Information

Coach & Trainer Award 2012

Mit dem Hund gegen den Burnout

Kaum ein anderes Thema treibt die Weiterbildungsbranche derart um wie Burnout. Trainer entwickeln immer neue Angebote zur Prophylaxe und greifen dabei teilweise auf Methoden zurück, die bei anderen Themen bereits etabliert sind – etwa tiergestütztes Training. Ein Konzept, das auf den Hund gekommen ist, wurde jüngst mit dem Coach & Trainer Award 2012 des DVCT ausgezeichnet.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wie Trainer, Coachs und Berater Unternehmen und Einzelne unterstützen können, sich gegen Burnout zu wappnen, treibt die Weiterbildungsbranche um. Da passt es, dass der Deutsche Verband für Coaching & Training e.V. (DVCT) am 14. September 2012 ein Burnout-Präventionstraining mit dem Coach & Trainer Award 2012 ausgezeichnet hat. Das besondere an dem geehrten Konzept: Bei dem Training werden Hunde eingesetzt.

Entwickelt haben die Methode Jana Höhn, Trainerin, Burnout-Beraterin und systemischer Coach aus Troisdorf, und Eva Payenberg, Hundetrainerin aus Dinslaken. Die Siegerinnen demonstrierten bei der Award-Verleihung auf der Bühne eine Übung aus ihrem Anti-Burnout-Training.
Autor(en): Miriam Wagner
Quelle: Training aktuell 10/12, Oktober 2012, Seite 9
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben