Training aktuell 01/13 vom 02.01.2013

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Honorarstudie 2013: Was verdienen Trainer wirklich?
  • Online Educa Berlin 2012: Lernen für vier Buchstaben
  • Weiterbildungstrends: Quo vadis, Berater?
  • Entsendete Teilnehmer: Widerstand ist zwecklos
  • Life Achievement Award 2013: Tony Buzan - der Gedankengärtner
  • Suchmaschinenmarketing: Content statt Tricks
  • Trainingsspitzen: Aber bitte mit Business!
  • Neue Tools fürs Coaching: Die Choice Map
  • Praxistest 'East Meets West': In China essen sie Hunde
  • Termintipp: didacta 2013
  • Serie: Seminarbausteine: Seminar-Bingo
  • Serie: Coachingfragen: Ziellauf
  • Institut im Interview: 'Tradition hochwertiger Weiterbildung'

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Honorarstudie 2013

Was verdienen Trainer wirklich?

Die wohl größte Honorarumfrage ist abgeschlossen – rund 2.300 Weiterbildner gewährten uns Einblick in ihre Geldbörse. Das Ergebnis: 'Den' Honorarsatz sucht man vergeblich, die Unterschiede sind enorm. Und über manche Differenzen darf man sich auch wundern: zum Beispiel, warum Frauen deutlich schlechter verdienen.
Online Educa Berlin 2012

Lernen für vier Buchstaben

VUCA – so lautete 2012 der zentrale Begriff der Online Educa Berlin. Die vier Buchstaben stehen für Volatility, Uncertainty, Complexity und Ambiguity – und damit für die Herausforderungen einer sich immer schneller wandelnden Arbeitswelt. Auf dem internationalen Kongress für technisch gestütztes Lernen wurde diskutiert, wie sich Bildungsangebote und Lerner verändern müssen, um Schritt zu halten.
Weiterbildungstrends

Quo vadis, Berater?

Der Jahreswechsel ist für viele ein willkommener Anlass, zu reflektieren, wo sie stehen. Auch die Weiterbildungsbranche macht da keine Ausnahme. Ein Blick auf die Entwicklung der vergangenen Jahre zeigt: Die Rolle der Führungskräfte und der Mitarbeiter wandelt sich – und damit auch die der Berater.
Entsendete Teilnehmer

Widerstand ist zwecklos

Wer sich zu einem Seminar anmeldet, ist automatisch motiviert, sich mit dem Trainingsthema zu befassen – davon gehen viele Trainer aus. Dennoch ist die Annahme falsch, weil viele Teilnehmer von ihrem Arbeitgeber entsendet werden. Die Folge: innere Abwehr. Wie Trainer diese mindern und das Seminar zum Erfolg führen können, erklären Christian Heiss und Frank Bischoff.
Life Achievement Award 2013

Tony Buzan - der Gedankengärtner

Mind Maps gelten als eine Art Schweizer Messer des Denkens: Rund um den Globus nutzen Menschen die Technik, um Gedanken und Ideen zu ordnen, Wissen zu strukturieren, zu lernen und zu vermitteln. Im April 2013 wird der Erfinder der Methode, der britische Mentaltrainer Tony Buzan, mit dem Life Achievement Award ausgezeichnet. Training aktuell mit einem Porträt eines leidenschaftlich Lehrenden.
Suchmaschinenmarketing

Content statt Tricks

Gekaufte Links, Empfehlungen zweifelhafter Herkunft – solche Tricks wandte bislang manch ein Homepagebetreiber an, um von Suchmaschinen möglichst weit oben gelistet zu werden. Doch mit den jüngsten Updates ist es Google gelungen, solchen Schummeleien einen Riegel vorzuschieben. Nun gibt es nur noch einen Weg zum guten Ranking: wertvoller Content.
Trainingsspitzen

Aber bitte mit Business!

Wo sind nur all die Trainer und Coachs geblieben? Sie wurden von einer neuen, vermeintlich höher entwickelten Spezies verdrängt: den Business Coachs und Trainern. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff 'Business Coaching'? Reine Scharade zu Marketingzwecken, meint Nico Rose in unserer Trainingsspitze.
Neue Tools fürs Coaching

Die Choice Map

In sozialen Konflikten gehen objektive Tatsachen schnell eine unheilvolle Liaison ein mit Konstruktionen und Interpretationen. Im Coachingprozess hilft ein Tool dabei, alles wieder auseinander zu sortieren und den Konflikt aus den unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten – und dadurch zu lösen.
Praxistest 'East Meets West'

In China essen sie Hunde

Franzosen sind romantisch, Amerikaner lieben Autos und Italiener reden mit Händen und Füßen. Solche kulturellen Stereotype kennen wir alle. Sie bewusst zu machen, ist das Ziel vieler interkultureller Trainings. Dabei kann ein Tool unterstützen, das ursprünglich nicht für den Seminareinsatz designt wurde: eine Variante des Spieleklassikers Memory.
Termintipp

didacta 2013

Die weltgrößte Bildungsmesse didacta will im Februar 2013 wieder neue Perspektiven aufzeigen. Auch Trainern bietet die Messe dieses Jahr viel Know-how und Wissen für die Praxis.
Serie: Seminarbausteine

Seminar-Bingo

In Seminaren, in denen Fach- und Faktenwissen auf der Agenda steht, stellt sich zum Abschluss die Gretchenfrage: Wie viel ist bei den Teilnehmern hängen geblieben? Ein simple Abfrage weckt bei vielen ungute Erinnerungen an die Schulzeit. Bessere Laune macht ein Wissens-Check, der den Spieltrieb weckt.
Serie: Coachingfragen

Ziellauf

Wer treffen will, muss vorher zielen. Im sechsten Teil unserer Serie erklärt Fachbuchautor Martin Wehrle, wie Coachs ihre Klienten dabei unterstützen können, die richtigen Ziele ins Visier zu nehmen.
Institut im Interview

'Tradition hochwertiger Weiterbildung'

An dieser Stelle gibt Training aktuell jeden Monat einem Player der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu reflektieren. Diesmal: die Technische Akademie Wuppertal anlässlich ihres 65-jährigen Jubiläums.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben