Training aktuell 12/13 vom 02.12.2013

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Einkaufsverhalten von Großunternehmen: Trainer unter Druck
  • Achtsamkeitsforschung: Den Moment wahrnehmen
  • Serie: Die Trainerhölle: Der Boss im Seminar
  • Honorare richtig verhandeln: Das bin ich mir wert
  • Serie Neuro-Training: Eine Frage des Vertrauens
  • MMB E-Learning Wirtschaftsranking: E-Learning wächst erneut zweistellig
  • Neue Trainerweiterbildung: Heldenhafte Impulse für die Change-Begleitung
  • Namen merken leicht gemacht: Nie mehr Ähmm
  • Trainingsspitzen: Weihnachtswünsche
  • Serie Coaching-Tools: Konstruktivistische Zielklärung
  • Studie Weiterbildungsverhalten: Mehr Weiterbildung denn je
  • Praxistest 'Gefährlich ehrlich': Fröhliches Handgemenge
  • Serie Seminarbausteine: Die Orangenplantage
  • Termintipp: Learntec 2014
  • Messen und Kongresse 2014
  • Institut im Interview: 'Einfachheit als Klugheit'

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Einkaufsverhalten von Großunternehmen

Trainer unter Druck

Aufwendige Bewerbungsprozesse, zunehmende Distanz seitens der Kunden, Rabattforderungen im zweistelligen Bereich – der Ton in der Trainingsbranche wird rauer. Das beobachten zumindest die Mitglieder der Trainervereinigung Q-Pool 100, viele von ihnen schon seit Jahrzehnten feste Größen im Markt. Harte neue Trainingswelt?
Achtsamkeitsforschung

Den Moment wahrnehmen

Achtsamkeit ist in aller Munde. Auch immer mehr Trainings und Coachings greifen dieses Thema auf. Und offenbar kommt es auch wirklich im Unternehmensalltag an, so das Ergebnis eines Forschungsprojekts, das Chris Tamdjidi und Liane Stephan seit Anfang 2013 zusammen mit der Münchener Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) durchführen. Warum das so ist, erklären die Berater in Training aktuell.
Serie: Die Trainerhölle

Der Boss im Seminar

Manchmal ist Training ein Knochenjob. Etwa, wenn der Chef am Seminar teilnimmt und einem ständig in die Parade fährt. Von einem solchen Fall berichtet Gert Schilling zum Auftakt der neuen Serie 'Die Trainerhölle'. Geschichten aus dem Seminaralltag.
Honorare richtig verhandeln

Das bin ich mir wert

Wie hoch ist mein Preis? Diese Frage trifft bei vielen Weiterbildnern einen Nerv. Schließlich hängt die Höhe des Honorars nicht nur von der Positionierung, sondern auch vom Verhandlungsgeschick ab. Roman Kmenta erklärt, wie Trainer Honorare vorteilhaft kalkulieren und geschickt kommunizieren.
Serie Neuro-Training

Eine Frage des Vertrauens

Vertrauensvolle Beziehungserfahrungen im Seminar können emotionale und kognitive Störfaktoren ausräumen und so Lernprozesse erheblich verbessern. Praktische Hinweise für einen solchen Vertrauens­aufbau zwischen Teilnehmern und Trainern ergeben sich aus der Neurobiologie der sozialen Bindung.
MMB E-Learning Wirtschaftsranking

E-Learning wächst erneut zweistellig

Um 15 Prozent hat die E-Learning-Branche 2012 zugelegt, wie das MMB E-Learning-Wirtschaftsranking 2013 ermittelt hat. Damit pendelt sich das Wachstum nach der Krise 2009 und 2010 sowie dem Rekordwachstum im Vorjahr wieder im soliden zweistelligen Bereich ein. Auch die Zahl der Beschäftigten stieg deutlich.
Neue Trainerweiterbildung

Heldenhafte Impulse für die Change-Begleitung

Changeprozesse fordern in der Regel alle Beteiligten nicht nur inhaltlich, sondern auch emotional. Wie ein Held fühlen sich dabei die wenigsten. Dennoch kann die Helden-Metapher helfen, Veränderungen besser zu bewältigen, glauben Nina Trobisch und Karin Denisow. Ihr Ansatz wurde soeben an der Universität der Künste in Berlin evaluiert. Ab Januar 2014 können sich interessierte Trainer dafür qualifizieren.
Namen merken leicht gemacht

Nie mehr Ähmm

Weiterbildner haben mehr als alle anderen Berufsgruppen mit wechselnden Akteuren zu tun. Sich stets alle Namen zu merken, gerät da leicht zur Si­sy­phus­ar­beit – vor der viele resignieren. Gedächtnistrainer Jens Seiler erklärt, warum sich die Merkleistung dennoch gerade für Weiterbildner lohnt und welche Tricks beim Namenlernen helfen.
Trainingsspitzen

Weihnachtswünsche

Seminarteilnehmer werden ständig gefragt, was sie vom Trainer erwarten. Die Trainer hingegen fragt nie jemand, was ihnen das Arbeiten erleichtern würde. Der Dezember ist die ideale Zeit, um diese Disbalance zu beenden – mit einer überfälligen Wunschliste der Trainer an ihre Teilnehmer.
Serie Coaching-Tools

Konstruktivistische Zielklärung

Berater brauchen ein möglichst facettenreiches Methodenrepertoire. Das können sie mit unserer Serie gezielt erweitern: Training aktuell stellt hier Tools mit ihren jeweiligen Wirkfaktoren vor. Dieses Mal: die Zielklärung als konstruktivistische Intervention. Sie steht nicht punktuell am Anfang, sondern begleitet den gesamten Coachingprozess und liefert Haltung und Fragen für einen nachhaltigen Zielfokus.
Studie Weiterbildungsverhalten

Mehr Weiterbildung denn je

Deutschland bildet sich weiter – und zwar so stark wie noch nie. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngst veröffentlichte Studie 'Weiterbildungsverhalten in Deutschland'. Besonders eine Gruppe ist für die gestiegene Lernquote verantwortlich: die über 60-jährigen Erwerbs­tätigen.
Praxistest 'Gefährlich ehrlich'

Fröhliches Handgemenge

'Gefährlich ehrlich' ist ein Kommunikationsspiel, bei dem die Spieler kaum zum Reden kommen. Dafür können sie zeigen, was sie über ihre Mitspieler denken – aber nur mit den Händen. Ein aufschlussreiches Handgemenge ist das Ergebnis.
Serie Seminarbausteine

Die Orangenplantage

Wie gelingt eine Verhandlung nach dem Harvard-Prinzip in der Praxis? Das proben die Seminarteilnehmer mit dem Spiel 'Orangenplantage'. Sie diskutieren über den Verkauf der Ernte – und können nur dann ihre individuellen Verhandlungsziele erreichen, wenn sie kooperieren.
Termintipp

Learntec 2014

Wie Menschen mit technischen Mitteln lernen, zeigt die Learntec vom 4. bis 6. Februar 2014 in Karlsruhe. 95 Vorträge sollen aktuelle Entwicklungen und die Vielfalt des lebenslangen Lernens abbilden. Weiterbildner erwartet ein Programm mit viel Input für die Praxis.

Messen und Kongresse 2014

Im Januar geht es mit der Learntec los: Alle wichtigen Termine für Weiterbildner 2014!
Institut im Interview

'Einfachheit als Klugheit'

Jeden Monat gibt Training aktuell einem Player der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu reflektieren. Diesmal: BIT – Bittner International Training zum 20-jährigen Jubiläum.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben