managerSeminare 226 vom 22.12.2016

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Personalentwicklung 4.0: Die Selbstentwickler
  • Umgang mit Umbrüchen: Plötzlich machtlos
  • Lektionen in Leadership: Raus aus der ­Erklärungsspirale
  • Managementvordenker 2016: Führende Ideen zur Führung
  • Fahrplan für agile Führung: Kollegen selbst auswählen
  • Digital Labs: Schnelle Brüter für Ideen
  • Preise verhandeln: Bleib oben!
  • Design Thinking: Prototypen für Probleme
  • Werner Dopfer über weibliche Führung: 'Viele Männer lassen sich ­ungern von Frauen führen'
  • Chefsache Coaching: Bessere Fragen fürs Einstellungsgespräch
  • Testgelesen: Neue Bücher zum Thema Führung
  • Sirka Laudon in 'characters': 'Wenn ich alles unter Kontrolle habe, bin ich nicht schnell genug.'
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Personalentwicklung 4.0

Die Selbstentwickler

Angesichts von Disruption und rasanter digitaler Transformation wird Lernen auf Vorrat sinnlos. Ehe Wissen im Seminar ankommt, ist es oft schon überholt. Personalentwicklung wird sich deshalb fundamental ändern müssen: In Zukunft lernen Mitarbeiter ständig, selbst und vor allem spontan.
Umgang mit Umbrüchen

Plötzlich machtlos

Macht ist nicht von Dauer. Jobverlust, Umstrukturierung, Hierarchieabbau, Rente – Gründe gibt es viele, warum Manager Macht abgeben müssen. Sicher ist nur eins: Irgendwann trifft es jeden! Doch wie lässt sich der Fall abfedern, wenn er sich schon nicht abwenden lässt?
Lektionen in Leadership

Raus aus der ­Erklärungsspirale

Mitarbeiter lassen Aufgaben immer wieder schleifen – Führungskräfte führen immer wieder Gespräche deswegen. Häufig mit dem falschen Ansatz. Weshalb das Ganze von vorne beginnt. Wie lässt sich der Kreislauf durchbrechen?
Managementvordenker 2016

Führende Ideen zur Führung

Sie sind die Koryphäen des Managements – und das weltweit. Die Rede ist von den Professoren und Beratern, die es in den Kreis der Thinkers50 geschafft haben. Mit welchen Büchern und Erkenntnissen bereicherten sie 2016 das Managementdenken? Ein Streifzug durch die aktuellen Ideen und Themen zu Führung und Strategie.
Fahrplan für agile Führung

Kollegen selbst auswählen

Neue Mitarbeiter werden von Führungskräften und Personalern ausgewählt. Das war schon immer so. Viel spricht jedoch dafür, es anders zu machen, genauer gesagt, die Mitglieder eines Teams ihre künftigen Kollegen selbst suchen und auswählen zu lassen. Eine Anleitung zur Einführung von mehr Teamverantwortung.
Digital Labs

Schnelle Brüter für Ideen

Wie machen wir unser Geschäft fit fürs Internetzeitalter? Auf der Suche nach einer Antwort setzen immer mehr Firmen auf Digital Labs. Das sind mit großen Freiheiten ausgestattete Sonderabteilungen, die nach Silicon-Valley-Vorbild die Zukunft erfinden sollen. Doch wie werden die schnellen Ideenbrüter erfolgreich?
Preise verhandeln

Bleib oben!

Wenn es um den Preis geht, machen Verkäufer viel zu früh Konzessionen. Meist völlig unnötig. Denn Kunden bluffen gern – und würden in den meisten Fällen auch ohne Preisnachlass kaufen. Nur: Wie blickt man hinter die Mauer des Kunden und erkennt: Spielt er ein Preisspiel? Oder will er wirklich nicht mehr zahlen? Vertriebstrainer Tim Taxis verrät seine Strategie.
Design Thinking

Prototypen für Probleme

Design Thinking ist in Mode. Kaum ein innovationsfreudiges Unternehmen scheint an der Methode vorbeizukommen. Tatsächlich hat Design Thinking ­vielen anderen Innovationsansätzen einiges voraus. Was der Ansatz kann – ­­und wie man ihn gekonnt ein- und umsetzt.
Werner Dopfer über weibliche Führung

'Viele Männer lassen sich ­ungern von Frauen führen'

Der Diplom-Psychologe Werner Dopfer ist als Managementberater, Coach und Psychotherapeut tätig. In seinem Buch 'Mama-Trauma. Warum Männer sich nicht von Frauen führen lassen' beschreibt er, warum sich Männer oft unbewusst gegen Chefinnen wehren – und was sich dagegen tun lässt.
Chefsache Coaching

Bessere Fragen fürs Einstellungsgespräch

Martin Wehrle stellt Coachingtools vor, die sich besonders für den Einsatz im Führungsalltag eignen. Dieses Mal im Fokus: Coachingfragen für das Einstellungsgespräch.
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema Führung

Wie lassen sich Aufgaben meistern in einer Arbeitswelt, in der wir täglich mehr entscheiden müssen und dabei ständig abgelenkt sind? Gibt es Strategien für mehr Produktivität? Wie erhalten wir eine positive Energiebilanz? Antworten auf diese Fragen liefern vier neue Bücher zum Thema Selbstführung.
Sirka Laudon in 'characters'

'Wenn ich alles unter Kontrolle habe, bin ich nicht schnell genug.'

Die HR-Transformatorin spricht über ihre beruflichen Stationen, wen sie gern beraten oder trainieren würde und was sie als Nächstes lernt.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben