Training aktuell 05/95 vom 24.04.1995

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • BIBB: 'Berufliche Bildung muß echte Alternative zum Studium werden'
  • BDVT: Deutsche Trainer müssen sich international ausrichten
  • Public-Relations-Workshop für Trainer
  • Vertrieb der Zukunft setzt auf Teamarbeit
  • FORCE: Eines der größten Netzwerke für Weiterbildung in Europa
  • CD-ROM 'proArbeit' erschienen
  • Nur Trainer mit Selbstkontrolle sind für ein Unternehmen effektiv
  • 10 Regeln der Motivation
  • Qualifizierung von Außendienstmitarbeitern
  • Ausbildung zum Management-Trainer
  • Broschüre 'Zukunftsaufgabe Berufliche Bildung'
  • Workshop: Qualitätsmanagement in der betrieblichen Bildung

Folgende Beiträge erwarten Sie:

BIBB: 'Berufliche Bildung muß echte Alternative zum Studium werden'

Der Hauptausschuß des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) in Berlin hat die gesetzliche Aufgabe, die Bundesregierung in grundsätzlichen Fragen der Berufsbildung zu beraten. Dieses Gremium, bestehend

BDVT: Deutsche Trainer müssen sich international ausrichten

Mit der gegenwärtigen und zukünftigen Situation des Trainer-Berufes setzte sich Hans A. Hey, Vizepräsident Training im Bund Deutscher Verkaufsförderer und Trainer (BDVT) auseinander. Hey kommt zu dem Schluß:

Public-Relations-Workshop für Trainer

Einen zweitägigen Public-Relations-Workshop für Seminar- und Trainingsanbieter veranstaltet am 2./3. Juni die Ypsylon GmbH, Dortmund. Gemeinsam mit den Teilnehmern wird zunächst geklärt, welche Anlässe

Vertrieb der Zukunft setzt auf Teamarbeit

Durch eine Befragung bei 820 Vertriebsführungskräften ging die Deutsche Verkaufsleiter-Schule der Frage nach, wie Vertriebsmanager ihre Verkaufsorganisationen auf die Zukunft vorbereiten. Die fünf wichtigsten

FORCE: Eines der größten Netzwerke für Weiterbildung in Europa

Mit 6.000 Partnern, darunter etwa 3.000 Unternehmen und 875 Vertreter der Sozialpartner, hat das EU-Programm FORCE (zur beruflichen Weiterbildung) seit 1991 eines der größten Netzwerke für Weiterbildung

CD-ROM 'proArbeit' erschienen

Auf einer CD-ROM sind jetzt die Dokumentationsdatenbanken des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesanstalt für Arbeit und die arbeitswissenschaftliche Datenbank des Instituts

Nur Trainer mit Selbstkontrolle sind für ein Unternehmen effektiv

'Für viele Ausbilder stehen nicht der Trainingsinhalt und das eigentliche Ziel im Mittelpunkt, nämlich den Teilnehmern das beizubringen, was gebucht worden ist, sondern viel wichtiger scheint es ihnen,

10 Regeln der Motivation

'Kundenorientiertes Verkaufen will nicht nur gelernt sein, es kann vor allem auch gelernt werden. Und zwar von jedem, der dazu innerlich bereit ist - Talent hin Talent her.' Kurz und knapp erläutert Helmut

Qualifizierung von Außendienstmitarbeitern

Eine Ausbildung zum FachberaterIn im Außendienst (IHK) bietet die Trainer Börse Schittly an. Mit dieser gezielten Weiterbildung will das Trainingsinstitut einen Mindeststandard in der Beratungsleistung

Ausbildung zum Management-Trainer

Das Institut für wissenschaftliche Lehrmethoden (IWL) bietet in Zusammenarbeit mit dem Managementtrainer Dr. Rainer W. Stroebe eine dreistufige Ausbildung zum Management-Trainer an. Die Teilnehmer absolvieren

Broschüre 'Zukunftsaufgabe Berufliche Bildung'

Das betriebliche Berufsbildungssystem muß flexibler und differenzierter werden, lautete das Fazit einer Tagung der gewerblich-technischen und kaufmännischen Ausbildungsleiter des Kuratoriums der Deutschen

Workshop: Qualitätsmanagement in der betrieblichen Bildung

Die Arbeitsgruppe 'Berufsbildung und Bildungsplanung' der Universität Bielefeld veranstaltet am 23./24. Juni einen Workshop zum Thema 'Qualitätsmanagement in der betrieblichen Bildung'. Dabei soll die
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben