Interaktion

Termintipp

Mediationskongress 2012

'Mediation – Konfliktkultur gemeinsam gestalten' – unter diesem Motto treffen sich Vertreter aller Mediationsrichtungen im November 2012 auf dem ersten gemeinsamen Kongress von BMEV, BMWA und BAFM.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Die Vernetzung und Zusammenarbeit von Mediatoren stärken und einen Überblick über das gesamte Mediationsspektrum geben – das ist das Anliegen eines neuen Kongresses. Vom 16. bis 17. November 2012 findet zum ersten Mal eine große gemeinsame Veranstaltung dreier führender Mediationsverbände statt. Der Bundesverband Mediation (BM), der Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt (BMWA) und die Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM) laden für ihr Pionier-Event Trainer und Berater nach Ludwigsburg ein.

Besonders vor dem Hintergrund des Ende Juli 2012 in Kraft getretenen neuen Mediationsgesetzes dürfte die Gemeinschaftsveranstaltung von Interesse sein, gibt Kongress-Geschäftsführer Siegfried Rapp zu verstehen: 'Das neue Mediationsgesetz wird die außergerichtliche Konfliktbeilegung fördern und damit der Mediationslandschaft in Deutschland weiteren Aufschwung und weitere Akzeptanz verschaffen.' Das bedeutet: Mit der Weiterbildung zum Mediator könnten sich Trainer und Berater heute mehr denn je ein zusätzliches Geschäftsfeld erschließen. Was sie als Mediator an Kompetenzen mitbringen müssen und welchen aktuellen Herausforderungen Mediatoren gegenüberstehen, lässt sich auf dem Kongress in rund 50 Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen sowie einer Begleitausstellung in Erfahrung bringen.

Mediationskongress 2012
  • Wo: Forum am Schlosspark, Ludwigsburg
  • Wann: Fr., 16. 11. und Sa., 17. 11. 2012
  • Teilnahmekosten: 285 Euro für Mitglieder, sonst: 320 Euro.
  • www.mediationskongress2012.de
Autor(en): Sabrina Gerbrecht
Quelle: Training aktuell 10/12, Oktober 2012, Seite 46
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben