managerSeminare 104 vom 20.10.2006

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Lebenslange Leistungsträger: PE in Zeiten des Demografie-Wandels
  • Coach-Ausbildung: Was kommt nach dem Hype?
  • Wege aus der Anstrengungsfalle: Erfolgreich als Omega-Faulpelz
  • Honorare von Trainern und Beratern: Keine Chance für kleine Preise
  • Blogging bei der Pentos AG: Wissen sichtbar machen
  • Kant in der Serie Philosophie für Manager: Der kategorische Idealist
  • Simulation: Schlüsseltechnologie von morgen
  • Serie Business-English: small talk: silence is not golden
  • Speakers Corner: Anne M. Schüller: Kundenkontakte

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Lebenslange Leistungsträger

PE in Zeiten des Demografie-Wandels

Deutschlands Bevölkerung schrumpft und altert. Das hat fatale Folgen für die Unternehmen: Rekrutierungsprobleme qualifizierter Mitarbeiter auf der einen Seite. Ein Mehr an Mitarbeitern 50plus auf der anderen Seite. Um gegenzusteuern, müssen neue Wege in der Personalentwicklung beschritten werden. U.a. gilt es, mitalternde Arbeitsplätze zu schaffen und horizontale Karrieren zu fördern.
Coach-Ausbildung

Was kommt nach dem Hype?

Coaching-Know-how für Führungskräfte, Coaching mit NLP, Lehrgänge zum systemischen Coach ... - in den vergangenen Jahren kamen ständig neue Angebote heraus, die das Rüstzeug zum Coach vermitteln. Wie lange noch kann der Markt neue Kurse aufnehmen? Und was bedeutet der Lehrgangs-Boom für den Coaching-Markt? Antworten gibt Coaching-Experte Christopher Rauen mit einer Untersuchung unter 1.062 Befragten.
Wege aus der Anstrengungsfalle

Erfolgreich als Omega-Faulpelz

Jörg-Peter Schröder sagt: Erfolg kann man nicht machen. Ganz gleich, wie hart man dafür arbeitet. Deswegen macht es auch keinen Sinn, im Hamsterrad ohne Unterbrechung zu japsen. Erfolg kommt von allein. Und zwar, wenn man im Einklang mit sich selbst zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit den richtigen Menschen das Richtige tut. Der Coach im Interview über die Weniger-ist-mehr-Erfolgsstrategie.
Honorare von Trainern und Beratern

Keine Chance für kleine Preise

Das Konzept ist entwickelt, die Inhalte stehen, nur die Frage nach dem Preis bleibt ... Wie viel müssen Trainer und Berater für Seminare oder Beratung verlangen, um Gewinn bringend arbeiten zu können? Mit welchen Angeboten lassen sich hohe Margen erzielen? Und unter welchen Voraussetzungen ist eine Hochpreispolitik erfolgreich?
Blogging bei der Pentos AG

Wissen sichtbar machen

Ob IBM oder Siemens - die meisten Unternehmen, die auf Weblogs setzen, spielen in der Liga ab 1.000 Mitarbeiter. Dass jedoch auch KMU vom Einsatz der Online-Tagebücher profitieren können, stellt die Pentos AG unter Beweis: Seit die 30 Mitarbeiter des IT-Unternehmens per Blogs kommunizieren, stimmt nicht nur das Betriebsklima - auch die Produktivität ist gestiegen.
Kant in der Serie Philosophie für Manager

Der kategorische Idealist

Über die schlechte Laune des Chefs schimpfen und dann den Kollegen anpflaumen? Auf Einsparungen pochen und das eigene Salär erhöhen? Unmöglich nach Kants Ethik. Der kategorische Imperativ will verhindern, dass mit zweierlei Maß gemessen wird. Genau deshalb ist er in der Unternehmenspraxis aktueller denn je.
Simulation

Schlüsseltechnologie von morgen

Ob Flugsimulator oder Truppenübungen - Simulationen sind ein Thema, das die Bundeswehr aktuell stark umtreibt. Das zeigte sich auf dem 3. Fernausbildungskongress der Bundeswehr, der im September 2006 in Hamburg stattfand. Doch die Problemstellungen und Lösungen, die auf dem Kongress diskutiert wurden, sind auch für Unternehmen interessant. managerSeminare mit einem Überblick.
Serie Business-English

small talk: silence is not golden

Der erste Eindruck zählt! Besonders bei Geschäftspartnern aus Großbritannien, USA und China ist gelungener Small Talk entscheidend. Wie man das Gegenüber lässig parlierend für sich einnimmt, erfahren Sie im fünften Teil unserer Serie „Business-English“.
Speakers Corner: Anne M. Schüller

Kundenkontakte

Was halten Sie eigentlich davon, dass viele Personalverantwortliche das Business ihres Unternehmens kaum kennen?
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben