Training aktuell 10/12 vom 01.10.2012

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • GSA-Convention 2012: Die Zukunft des Redens
  • Trainerhonorare: Stimmen aus der Branche zu den BDVT-Honorarempfehlungen
  • Serie: Neue Zielgruppen: Coaching für Kirchenmitarbeiter
  • Trainerquickies: Schnell gemacht, schnell gelacht
  • Social-Media-Tracking: Wie wirke ich im Web 2.0?
  • Serie: Erzählbar: Der Hot-Dog-Verkäufer
  • Praxistest 'InTakt': Rhythm is it!
  • EU-Förderprogramm: Mit Grundtvig auf Reisen
  • Serie: Seminarbausteine: Erfolgsgeschichten
  • Scheinselbstständigkeit: Scheinselbstständig oder frei?
  • Serie: Coachingfragen: Mit den Augen anderer
  • Coach & Trainer Award 2012: Mit dem Hund gegen den Burnout
  • Angewandte Kreativität (Teil 2: Wider das kreative Chaos
  • Termintipp: Mediationskongress 2012
  • Institut im Interview: 'Brücken zwischen Weisheit und Wissen'
  • Trainingsspitzen: Von weißen Schimmeln
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

GSA-Convention 2012

Die Zukunft des Redens

Um die Zukunft des Sprechens und der Branche – um nichts weniger ging es bei der Convention der German Speakers Association 2012. Welche Anregungen das Treffen der Rednervereinigung bot – Training aktuell hat sich nach Trends umgesehen.
Trainerhonorare

Stimmen aus der Branche zu den BDVT-Honorarempfehlungen

Der BDVT hat Ende August konkrete Honorarempfehlungen für Trainer, Berater und Coachs herausgegeben – ein Novum in der Weiterbildungsbranche. Bislang wurde über Honorare nur hinter vorgehaltener Hand gesprochen, nun ist Bewegung in die Frage gekommen. Verbände und Branchenkenner nehmen in Training aktuell Stellung.
Serie: Neue Zielgruppen

Coaching für Kirchenmitarbeiter

Tief greifende Umstrukturierungen in der Kirche sorgen dafür, dass sich immer mehr Pfarrer und Fachkräfte in der Diakonie überlastet fühlen – der Coachingbedarf steigt. Um im kirchlichen Kontext arbeiten zu können, muss der Coach aber einige weltanschauliche und strukturelle Besonderheiten kennen. Teil neun unserer Serie über neue Zielgruppen für Trainer und Coachs.
Trainerquickies

Schnell gemacht, schnell gelacht

Seminarteilnehmer zu aktivieren und ihre Wissensaufnahme zu erhöhen gehört zu den Aufgaben jedes Trainers. Oft reicht dafür schon eine schnelle Auflockerung zwischendurch. Die Humortrainerin Sandra Dirks stellt einige passende Kurzformate vor, die für Lacher sorgen.
Social-Media-Tracking

Wie wirke ich im Web 2.0?

Trainer und Berater investieren immer mehr Zeit und Mühe in ihre Social-Media-Präsenz. Doch welche Resonanz bringt der Auftritt bei Facebook & Co. eigentlich? Die wenigsten wissen, welcher Tweet und welches Posting wirkt. Training aktuell stellt intelligente Tools vor, mit denen das Social-Media-Tracking gelingt.
Serie: Erzählbar

Der Hot-Dog-Verkäufer

Seit vier Jahren ist die weltweite Wirtschaftskrise in aller Munde, und ein Ende ist nicht in Sicht. Die abschließende Geschichte unserer Serie Erzählbar nimmt das Thema auf und zeigt, dass Krisen oft Selbstläufer sind und mit einer gesunden Einstellung leicht verhindert werden können.
Praxistest 'InTakt'

Rhythm is it!

Die Trommelevents von Drum Cafe sind vielen Trainern bekannt. Nun haben die Teambuildingexperten ein Spiel für den Seminareinsatz entwickelt, das Trainern tiefere Einblicke in die Struktur eines Teams geben soll. Training aktuell hat 'InTakt' einem Praxistest unterzogen.
EU-Förderprogramm

Mit Grundtvig auf Reisen

Mit fünf Millionen Euro jährlich fördert die Europäische Union deutsche Weiterbildner im Rahmen ihres Bildungsprogramms Grundtvig. Im August 2012 wurde die neue Ausschreibung veröffentlicht. Training aktuell mit einer Übersicht über das Förderprogramm und mit einem Einblick, für wen sich ein Antrag lohnt.
Serie: Seminarbausteine

Erfolgsgeschichten

Erfolgreiche Menschen reden gerne über ihre Erfolge – und machen damit weitere Großtaten möglich. Der Grund: Wer spricht, reflektiert und kann dadurch erkennen, was zum Durchbruch verholfen hat. Auf dieser Erkenntnis beruht ein Seminarspiel, das Gruppen zu neuem Selbstbewusstsein verhelfen soll.
Scheinselbstständigkeit

Scheinselbstständig oder frei?

Viele Trainer, die als Freie für Weiterbildungsunternehmen arbeiten, sind eigentlich scheinselbstständig. Bei einer Betriebsprüfung kann das fatale Konsequenzen haben – sowohl für das Unternehmen als auch für den einzelnen Trainer. Anwältin Sabine Gewehr erklärt, wie hohe Nachzahlungen vermieden werden können.
Serie: Coachingfragen

Mit den Augen anderer

Wer sich vorstellt, wie ein anderer Mensch eine Situation sieht, merkt: 'Meine Sicht ist nicht die einzige!' Er sieht die Wirklichkeit differenzierter. Im dritten Teil unserer Serie erklärt Karriereberater Martin Wehrle, wie zirkuläre Fragen die Wahrnehmung der Coachees verändern.
Coach & Trainer Award 2012

Mit dem Hund gegen den Burnout

Kaum ein anderes Thema treibt die Weiterbildungsbranche derart um wie Burnout. Trainer entwickeln immer neue Angebote zur Prophylaxe und greifen dabei teilweise auf Methoden zurück, die bei anderen Themen bereits etabliert sind – etwa tiergestütztes Training. Ein Konzept, das auf den Hund gekommen ist, wurde jüngst mit dem Coach & Trainer Award 2012 des DVCT ausgezeichnet.
Angewandte Kreativität (Teil 2

Wider das kreative Chaos

Ideen sind gefragter denn je – und Kreativitätstechniken wieder in. Wie man die beträchtliche Auswahl praktisch überblickt und aus dem großen Angebot gezielt die passende Technik auswählt, zeigt ein innovatives Praxisinstrument: das Periodensystem der kreativen Arbeitstechniken. Unser Autor Michael Luther stellt sein Tool im zweiten Teil der Kreativitätsserie vor.
Termintipp

Mediationskongress 2012

'Mediation – Konfliktkultur gemeinsam gestalten' – unter diesem Motto treffen sich Vertreter aller Mediationsrichtungen im November 2012 auf dem ersten gemeinsamen Kongress von BMEV, BMWA und BAFM.
Institut im Interview

'Brücken zwischen Weisheit und Wissen'

An dieser Stelle gibt Training aktuell jeden Monat einem Player der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu reflektieren. Diesmal: das Institut Kutschera zum 30-jährigen Jubiläum.
Trainingsspitzen

Von weißen Schimmeln

Sie wollen Erfolg haben? Na dann denken Sie doch einfach positiv, dann klappt das! Ratschläge dieser Qualität werden im Bereich Lebensführung und Berufserfolg oft gegeben. Die Ratschläger lullen dabei unseren Verstand mit Scheinerklärungen ein, meint Nico Rose. Er plädiert für einen wachen Geist im Umgang mit Erfolgsversprechen.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben