Training aktuell 02/14 vom 03.02.2014

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Team-Performance-Index: Messlatte für die Mannschaft
  • Großgruppenmoderation im Dunkeln: Blinde Einsicht
  • DIE-Trendanalyse 2014: Professionalisierung gefordert
  • Neue Zertifizierung: Lizenz zum Streiten
  • Beratungsansatz Core Story: Erzählend zum Sinn
  • Serie: Die Trainerhölle: Der Duft von Parodontose
  • Serie Seminarbausteine: Der Blindenparcours
  • Trainingsspitzen: Konfuzius sagt: Schluss mit den Zitaten!
  • Trainermarketing: Bloß nichts dem Zufall überlassen
  • 10 Jahre DBVC: 'Der Coachingbedarf wird weiter wachsen'
  • Trainerrolle: Begleiter statt Experte
  • Praxistest 'Facecoaching - The Game': Memory mit Montags-Mimik
  • Serie Coaching-Tools: Gegenwind vom Coach
  • Serie Neuro-Training: Bionisch trainieren
  • Termintipp: didacta 2014
  • Institut im Interview: '13 Mal prämiert'
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Team-Performance-Index

Messlatte für die Mannschaft

In welchem Zustand ist das Team? Und ist es durch das Training erfolgreicher geworden? Diese Fragen soll der Team-Performance-Index beantworten. Training aktuell stellt das neue Messinstrument vor und zeigt, wie Trainer von der derzeitigen Testphase profitieren können.
Großgruppenmoderation im Dunkeln

Blinde Einsicht

Seminare im lichtlosen Raum sind bekannt. Aber funktioniert die Finsternis auch mit Großgruppen? Das Lernforum Großgruppen-Arbeit in Oberursel wagte ein Experiment mit 130 Teilnehmern. Training aktuell berichtet, zu welchen Ergebnissen das Netzwerktreffen gelangt ist – und was Trainer über das Format wissen sollten.
DIE-Trendanalyse 2014

Professionalisierung gefordert

Eine Bestandsaufnahme der Weiterbildungsbranche nimmt die Metastudie 'Trends der Weiterbildung' vor. Und kommt zu einem Schluss, der nicht bei allen Weiterbildnern auf Zustimmung stoßen dürfte: Der Professionalisierungsgrad lasse zu wünschen übrig.
Neue Zertifizierung

Lizenz zum Streiten

Konflikte gehören zum täglichen Brot von Trainern und Beratern. Deshalb kann es sich für sie lohnen, ein Tool für die Bearbeitung von Auseinandersetzungen in ihr Leistungsangebot aufzunehmen. Neu am Markt ist das Conflict Dynamics Profile (CDP), das sich derzeit in Deutschland etabliert: Jörg Middendorf, der Kollegen darin ausbildet, stellt das lizenzpflichtige Diagnostikinstrument aus den USA vor.
Beratungsansatz Core Story

Erzählend zum Sinn

Der Ansatz Core Story nutzt die Kraft des Geschichtenerzählens in Beratungsprozessen, um Teams oder Individuen zu mehr Klarheit über ihre Identität und ihre Ziele zu verhelfen. Storytelling-Experte Michael Müller erklärt, wie die Methode funktioniert.
Serie: Die Trainerhölle

Der Duft von Parodontose

Was kann ein Trainer tun, wenn ein Teilnehmer übelkeitserregenden Mundgeruch hat – Nase zu und durch? Letztlich kann das sogar dazu führen, dass der Trainer so weit wie möglich auf Distanz zum Teilnehmer geht, wie Olaf Cordes in einem neuen Fall aus unserer Serie 'Die Trainerhölle' berichtet.
Serie Seminarbausteine

Der Blindenparcours

Wer sich nicht an Absprachen hält und aus der Reihe tanzt, gefährdet den Erfolg der ganzen Mannschaft. Diese Erfahrung machen Seminarteilnehmer auf dem 'Blindenparcours'. Das Tool ist ein Multitalent: Trainer können mit seiner Hilfe unter anderem die Themen Disziplin, Kooperation und Kommunikation veranschaulichen.
Trainingsspitzen

Konfuzius sagt: Schluss mit den Zitaten!

Auf den Werbemitteln von Trainern und Coachs prangen an erster Stelle oft die Worte (vermeintlich) kluger Menschen. Denn Weiterbildner lieben es, Lebensweisheiten zu zitieren – selbst wenn die von Mao stammen. Ein Plädoyer gegen den Zitatewahn von Tanja Klein und Ruth Urban.
Trainermarketing

Bloß nichts dem Zufall überlassen

Die meisten Trainer und Berater lassen sich in ihrem Marketing vom Zufall leiten. Gemacht wird, was man kennt oder sich im Vorjahr bewährt hat: der Artikel in der Branchenzeitschrift, der Vortrag beim Verbandstag, der vierteljährliche Newsletter. Das Ergebnis ist 'Marketing per Zufall' – weit entfernt von einem effektiven Einsatz des Budgets.
10 Jahre DBVC

'Der Coachingbedarf wird weiter wachsen'

Der Deutsche Bundesverband Coaching (DBVC) feiert 2014 sein zehnjähriges Jubiläum. Im Interview mit Training aktuell lässt der DBVC-Vorsitzende Christopher Rauen zehn Jahre Verbands- und Coachinggeschichte Revue passieren – und stellt aktuelle Projekte vor.
Trainerrolle

Begleiter statt Experte

Viele Trainer verstehen sich als Experten, die ihr Wissen an ihre Teilnehmer weitergeben. Logische Folge: Die Teilnehmer werden als defizitär angesehen. Diese Haltung gefährdet den Seminar­erfolg, meint Sonja Andjelkovic. Und plädiert dafür, dass Trainer nicht lehren, sondern die Teilnehmer in ihrem individuellen Lernprozess begleiten – auch wenn der nicht planbar ist.
Praxistest 'Facecoaching - The Game'

Memory mit Montags-Mimik

Ein Spiel mit vielen Gesichtern ist 'Facecoaching – The Game'. In dem Memory-Klon sollen Bilderpaare gefunden werden, die den gleichen Gesichtsausdruck zeigen. Eine knifflige Aufgabe, die den Spielern Geduld und genaue Beobachtung abverlangt.
Serie Coaching-Tools

Gegenwind vom Coach

Berater haben in der Regel ein facettenreiches Methodenrepertoire. Damit sie es gezielt erweitern und effektiv einsetzen können, stellt Training aktuell alte und neue Tools mit ihren jeweiligen Wirkfaktoren vor. Diesmal das Tool 'Gegenwind', das erlebnisaktivierend ist: Es hilft dem Klienten zu erleben, welche emotionalen Folgen eine Entscheidung haben wird.
Serie Neuro-Training

Bionisch trainieren

In der vorangegangenen Ausgabe hat Training aktuell eine gehirngerechte Weiterbildung der Zukunft entworfen. Dieses Mal erweitert der Blick aufs Morgen den Fokus auf generelle Prinzipien biologischer Systeme. Nach dem Vorbild der Natur muss Lernen demnach vernetzter und selbstorganisierter werden.
Termintipp

didacta 2014

Anregungen für die Trainingspraxis, zukunftstaugliche Werkzeuge für Coaching und Beratung, Marketing-Tipps – dazu können sich Weiterbildner auf der didacta Input holen. Die weltweit größte Bildungsmesse öffnet dieses Jahr Ende März in Stuttgart ihre Pforten.
Institut im Interview

'13 Mal prämiert'

Jeden Monat gibt Training aktuell einem Player der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu reflektieren. Diesmal: die INtem Trainergruppe Seßler & Partner GmbH zum 25-jährigen Jubiläum.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben