Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Keine Chance für kleine Preise

Honorare von Trainern und Beratern

Das Konzept ist entwickelt, die Inhalte stehen, nur die Frage nach dem Preis bleibt ... Wie viel müssen Trainer und Berater für Seminare oder Beratung verlangen, um Gewinn bringend arbeiten zu können? Mit welchen Angeboten lassen sich hohe Margen erzielen? Und unter welchen Voraussetzungen ist eine Hochpreispolitik erfolgreich?

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper:

Welchen Preis verlange ich für meine Leistungen? Diese Frage zu beantworten, fällt vielen Trainern und Beratern schwer - insbesondere jenen, die neu im Geschäft sind und noch wenig Erfahrung mit dem Sich-selbst-Vermarkten haben.

Ein Blick auf die Preise der Konkurrenz bietet hier kaum Orientierungshilfe, da auf dem Trainings- und Beratungsmarkt die (scheinbar) gleichen Leistungen zu völlig unterschiedlichen Preisen angeboten werden: Während Trainer Müller für seine Führungsseminare 2.000 Euro pro Tag verlangt und volle Auftragsbücher hat, bietet Kollege Mayer Führungsseminare für 800 Euro und findet trotzdem keine Kunden ...

Dass Trainer und Berater oft keine klare Antwort auf die konkrete Preisfrage finden, liegt vor allem auch daran, dass viele von ihnen ihre Preise nicht generell kalkuliert haben. Also wissen sie auch nicht, welche Tagessätze sie erzielen müssen, um z.B. das gewünschte Mindesteinkommen von 50.000 oder 100.000 Euro pro Jahr zu erzielen. Würden sie ihre Preise nüchtern kalkulieren, kämen selbstständige Trainer und Berater, die ausschließlich von diesem Geschäft leben - also nicht nur ihr Angestelltengehalt aufbessern - schnell zum Ergebnis: Sie müssen mindestens ein Tageshonorar von 800 Euro erzielen.


Extras:

  • Honorarkalkulation: Sieben Faktoren, die den Seminarpreis bestimmen.
  • Service: Kurzrezensionen zweier Bücher zu den Themen Existenzgründung und Verkauf, konkret zugeschnitten auf Trainer und Berater.

Autor(en): Bernhard Kuntz
Quelle: managerSeminare 104, November 2006, Seite 50 - 54 , 16268 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier