Training aktuell 01/16 vom 04.01.2016

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Life Achievement Award für Manfred Kets de Vries: Entdecker der weichen Faktoren
  • Storytelling im Coaching: Eigene Geschichten erfinden
  • Trainieren in China: 'Pünktliches Essen ist sehr wichtig'
  • Online Educa Berlin 2015: Barrieren für ein besseres Lernen
  • intrinsify.me in Bonn: Schöne neue Arbeitswelt
  • Nähe und Distanz im Coaching: Bloß nicht so brav!
  • Neue Serie: Coachingimpulse: Grenz-Räume gestalten
  • Neue Geschäftsmodelle: Digitale Wege beschreiten
  • Trainingsspitze: Erfolging für Redner
  • Praxistest 'Rory‘s Story Cubes': Mehr als bloß Geschichten
  • MMB-Branchenmonitor E-Learning-Wirtschaft 2015: Verschiebung in Richtung E-Learning
  • Serie Seminarbausteine: Wer schreibt das Protokoll?
  • Termintipp: didacta 2016
  • Institut im Interview: 'Es sind die Menschen, die uns ausmachen'
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Life Achievement Award für Manfred Kets de Vries

Entdecker der weichen Faktoren

Psychologie hatte lange nichts zu suchen in der Welt des Managements. Das änderte Manfred Kets de Vries. Der Wirtschaftsprofessor und Psychoanalytiker zeigte, dass die Persönlichkeit von Managern einen erheblichen Einfluss auf den Unternehmenserfolg hat. Damit verhalf er dem Soft-Skill-Training zu neuer Bedeutung. Für seine Verdienste für die Führungskräfteausbildung wird der Niederländer im April 2016 mit dem Life Achievement Award ausgezeichnet.
Storytelling im Coaching

Eigene Geschichten erfinden

Wer im Coaching Geschichten einsetzen will, muss nicht unbedingt auf bereits geschriebene zurückgreifen – er kann auch selbst welche entwickeln. Dieser kreative Prozess kann beim Coach ein Gefühl der Zufriedenheit auslösen und ihm den Kontakt zum Coachee erleichtern. Wie das gelingt, erklärt Storytelling-Expertin Christina Budde.
Trainieren in China

'Pünktliches Essen ist sehr wichtig'

China ist nicht nur als Absatzmarkt für die Industrie interessant, sondern zunehmend auch als Kooperationspartner in Sachen Bildung und Forschung, wie das soeben veröffentlichte Strategie-papier des zuständigen Bundesministeriums belegt. China-Kennerin Brigitte Ott-Göbel erklärt, was deutsche Trainer von dem Land erwarten dürfen – und warum sie dort unbedingt pünktlich Pause machen sollten.
Online Educa Berlin 2015

Barrieren für ein besseres Lernen

Was müssen wir für die Arbeitswelt der Zukunft lernen? Wie geht das am besten? Und vor allem: Warum tun wir es nicht? Das waren die zentralen Fragen der 21. Online Educa. Das Ergebnis: Wir machen in Sachen Bildung noch längst nicht, was Menschen, Unternehmen und Gesellschaft brauchen.
intrinsify.me in Bonn

Schöne neue Arbeitswelt

Die Netzwerktreffen der intrinsify.me-Community bringen Menschen zusammen, die sich für New Work und moderne Unternehmensführung interessieren und aktiv engagieren. Meist tun sie dies als Berater, mittlerweile sind aber auch die betroffenen Führungskräfte selbst immer präsenter. Was sie dort erzählten, ist für Berater, Coachs und Trainer hoch spannend. Training aktuell hat vor Ort hingehört.
Nähe und Distanz im Coaching

Bloß nicht so brav!

Immer schön brav der Lehr­meinung folgen: Nach diesem Prinzip verfahren viele Coachs. Zum Nachteil für den Klienten, meint Tobias Illig. Der Coach ist überzeugt: Wer sich bewusst von der Lehrmeinung emanzipiert, schafft neue Handlungsoptionen. Für sich selbst, wie für den Klienten.
Neue Serie: Coachingimpulse

Grenz-Räume gestalten

Das Thema ist ein Dauerbrenner im Coaching: Vielen Menschen fällt es schwer, Grenzen zu setzen und gegen andere zu verteidigen. Unsere Autoren Margit Kühne-Eisendle und Jimmy Gut regen dazu an, im Coaching mit Grenzen zu experimentieren, sie auszuloten und kennenzulernen. Der Artikel bildet den Auftakt zu einer neuen Serie, in der wir jeden Monat Impulse fürs Coaching vorstellen.
Neue Geschäftsmodelle

Digitale Wege beschreiten

Das eigene Angebot zu digitali­sieren, hat viele Vorteile für Trainer, Berater und Coachs. Dennoch entwickeln bislang noch wenige von ihnen digitale Produkte. Online-Stratege Benjamin O’Daniel erklärt, wie man im Web erfolg­reiche Geschäfte macht.
Trainingsspitze

Erfolging für Redner

Die deutsche Rednerbranche ist viel zu bescheiden, findet Speaker-Idol William Wanker. Der amerikanische Motivationsexperte hat das Businessverhalten seiner Kollegen hierzulande studiert und dabei gravierende Fehler entdeckt. Exklusiv in Training aktuell teilt der Star-Redner sein Erfolging-Rezept: aus allem 150 Prozent machen.
Praxistest 'Rory‘s Story Cubes'

Mehr als bloß Geschichten

Das Würfelspiel 'Rory‘s Story Cubes' soll dazu anregen, Geschichten zu erfinden. Ob es sich auch im Seminar einsetzen lässt und für welche Zwecke es sich eignet, hat Trainerin Sandra Dirks für Training aktuell getestet.
MMB-Branchenmonitor E-Learning-Wirtschaft 2015

Verschiebung in Richtung E-Learning

Die E-Learning-Branche ist deutlich auf Wachstumskurs, wie eine aktuelle Studie belegt. Laut Studienautoren legt das den Schluss nahe: Die Weiterbildungsbudgets vieler Unternehmen verschieben sich zugunsten von digitalen Lernformen.
Serie Seminarbausteine

Wer schreibt das Protokoll?

Führungskraft, Mitarbeiter, Verkäufer, Kunde, Trainer: Menschen nehmen täglich viele Rollen ein, ohne sich dessen bewusst zu sein. Gudrun Fey zeigt, wie Rollenspiele dabei helfen, Verhalten bewusst zu machen, z. B. wenn es darum geht, eine lästige Aufgabe zu verteilen wie im Rollenspiel 'Wer schreibt das Protokoll?'.
Termintipp

didacta 2016

Die internationale Bildungsmesse didacta findet vom 16. bis 20. Februar 2016 in Köln statt. Im Fokus diesmal: Trends und Innovationen für digitales Lehren und Lernen. Weiterbildner finden Input zu Methoden und Marketing.
Institut im Interview

'Es sind die Menschen, die uns ausmachen'

Jeden Monat gibt Training aktuell einem Player der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu reflektieren. Diesmal dem Institut für Management-Entwicklung (IME) zum 40-jährigen Jubiläum.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben