Inspiration

Team-Performance-Index

Messlatte für die Mannschaft

In welchem Zustand ist das Team? Und ist es durch das Training erfolgreicher geworden? Diese Fragen soll der Team-Performance-Index beantworten. Training aktuell stellt das neue Messinstrument vor und zeigt, wie Trainer von der derzeitigen Testphase profitieren können.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
'Was bringt das Training eigentlich?' Diese Frage hörte Beatrice Vomberg-Miszori häufig. Sie hat dafür Verständnis. Noch mehr, seit sich die Trainerin vor zwei Jahren auf ein neues Konzept für Team-Trainings spezialisiert hat: Umfassende Blended-Learning-Weiterbildungsmaßnahmen, die sich über acht Wochen erstrecken. 'Bei aufwendigeren Trainings steht man natürlich noch mehr in der Pflicht, den Nutzen nachzuweisen', weiß die Diplom-Kauffrau. Allein: ein geeignetes Instrument für diesen Zweck fand die Beraterin nicht auf dem Markt und hat deshalb 2012 in Kooperation mit dem Jan Exner Team ein eigenes Tool entwickelt.

Der Team-Performance-Index (TPI) soll mit nur einer Zahl die Verfassung und das aktuelle Leistungsvermögen eines Teams darstellen – und zwar vor und nach einem Training. Damit erfüllt das Instrument mehrere Aufgaben: Erstens zeigt es vor Trainingsbeginn Schwachstellen, auf die im Zuge der Weiterbildungsmaßnahme eingegangen werden kann. Zweitens macht es die Veränderungen, die durch das Training angestoßen werden, messbar. Und drittens kann es durch den Vorher-Nachher-Vergleich prüfen, ob sich die Weiterbildungsinvestition gelohnt hat. 'Diese Evaluation macht es den Kunden einfacher, sich für eine hochpreisigere Maßnahme zu entscheiden. Und es macht es den Anbietern einfacher, eine teure Maßnahme zu verkaufen', findet Vomberg-Miszori.

Extras:
  • Infokasten: Die vier Kategorien des TPI
  • Fragen ans Team: Drei verschiedene Testverfahren
Autor(en): Corinna Micha
Quelle: Training aktuell 02/14, Februar 2014, Seite 12-14
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben