Training aktuell 03/02 vom 04.03.2002

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Learntec 2002: Die e-Learning-Branche wird erwachsen
  • Trendanalyse 2001: Coaching und OE als neue Top-Themen
  • BaTB hat Preise für Trainings und Weiterbildungskonzepte verliehen
  • Aktuelle Erkenntnisse über Coach und Coaching
  • Dachverband für die Weiterbildungsszene gegründet
  • Kritik an Bildungstest-Plänen der Bundesregierung
  • Die Dekra-Studie kommt zu spät
  • imc hat Autorenwerkzeuge entwickelt
  • IDC-Studie: Der europäische Weiterbildungsmarkt wächst
  • Mit EMDR zum wingwave®-Coach
  • Neue Transaktionsplattform für Unternehmen und Bildungsanbieter
  • Management meets New Generation

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Learntec 2002: Die e-Learning-Branche wird erwachsen

Kollaps oder Konsolidierung der e-Learning-Branche?- Noch nie ist die Kongressmesse Learntec ob Beantwortung dieser Frage mit mehr Spannung erwartet worden.Kein Wunder, blickt die Branche doch auf ein

Trendanalyse 2001: Coaching und OE als neue Top-Themen

Coaching und Organisationsentwicklung mausern sich zu den neuen Standbeinen der betrieblichen Weiterbildung. Das jedenfalls ist die Einschätzung von 481 Weiterbildungsanbietern und 110 Personalverantwortlichen,

BaTB hat Preise für Trainings und Weiterbildungskonzepte verliehen

Der Bundesverband ausgebildeter Trainer und Berater hat seine BaTB-Trainerpreise jetzt erstmals verliehen. Geehrt wurden insgesamt fünf herausragende Trainingsleistungen sowie innovative Weiterbildungskonzepte

Aktuelle Erkenntnisse über Coach und Coaching

Galt Coaching vor einigen Jahren noch als etwas Exotisches in Unternehmen, hat sich die Beratung insbesondere in den Führungsetagen inzwischen etabliert. Dementsprechend nehmen auch Literatur und Untersuchungen

Dachverband für die Weiterbildungsszene gegründet

Politische Durchschlagskraft für Deutschlands Weiterbildungsbranche ist das oberste Ziel des am 18. Februar 2002 gegründeten Dachverbands der Weiterbildungsorganisationen (DVWO) e.V.. Rund 10.000 Mitglieder

Kritik an Bildungstest-Plänen der Bundesregierung

Die vom Bundesbildungsministerium (BMBF) geplanten Tests von Weiterbildungsangeboten (vgl. TA 02/2002) stoßen auf Kritik. So halten die im Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung (KWB), Bonn,

Die Dekra-Studie kommt zu spät

Kein gutes Licht auf e-Learning wirft die Studie 'Klug durch e-Learning', die die Dekra Akademie GmbH, Stuttgart, zum Auftakt der Learntec 2002 präsentierte. Bei der Untersuchung wurde das Thema e-Learning

imc hat Autorenwerkzeuge entwickelt

Die imc GmbH scheint ihre Kunden dazu ermutigen zu wollen, zukünftig selbst Lerninhalte zu erstellen. Mit gleich zwei Autorensystemen ist das e-Learning-Unternehmen aus Saarbrücken auf den Markt getreten.

IDC-Studie: Der europäische Weiterbildungsmarkt wächst

Gute Aussichten prognostiziert der US-amerikanische Marktanalyst International Data Corporation (IDC) dem europäischen Weiterbildungsmarkt. Dieser wird nach der aktuellen Marktanalyse des Instituts 'European

Mit EMDR zum wingwave®-Coach

Coaches und Trainer, die 'Eye Movement Desensitization und Reprocessing' (EMDR) in ihre Arbeit integrieren wollen, können sich jetzt zum so genannten wingwave®-Coach fortbilden lassen. Bei EMDR handelt

Neue Transaktionsplattform für Unternehmen und Bildungsanbieter

Mit einem internetbasierten Bildungsnetzwerk will die estosee AG, München, dafür sorgen, dass Unternehmen, Institute und Verbände in kurzer Zeit eigene Bildungsportale realisieren können. Zugleich ist

Management meets New Generation

Nach welchen Kriterien suchen sich junge Menschen ihre künftigen Arbeitgeber aus? Was reizt sie an einem Unternehmen? Und wie können Arbeitgeber in Zukunft mit den veränderten Bedürfnissen der jungen Generation
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben