Training aktuell 09/94 vom 29.08.1994

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Auszeichnung für die Filme zum HQ-Lernprograamm
  • Trainee-Programme sind bei Akademikern begehrt
  • CDphone: Das Multimedia-Telefontraining vom mi verlag
  • REFA-Modulkonzept bietet maßgeschneiderte Weiterbildung
  • Effektive Organisation mit 'ORG-Travel'
  • Existenzgründungsseminar für Trainerinnen und Trainer
  • SLG-Thomas International jetzt in Deutschland
  • Effizienz der betrieblichen Weiterbildung steigern
  • Betriebswirtschaft im Wohnzimmer lernen
  • Schweiz: Erste europäische Business School erhält Kandidatur für amerikanische Programmakkreditierung
  • Sonderreise zur didacta 95
  • Österreich: Management-Lehrgang auf der WU Wien

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Auszeichnung für die Filme zum HQ-Lernprograamm

Beim Filmfestival Locarno 94 im August erhielten die Filmsequenzen von Rudolf Gerber ein Diplom für die 'besten Auftragsproduktionen des Jahres'. Diese Videofilme sind Teil eines interaktiven Lernprogramms,

Trainee-Programme sind bei Akademikern begehrt

Bei vielen akademischen Berufsanfängern stehen Trainee-Programme hoch im Kurs. Denn diese sind eine wichtige Einstiegshilfe mit optimalen Voraussetzungen für eine berufliche Karriere. Das ist das Ergebnis

CDphone: Das Multimedia-Telefontraining vom mi verlag

Neu im verlag moderne industrie erschienen ist das Multimedia-Programm CDphone, das Text, Ton, Bild und Video zu einem intuitiven und interaktiven Lernprogramm verbindet und es dem Anwender ermöglicht,

REFA-Modulkonzept bietet maßgeschneiderte Weiterbildung

Der REFA-Verband für Arbeitsstudien und Betriebsorganisation hat sein Weiterbildungsprogramm inhaltlich und formal neu strukturiert. Das neue Grundprinzip besteht aus einer modularen Struktur der REFA-Weiterbildung,

Effektive Organisation mit 'ORG-Travel'

Die Baden-Badener Unternehmensberatung 'Trainergemeinschaft zur Entwicklung des Menschlichen Potentials' (TEMP GbR.) hat sich die Optimierung bestehender Organisationen zum Ziel gesetzt. Ausgehend von

Existenzgründungsseminar für Trainerinnen und Trainer

Der Weg zur Selbständigkeit eines Trainers ist nicht nur mit guten Vorsätzen und Wunschvorstellungen nach zeitlichem Freiraum und finanzieller Unabhängigkeit gepflastert, sondern auch mit Risiken, die

SLG-Thomas International jetzt in Deutschland

SLG (Skandinaviska Ledningsgruppen, Stockholm)hat im Juli diesen Jahres die Rechte am Thomas-Personal-Profiling-System übernommen und will dieses Instrument der Personalentwicklung nun verstärkt über eine

Effizienz der betrieblichen Weiterbildung steigern

Die ständig steigenden Kosten der betrieblichen Weiterbildung setzen die Unternehmen unter Druck, die Fortbildung der Mitarbeiter kostengünstig und bedarfsorientiert zu gestalten. Ein Instrument, das die

Betriebswirtschaft im Wohnzimmer lernen

Weiterbildung neben Beruf und Familie - diese Chance haben bisher über 100.000 Lernwillige genutzt. Der Fernsehkurs Telekolleg des Südwestfunks führt bei Gesamtteilnahme zur bundesweit anerkannten Fachhochschulreife.

Schweiz: Erste europäische Business School erhält Kandidatur für amerikanische Programmakkreditierung

Die Business School Lausanne (BSL), eine private Business School in der Schweiz, wurde als erste Business School Europas Kandiat für eine Prgrammakkreditierung bei dem amerikanischen Akkreditierungsverband

Sonderreise zur didacta 95

Die Bildungsmesse didacta International - Messe für Schule, Aus- und Weiterbildung - findet vom 20. bis 24. Februar 95 in Düsseldorf statt. Die Veranstaltung gilt als das zentrale Informationsforum für

Österreich: Management-Lehrgang auf der WU Wien

Auch in diesem Jahr findet an der Wiener Wirtschaftsuniversität der Post Graduate Management Universitätslehrgang statt. Das 17tägige Intensivseminar richtet sich an Universitätsabsolventen mit Führungserfahrung
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben