Training aktuell 11/11 vom 31.10.2011

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Marburger Coaching-Studie: Rettungsring oder Ratgeber?
  • Kochen im Training: Lernen geht durch den Magen
  • Seminare vor- und nachbereiten: Social Media fürs Präsenztraining
  • Termintipp: Online Educa 2011
  • Zukunft Personal: Weiterbildung braucht Weitblick
  • Resilienztraining: Widerstandskraft vermitteln
  • Praxistest 'Reality Check': Belebender Bildervergleich
  • Serie: Coachingtools: Die Leiter der Abstraktion
  • Unternehmensnachfolge: In gute Hände abzugeben
  • Erlebnisorientierte Coachingmethode: Beratung mit Pfeil und Bogen
  • Serie: Zielgruppen: Coachees in Weiß
  • Institut im Interview: 'NLP auf Universitätsniveau'
  • Trainingsspitzen: Fakten, Fakten, Fakten!

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Marburger Coaching-Studie

Rettungsring oder Ratgeber?

Coaching gilt oft als reine Reparaturmaßnahme. Die zweite Marburger Studie zum Coachingmarkt, die im Oktober 2011 erschienen ist, kommt zu einem differenzierteren Ergebnis. Demnach wird Coaching auch präventiv und zur Potenzialentfaltung eingesetzt - abhängig von der Einstellung der Kunden. Die aber ist nicht durchgängig positiv.
Kochen im Training

Lernen geht durch den Magen

Es kann sehr inspirierend sein, mit Kollegen oder gar dem Chef zu kochen. Dennoch greifen bisher noch wenige Trainer zu Schneebesen und Kochlöffel. Ein neues Buch will ihnen nun Inspirationen und Anleitungen liefern für diese andere Art der Intervention. Autorin Antonia Cicero erklärt, welche Vorteile sie bietet.
Seminare vor- und nachbereiten

Social Media fürs Präsenztraining

Dass Social Media neue Wege der Arbeit und des Lernens eröffnen, scheint - wie die Zukunft Personal in Köln zeigt - allmählich bei Unternehmen anzukommen. Aber was ist mit Weiterbildnern? Auch für Präsenztrainer bieten Netzwerke interessante Möglichkeiten. Bislang werden sie jedoch kaum genutzt.
Termintipp

Online Educa 2011

Rund 2000 Teilnehmer aus über 100 Ländern zieht sie jedes Jahr an: die Online Educa in Berlin. Die wichtigste Konferenz für technisch gestütztes Lernen rückt in ihrer 17. Ausgabe neue Lernkulturen in den Fokus - und wirft damit Fragen auf, die auch für Trainer interessant sind.
Zukunft Personal

Weiterbildung braucht Weitblick

Wie sich der Weiterbildungsbedarf in Unternehmen entwickelt, war vom 20. bis zum 22. September auf der Zukunft Personal in Köln zu erfahren. Die größte HR-Veranstaltung in Europa ließ dabei Trends erkennen, die für Trainer einen grundlegenden Wandel ankündigen. Training aktuell mit einem Überblick.
Resilienztraining

Widerstandskraft vermitteln

Wo Burnout boomt, ist Resilienz eine Kernkompetenz: Sie erleichtert den Umgang mit Veränderungen und dadurch das Überleben in der heutigen krisen­reichen Arbeitswelt. Eine neue Methode will Coachs und Beratern helfen, diese Fähigkeit gezielt zu stärken - bei Individuen ebenso wie bei Organisationen. Entwicklerin Sylvia Kéré Wellensiek erklärt, wie.
Praxistest 'Reality Check'

Belebender Bildervergleich

Die eigene Sicht so in Worte zu fassen, dass andere sie verstehen - was simpel klingt, ist oft schwierig. Vor Augen führt dies das Spiel Reality Check. Im Seminareinsatz soll es aber nicht nur in puncto Kommunikation zu neuen Erkenntnissen verhelfen. Training aktuell hat den Wirklichkeitstest gewagt.
Serie: Coachingtools

Die Leiter der Abstraktion

Viele Worte haben viele Facetten - jeder versteht sie etwas anders. Die sechste Teil der Serie Coaching-Tools stellt ein Denkmodell vor, das Coach und Coachee helfen soll, sich nicht in vagen Begriffen zu verlieren.
Unternehmensnachfolge

In gute Hände abzugeben

Sie wird gern aufgeschoben, doch früher oder später kommt kein Selbstständiger an der Frage vorbei: Was wird aus meiner Firma, wenn ich mich zur Ruhe setze? Gerade für Trainer und Coachs ist die Antwort nicht einfach. Sie sollten sich deshalb frühzeitig mit dem Thema Unternehmensnachfolge beschäftigen.
Erlebnisorientierte Coachingmethode

Beratung mit Pfeil und Bogen

Wie Bogenschießen Beratungs- und Supervisionsprozesse methodisch unterstützen kann, hat Jörg Musaeus in einer aktuellen Studie erforscht. Für Training aktuell beschreibt der systemische Berater den Nutzen der Technik fürs Coaching.
Serie: Zielgruppen

Coachees in Weiß

Mediziner und Unternehmer - diesen Spagat müssen Ärzte heutzutage in ihrem Arbeitsalltag bewältigen. Immer mehr holen sich dafür professionelle Unterstützung durch Trainer und Berater. Die müssen allerdings nicht nur über Trainings-Know-how verfügen, sondern auch über fundiertes Branchenwissen. Teil vier unserer Serie über neue Zielgruppen für Trainer und Coachs.
Institut im Interview

'NLP auf Universitätsniveau'

Elevator Pitch mal anders: Training aktuell bittet jeden Monat ein Trainingsinstitut, über Ziele, Träume und Niederlagen zu reflektieren. Diesmal: Das Inntal Institut zum 20-jährigen Jubiläum.
Trainingsspitzen

Fakten, Fakten, Fakten!

Immer wieder liest man in den Medien Expertenaussagen und Studienergebnisse, bei denen eigentlich jeder erkennen müsste: Das kann nicht stimmen. Trotzdem werden diese 'Zahlen' nicht nur publiziert, sie werden auch von Beratern immer wieder zitiert - zuweilen jahrzehntelang.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben