Training aktuell 07/01 vom 07.02.2001

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • ASTD-Jahrestagung 2001: Von der e-Vision zur Wirklichkeit
  • DGFP-Kongress: 1.000 HR-Manager vor neuen Anforderungen
  • Studie: e-Learning verspricht keinen besseren Lernerfolg
  • Metaller in Baden-Württemberg: Qualifizierungs-Tarifvertrag
  • Neues Trainerzertifikat: Q-Pool will Qualitätsstandards setzen
  • Studie: Unternehmen investieren zu wenig in die Personalentwicklung
  • Kognitives Management stellt Gleichgewicht in Firmen her
  • Workshop: Bau einer Skulptur will für neue Struktur sorgen
  • Neues Konzept: Mitarbeiter an Softwaresysteme heranführen
  • Erste deutschsprachige Weiterbildungs-Suchmaschine
  • Ausbildung zum firmeneigenen Supervisor
  • Ranking zu Managementberatung: McKinsey an der Spitze

Folgende Beiträge erwarten Sie:

ASTD-Jahrestagung 2001: Von der e-Vision zur Wirklichkeit

1.000 Tage sollten die Welt der Weiterbildung verändern, sollten den Übergang zum e-Learning-Zeitalter markieren - so die Prognose der American Society for Training and Development (ASTD) auf ihrer Tagung

DGFP-Kongress: 1.000 HR-Manager vor neuen Anforderungen

'Menschen schaffen Werte' - das Motto, das die Deutsche Gesellschaft für Personalführung für ihren Kongress vom 7. bis 8. Juni 2001 in Wiesbaden gewählt hatte, veranlasste Jürgen Weber, zu deutlichen Worten.

Studie: e-Learning verspricht keinen besseren Lernerfolg

Von 102 Unternehmen der deutschen Wirtschaft setzen fast 90 Prozent e-Learning ein. Allerdings werden nur bei jedem fünften Unternehmen mehr als die Hälfte der Mitarbeiter mit dieser Lernform geschult.

Metaller in Baden-Württemberg: Qualifizierungs-Tarifvertrag

Ein tarifvertragliches Recht auf Qualifizierung haben die IG Metall-Mitglieder für die etwa 820.000 Beschäftigten der Metallbranche in Baden-Württemberg erkämpft. Am 19. Juni 2001 einigten sich Gewerkschafts-

Neues Trainerzertifikat: Q-Pool will Qualitätsstandards setzen

Ein Markenzeichen für solide Trainings- und Beratungsleistungen will der Q-Pool 100 einführen: Ab August 2001 zertifiziert die Offizielle Qualitätsgemeinschaft internationaler Wirtschaftstrainer und -berater

Studie: Unternehmen investieren zu wenig in die Personalentwicklung

Mittelständische Unternehmen legen zu wenig Wert auf eine systematische Personalentwicklung ihrer Nachwuchsführungskräfte. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Studie der Personalberatung Dieter Strametz

Kognitives Management stellt Gleichgewicht in Firmen her

Menschen und Organisationen arbeiten dann am effektivsten, wenn sie sich in einem leichten Spannungszustand befinden. Davon zumindest ist der Diplom-Psychologe Milenko Vlajkov überzeugt. Die von ihm entwickelte

Workshop: Bau einer Skulptur will für neue Struktur sorgen

Neue Strukturen durch Skulpturen - auf diese Formel lässt sich die Idee eines neuen Workshops zur Teambildung von Step Training bringen. In Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Künstler Hans Peter Diedenhofen

Neues Konzept: Mitarbeiter an Softwaresysteme heranführen

Unternehmen bei der Einführung komplexer neuer Software unterstützen will die DA Consulting Group (DACG) mit Niederlassung in Essen. 'Während die großen Unternehmensberatungen zumeist organisatorisches

Erste deutschsprachige Weiterbildungs-Suchmaschine

Die erste deutschsprachige Internet-Suchmaschine speziell für den Weiterbildungsbereich ist online. Sie heißt www.trainerlink.de und beruht auf einer von dem Bonner Verlag managerSeminare angelegten und

Ausbildung zum firmeneigenen Supervisor

Von der Klärungshilfe unter Kollegen über Burn-out-Beratung bis hin zur Supervision bei Change-Prozessen - so vielfältig sieht das Aufgabengebiet eines so genannten Wirtschafts-Supervisors aus. Die Europäische

Ranking zu Managementberatung: McKinsey an der Spitze

McKinsey und Roland Berger sind die umsatzstärksten Unternehmen in der Management-Beratungs-Szene. Dies geht aus einem aktuellen Ranking der Lünendonk GmbH hervor. Die Lünendonk®-Liste präsentiert die
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben