifizierungsverfahren, das die Kunden und ihre Anforderungen einbezieht, führen österreichische Trainer jetzt durch. Zum ersten Mal wird in Österreich diese Customer´s Certification durchgeführt.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben