Information

intrinsify.me in Bonn

Schöne neue Arbeitswelt

Die Netzwerktreffen der intrinsify.me-Community bringen Menschen zusammen, die sich für New Work und moderne Unternehmensführung interessieren und aktiv engagieren. Meist tun sie dies als Berater, mittlerweile sind aber auch die betroffenen Führungskräfte selbst immer präsenter. Was sie dort erzählten, ist für Berater, Coachs und Trainer hoch spannend. Training aktuell hat vor Ort hingehört.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Glückliche Arbeitnehmer – oder neudeutsch: Happy Working People. Als solche sehen sich die Mitglieder des Netzwerks intrinsify.me, das am 20. und 21. November 2015 zu seinem ersten Treffen in Bonn einlud. Denn sie resignieren nicht angesichts steigender Anforderungen, sondern begeben sich aktiv auf die Suche nach mehr Selbstbestimmung und Sinnhaftigkeit bei der Arbeit und nach den Bedingungen, unter denen Mitarbeiter sich intrinsisch motiviert für ihre Organisation engagieren. 

Die Schwierigkeiten und Lösungen, die bei dieser Suche nach einem besseren Arbeiten auftauchen, sind Thema der sogenannten Wevents: Auf den vierteljährlichen Netzwerktreffen des Kollektivs, das sich auch als Thinktank für moderne Unternehmensführung versteht, wird das Phänomen New Work von allen Seiten beleuchtet. Und das natürlich selbstorganisiert: Die Teilnehmer selbst erstellen morgens nach Open-Space-Manier ...
Autor(en): Sylvia Lipkowski
Quelle: Training aktuell 01/16, Januar 2016, Seite 16-17
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben