wstat
10287 Beiträge gefunden
Artikel Tutorial © Johannes Sauer, © www.trainerkoffer.de
Den Corporate-Learning-Verantwortlichen in den Unternehmen bietet sich gerade eine einzigartige Chance: Sie können die stark gestiegene Akzeptanzkurve gegenüber Online nutzen, um das Lernen mithilfe von Online-Formaten nutzbringender, nachhaltiger und zeitgemäßer zu gestalten. Dafür braucht es ein strategisches Vorgehen. zum Artikel
Artikel Online-Coaching © istockphoto / maxkabakov
Online-Coaching

Darf’s auch digital sein?

Coaching per Videosystem, Instant Messenger, Mail und Telefon ist nicht erst seit der Corona-Krise weit verbreitet. Doch oft überwiegt noch Skepsis: Für welche Anliegen eigenen sich kontaktlose Formate, für welche nicht? Wann sich virtuelle Coaching-Angebote anbieten und wann der analoge Gang zum Coach doch mehr Erfolg verspricht. zum Artikel
Artikel Coaching agiler Projektteams © photocase / owik2
Coaching agiler Projektteams

Schlau durch ­Rückschau

Agile Projektteams reflektieren sich regelmäßig und optimieren so ihr Vorgehen – zumindest in der Theorie. In der Praxis wird die Reflexion jedoch oft übersprungen, und damit auch die Chance auf Verbesserungen. Wie sich die Reflexion mithilfe von Retro­spektiven systematisch in den Alltag inte­grieren lässt – und welche Rolle der systemische Coach dabei einnimmt.  zum Artikel
Artikel Coaching-Forscher im Interview © istockphoto / akinbostanci
Coaching-Forscher im Interview

VUKA-fit mit ­Coaching-Kultur

Sind Unternehmen mit einer ausgeprägteren Coaching-Kultur fitter für die VUKA-Welt? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer bislang unveröffentlichten Studie, die der Organisationsentwickler Axel Klimek zusammen mit der Hochschule Darmstadt durchgeführt hat. Neben einer eindeutigen Antwort sind die Forscher auf zwei interessante Organisationsmerkmale gestoßen, die mit einer intensiven Nutzung von Coaching oft einhergehen.  zum Artikel
Artikel Mitarbeitercoaching im Remote Modus © istockphoto / tomozina
Mitarbeitercoaching im Remote Modus

Virtuell ­weiterhelfen

Aufgaben priorisieren, sich selbst organisieren, virtuell kommunizieren …, nicht allen Mitarbeitenden liegt die Arbeit im Home Office. Führungskräfte können sie bei der Bewältigung der HO-Herausforderungen unterstützen, besonders gut, wenn sie in die Rolle eines Coachs schlüpfen. Die ist jedoch anspruchsvoll – gerade im Remote Modus. zum Artikel
Artikel Zusammenarbeit mit Coachs © istockphoto / deepblue4you
Zusammenarbeit mit Coachs

Anleitung zum Pool-Bau

Manche Unternehmen setzen auf einen festen Pool an Coachs, aus dem sie bedarfsgerecht schöpfen. Wann lohnt es sich, einen solchen Coach Pool aufzubauen? Wie gelingt der Aufbau, worauf ist bei der Pool-Pflege zu achten? Und wie lässt sich sicherstellen, dass der Coach Pool sowohl für die einzelnen Organisationsmitglieder als auch das Unternehmen als Ganzes den bestmöglichen Nutzen stiftet? zum Artikel
Artikel Teamcoaching mit Reteaming © managerSeminare Verlags GmbH
Teamcoaching mit Reteaming

Der Weg zum Dream Team

Diskussionen im Team drehen sich häufig im Kreis – immer ums Problem herum. Warum klappt es nicht mit der Zusammenarbeit? Woran liegt es, dass das Projekt auf der Stelle tritt? Die Methode des Reteaming richtet den Blick weg vom Problem hin auf einen Lösungszustand: Wie würde unser Team arbeiten, wenn die Zusammen­arbeit flutscht und Projekte immer schnell abgeschlossen ­würden? zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; © www.trainerkoffer.de
Nicht erst seit der Corona-Krise boomen kontaktlose Coaching-Formate per Mail, Videokonferenz-Tool oder im Virtual Classroom. Die einzelnen Formate haben naturgemäß unterschiedliche Vor- und Nachteile. Wie sich für jeden Coachee die passendste Form finden lässt.  zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; © www.trainerkoffer.de
Im stressigen Projektalltag überspringen agile Teams allzu häufig die Reflexion. Statt sich und ihre Arbeitsweise stetig zu hinterfragen, wird die Zeit lieber für operative Projektaufgaben genutzt. Ein Coach mit systemischem Handwerkszeug kann ihnen helfen, den Blick wieder für das große Ganze zu öffnen und mithilfe der Retrospektive die Reflexion systematisch und strukturiert anzugehen. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; © www.trainerkoffer.de
Laut einer Studie des Center for Sustainability Transformation und der Hochschule Darmstadt sind Unternehmen mit reiferer Coaching-Kultur besser vorbereitet auf die Herausforderungen der VUKA-Welt. Ansatzpunkte, um die Coaching-Kultur im Unternehmen zu stärken. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; © www.trainerkoffer.de
Um auch über Distanz Nähe herzustellen und eine angenehme und professionelle Gesprächsatmosphäre zu schaffen, gilt es, im virtuellen Mitarbeitercoaching folgende Dos & Don’ts zu beachten. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; © www.trainerkoffer.de
Genauso wie im Einstellungsprozess eines Mitarbeitenden ist auch im Auswahlprozess für den Coach Pool das persönliche Gespräch das wichtigste Element. Über welche Themen gesprochen werden sollte, und worauf bei der Gesprächsführung zu achten ist. zum Artikel
Artikel Psychological Safety im Unternehmen © onfilm/iStock
Psychological Safety im Unternehmen

Angstfrei arbeiten

Ideen äußern, Fehler zugeben, andere Sichtweisen einbringen – kollaboratives Arbeiten verlangt, dass sich jeder einbringt. In Krisensituationen gilt das umso mehr: Jede Beobachtung zählt. Vieles halten wir jedoch zurück – aus Angst vor abfälligen Reaktionen. Was uns fehlt, nennt Amy C. Edmondson 'psychologische Sicherheit'. Die Harvard-Professorin mit einem Framework für angstfreie Zusammenarbeit. zum Artikel
Artikel Musterbruch
Niemand will eine Kultur des Misstrauens. Doch es gibt sie mehr oder weniger offensichtlich in allen Organisationen. Weil es zweifellos Menschen gibt, die Vertrauen missbrauchen. Dennoch sehen Stefan Kaduk und Dirk Osmetz keinen anderen Weg, als unbeeindruckt von Enttäuschungen und sich selbst überschätzenden Zeitgenossen an einem positiven Menschenbild festzuhalten. zum Artikel
Artikel Führungsforscher im Interview © Prostock-Studio/iStock
Führungsforscher im Interview

Der Bad-Leadership-Irrtum

Über schlechte Führung wird aktuell viel gesprochen. Jürgen Weibler ist einer von wenigen, der dazu forscht. Gerade hat er ein Buch zum Thema vorgelegt. In dessen Mittelpunkt steht die Frage: Warum wird schlechte Führung so oft für gute gehalten? zum Artikel
Artikel Erfolgsfaktoren der Pionierunternehmen © dan-hadfield/unsplash
Erfolgsfaktoren der Pionierunternehmen

Agile Zwischenbilanz

Agilität ist eine Art Zauberformel für die VUKA-Welt – oder war es zumindest, bis die Corona-Krise viele Transformationen auf Eis legte. Dabei können Unternehmen auch und gerade jetzt von agilen Prinzipien und Praktiken profitieren. Ein Blick in Pionierunternehmen zeigt, welche sich als besonders erfolgreich erwiesen haben. zum Artikel
Artikel Digitales Recruiting © Zauberbart / photocase.de
Digitales Recruiting

Kontaktlos eingestellt

Virtuelle Rekrutierung bedeutet: neue Mitarbeitende an Bord bringen, ohne sie persönlich zu treffen. Bewerbungsprozess, Vorstellungsgespräch und Onboarding werden digital und per Video-Konferenz abgewickelt. Richtig vorbereitet, hat diese Vorgehensweise nicht nur in Zeiten von Corona einige Vorteile. zum Artikel
Artikel Transformation versus Change © Foto: unpict/iStock
Transformation versus Change

Veränderungsverwechslungen

In der VUKA-Welt wird Veränderung nicht nur zur Gewohnheit. Sie wird auch vielfältiger. Wer gute Veränderungsbegleitung leisten möchte, muss vorab daher klären, worum es eigentlich geht. Entscheidend dabei ist die Differenzierung zwischen zwei Begriffen, die gern in einen Topf geworfen werden: Change und Transformation. zum Artikel
Artikel Denkfallen in Krisen vermeiden © Martin Barraud/iStock
Denkfallen in Krisen vermeiden

Nimm dein Denken in die Hand!

In Krisen schalten wir gedanklich oft in den Automodus – der uns zielsicher in die immer gleichen Denkfallen führt. Die gute Nachricht: Sie zu umgehen und unsere Gedanken wieder in Bahnen zu lenken, die uns weiterbringen und letztlich durch die Krise führen, ist keine Rocket Science. zum Artikel
Artikel OE via PE © Foto: Andreas Berheide / photocase.de
Unternehmen müssen ständig dazulernen. Ebenso ihre Mitarbeitenden, die attraktive Karrieremöglichkeiten erwarten. Der Futurist Joël Luc Cachelin empfiehlt, beides zusammenzuführen. Sein Vorschlag: Unternehmen sollten sich als eine Story verstehen, die von ihren Protagonisten – den Mitarbeitenden – dynamisch fortgeschrieben wird. zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben