managerSeminare 234 vom 25.08.2017

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Widerspruch kultivieren: Querdenker ­gesucht
  • Wider die Simplifizierung im Management: 'Führung ist kein Eierkochen'
  • Lektionen in Leadership: Das Ziel beschreiben statt ­Aufgaben verteilen
  • Glaubenssätze in der Führung: Erkenne Deine Antreiber
  • Mythen des Personalmarketings: Am Bewerber vorbei
  • Erfolgsfaktor Grit: Dranbleiben!
  • Introvertierte Mitarbeiter führen: Schau dahinter!
  • Fahnen: Entscheiden unter besten Bedingungen
  • Rainer Krumm über neue Arbeitsformen: 'Es wird zu wenig auf Passung geachtet'
  • Chefsache Coaching: Mit zirkulären Fragen die Perspektive erweitern
  • Testgelesen: Neue Bücher zum Thema Vertrieb
  • Dr. Michael Krämer in 'characters': 'Arbeit ist mein Talisman gegen böse Geister.'
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Widerspruch kultivieren

Querdenker ­gesucht

Wer stehen bleibt, verliert. Unternehmen müssen in Bewegung bleiben und sich immer wieder neu erfinden. Dafür brauchen sie Kritiker, Querdenker und Unruhestifter, die das Alte immer wieder infrage stellen. Das Problem: Die begehrten Rebellen fühlen sich in den aktuellen Unternehmensstrukturen nicht wohl. Das muss sich ändern.
Wider die Simplifizierung im Management

'Führung ist kein Eierkochen'

Was ist Führung? Und wie geht sie (nicht)? Die Fragen sind simpel, die Antworten leider oftmals auch. Dabei führt die Simplifizierung von Führung auf den Holzweg, meint Kurt August Steffenhagen. Die Folge ist ein 'Management by Farce'. managerSeminare sprach mit dem erfahrenen Coach über den Unterschied von Führung und Eierkochen.
Lektionen in Leadership

Das Ziel beschreiben statt ­Aufgaben verteilen

Wenn Mitarbeiter trotz großem Einsatz eher schlechte Resultate liefern, liegt das oft daran, dass sie nicht gut genug im Blick haben, wofür sie etwas machen. Dem lässt sich vorbeugen – indem der Arbeitsprozess auf den Kopf gestellt wird.
Glaubenssätze in der Führung

Erkenne Deine Antreiber

'Sei stark!', 'Streng dich an!', 'Sei gefällig!' Jeder Mensch folgt solchen inneren Kommandos, die unter anderem auch seinen Führungsstil prägen. Problematisch wird es unter Stress. Denn besonders dann schlagen die Selbst-Kommandos durch und stehen einer guten Führung oft im Weg. Wer sich seine inneren Antreiber vor Augen führt, weiß, wo er ansetzen muss, um sein Verhalten zu justieren.
Mythen des Personalmarketings

Am Bewerber vorbei

In Zeiten sinkender Bewerberzahlen versuchen Unternehmen, das Interesse qualifizierter Menschen mithilfe von Personalmarketing aktiv zu wecken. Das geht oft schief, vor allem wegen falscher Annahmen über Bewerber und darüber, wie man sie anspricht. Die zehn größten Missverständnisse und Halbwahrheiten.
Erfolgsfaktor Grit

Dranbleiben!

Unter Führungsexperten gilt es als Managementtugend Nummer eins: Grit. Der englische Begriff bezeichnet eine Kombination aus Hartnäckigkeit und Leidenschaft. Das klingt altmodisch, ist aber in Zeiten von schnellem Wandel, Agilität und flachen Hierarchien wichtiger denn je.
Introvertierte Mitarbeiter führen

Schau dahinter!

Vielen Führungskräften ist heute bewusst: Sie müssen introvertierte Mitarbeiter anders führen als deren extravertierte Pendants. Eine stereotype Brille hilft dabei aber nicht weiter. Im Gegenteil. Was es braucht, ist ein möglichst vor­urteilsfreier Blick auf die Introvertierten.
Fahnen

Entscheiden unter besten Bedingungen

Machen oder nicht machen? Mit Handlungsentscheidungen tun sich Teams oft schwer. Hauptgrund: Es wird so lange über die strittigen Punkte diskutiert, bis es kaum noch um die Sache, sondern vor allem ums Rechthaben geht. Die Methode des Fahnens setzt andersherum an – am Konsens. Davon ausgehend wird Schritt für Schritt eine gemeinsame Entscheidung erarbeitet.
Rainer Krumm über neue Arbeitsformen

'Es wird zu wenig auf Passung geachtet'

Rainer Krumm ist Gründer der Unternehmensberatung axiocon GmbH und des 9 Levels Institutes for Value Systems in Ravensburg. Er ist seit 20 Jahren Unternehmensberater, hat international Unternehmen begleitet und gecoacht und elf Bücher veröffentlicht, darunter 'Unternehmen verstehen, gestalten, verändern – Das Graves Value System in der Praxis'.
Chefsache Coaching

Mit zirkulären Fragen die Perspektive erweitern

Martin Wehrle stellt hier Coachingtools vor, die sich besonders für den Einsatz im Führungsalltag eignen.
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema Vertrieb

Der digitale Wandel wirkt sich auch auf den Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen aus: Was können Vertriebsleiter und -mitarbeiter tun, damit sie nicht den Anschluss verlieren? Wie sieht die Customer Journey der Zukunft aus, und wie können bewährte klassische Verkaufsstrategien in digitale Konzepte integriert werden? Antworten auf diese Fragen liefern vier neue Bücher zum Thema Vertrieb.
Dr. Michael Krämer in 'characters'

'Arbeit ist mein Talisman gegen böse Geister.'

Der Professor im Fachgebiet Wirtschaftspsychologie Dr. Michael Krämer spricht über seine beruflichen Stationen, was er niemals verpasst und wen er gern beraten oder trainieren würde.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben