Training aktuell 12/96 vom 04.12.1996

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Top-Manager aus 10 Großunternehmen schätzen ihren Trainingsbedarf ein
  • Berufliche Bildung beim Start ins nächste Jahrhundert
  • Neu: MBA-Ausbildung für Berufstätige
  • 25 % mehr Kunden für C.E.V.-Mitglieder 1995
  • VMMT fordert Trainer auf, sich in Mailinglist einzutragen
  • Wiener Finanzakademie kauft das MDI
  • Stellenangebote im DV-Bereich stiegen um 83 Prozent
  • Österreich: Service für Trainer ohne Sekretärin
  • Kongreßprogramm für die Learntec 97 liegt jetzt vor
  • Neues Instrument für die zielorientierte Bedarfsermittlung
  • Neue Software für Personalentwickler
  • Frankreich: Centre setzt weiterhin auf interkulturelle Strategie

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Top-Manager aus 10 Großunternehmen schätzen ihren Trainingsbedarf ein

Das Trainingsinstitut Heitsch & Partner, Holzgerlingen, hat in einer Untersuchung Manager aus den Top-Etagen sowie dem mittleren Management ihren eigenen Trainingsbedarf und den der jeweils anderen Ebene

Berufliche Bildung beim Start ins nächste Jahrhundert

'Berufliche Bildung - Kontinuität und Innovation. Herausforderungen, Perspektiven und Möglichkeiten beim Start ins nächste Jahrhundert' lautete das Thema des dritten, vom Bundesinstitut für Berufsbildung

Neu: MBA-Ausbildung für Berufstätige

Die Northwestern University in Evanston/Illinois (USA) wird 1997 ein MBA-Programm für Berufstätige in Deutschland anbieten. Dafür ist die Business School dieser Universität eine Allianz mit der Wissenschaftlichen

25 % mehr Kunden für C.E.V.-Mitglieder 1995

Der Club Europäischer Verhaltenstrainer (C.E.V.), Meerbusch, führte wieder seinen jährlichen Betriebsvergleich durch. Dabei entstanden erneut Durchschnittszahlen, an denen sich jedes Mitglied messen kann,

VMMT fordert Trainer auf, sich in Mailinglist einzutragen

Der Vorstand des Schweizer Verbandes der Management- und Marketing-Trainer VMMT hat beschlossen, seine Mailinglist allen deutschsprachigen Trainern zu öffnen, die sich kostenlos auf der Liste eintragen

Wiener Finanzakademie kauft das MDI

Nachdem die MDI-Tochter (Managementinstitut der Industrie) in München seit Anfang 1996 keine überbetrieblichen Seminare mehr veranstaltete, wurde jetzt vom MDI-Eigentümer, dem Bildungswerk der Industrie

Stellenangebote im DV-Bereich stiegen um 83 Prozent

Die CDI Deutsche Private Akademie für Wirtschaft, München, stellt ihre Stellenmarktanalyse mit Schwerpunkt datenverarbeitende Berufe (DV) für 1996 vor. Danach zeichnet sich im DV-Bereich (Datenverarbeitung,

Österreich: Service für Trainer ohne Sekretärin

'Wir machen Sie fit für Ihre Arbeit als Trainer' lautet der Werbeslogan für das Angebot einer Trainerzentrale des BildungsPools, dem Verband von TrainingsanbieterInnen Österreichs. Sekretariatslose Verbandsmitglieder

Kongreßprogramm für die Learntec 97 liegt jetzt vor

Die Veranstalter der 'Learntec 97 - 5. Europäischer Kongreß mit Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie' haben jetzt das vorläufige Programm der vom 28. bis 30. Januar 1997 im Karlsruher Kongreß-

Neues Instrument für die zielorientierte Bedarfsermittlung

Das auf Personal- und Organisationsentwicklung spezialisierte Kommunikations-Kolleg in Andernach hat gemeinsam mit dem britischen CALL - Centre for Action Learning, Oxford - ein neues Instrument für die

Neue Software für Personalentwickler

Nach einjähriger Entwicklungsdauer und einer dreimonatigen Testphase präsentiert das Machwürth Team, Visselhövede, die Personalentwicklungssoftware WINPEP. Die Leistungen der Software umfassen die Planung

Frankreich: Centre setzt weiterhin auf interkulturelle Strategie

1988 im Colmarer Château Kiener gegründet, setzt das trinationale (deutsch/schweizerisch/französisch) Weiterbildungsinstitut Centre weiterhin auf seine interkulturelle Strategie. Die Teilnehmerzahl ist
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben