Training aktuell 09/13 vom 02.09.2013

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Serie Neuro-Training: Erlebnis mit Ergebnis
  • Verbandsumfrage Wuppertaler Kreis 2013: Überwiegend heiter
  • Angebote schreiben: Zusagen leicht gemacht
  • Neuer Coachingansatz Introvision: Weiter Blick in die Tiefe
  • Update Global Coaching Survey: Immer globaler, immer lokaler
  • Powerpoint für Trainer: Besser als sein Ruf
  • Trainingsspitzen: Guru oder Generalist?
  • Neue Serie Coaching-Tools: Wie Tools wirken
  • Visualisierungskongress in New York: Mehr als bunte Bilder
  • Praxistest 'Triovision Master': Kombiniere, kombiniere!
  • Termintipp: Zukunft Personal 2013
  • Mobile Marketing: Smarte Nachrichten
  • Serie Seminarbausteine: Vorher an nachher denken
  • Institut im Interview: 'Klein, aber oho'
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Serie Neuro-Training

Erlebnis mit Ergebnis

Aktuelle Befunde der Hirnforschung weisen darauf hin, dass emotionale Erlebnisse ein entscheidender Erfolgsfaktor für nachhaltige Lernprozesse sind. Wie aber muss ein Training aussehen, um im Gehirn als Erlebnis verarbeitet zu werden? Antwort gibt der erste Teil unserer neuen Serie über neurowissenschaftliche Impulse für die Weiterbildung.
Verbandsumfrage Wuppertaler Kreis 2013

Überwiegend heiter

Deutschlands Weiterbildner blicken optimistisch in die Zukunft, wie die aktuelle Umfrage des Wuppertaler Kreises zeigt. Die Anbieter erwarten stabile bis leicht steigende Umsätze und haben neue Wachstumsfelder ausgemacht. Sorge bereitet der wachsende Preisdruck und die zunehmende Konkurrenz.
Angebote schreiben

Zusagen leicht gemacht

Ein Angebot zu schreiben, ist mehr als nur Formsache. Zwar werden Aufträge oft mündlich verhandelt, aber keineswegs immer. In jedem Fall bietet das Angebotsschreiben die Gelegenheit, sich beim Kunden nachdrücklich ins rechte Licht zu rücken. Training aktuell zeigt, wie überzeugende Angebote aussehen müssen.
Neuer Coachingansatz Introvision

Weiter Blick in die Tiefe

Introvision ist eine noch wenig bekannte Methode, mit der sich mittels Achtsamkeitstechniken im Coaching innere Konflikte bearbeiten lassen. Coach Ulrich Dehner hat den Ansatz entdeckt und bildet ab 2014 auch Kollegen darin aus. Eine Einführung.
Update Global Coaching Survey

Immer globaler, immer lokaler

Coaching ist mittlerweile ein globales Phänomen, so das Ergebnis des Global Coaching Survey. Mehr noch, die Entwicklung geht hin zu einer weltweit flächendeckenden Versorgung mit Coaching. Folge davon: Coachingansätze und -formate diversifizieren sich zunehmend kulturell. Coachs rund um den Globus fragen sich: Wie passt Coaching in meinen Kontext?
Powerpoint für Trainer

Besser als sein Ruf

Es wird viel gescholten, und dennoch wird es täglich für Millionen von Präsentationen genutzt: PowerPoint ist noch immer das am weitesten verbreitete Programm für die Erstellung von Vortragsfolien. Trotz Kritik – richtig eingesetzt kann es dabei helfen, Trainingsinhalte zu transportieren und zu verankern. Aber nur, wenn Trainer einige grundlegende Tricks und Kniffe beachten.
Trainingsspitzen

Guru oder Generalist?

Das Außergewöhnliche ist das Normale - zumindest wenn man Marketingexperten glaubt. Ihrer Meinung nach braucht der Kunde nur absolute Spezialisten. Dabei sind Generalisten oft die bessere Lösung, weiß Johannes Thönneßen.
Neue Serie Coaching-Tools

Wie Tools wirken

Tools allein machen kein Coaching erfolgreich. Sie können es aber wirksamer machen – wenn sie sorgfältig ausgewählt und im Prozess platziert werden. Wie das gelingt, hat Theresa Wechsler erforscht. Zum Auftakt unserer neuen Serie Coaching-Tools erklärt die Psychologin, welche Wirkfaktoren beim Einsatz von Tools zu beachten sind.
Visualisierungskongress in New York

Mehr als bunte Bilder

Unter dem Motto 'Visual at our core, visionary to our core' kamen Ende Juli 2013 Visualisierungsprofis aus der ganzen Welt zur Konferenz des International Forum of Visual Practitioners zusammen. Trainerin Sandra Dirks war dabei und hat für Training aktuell die wichtigsten Trends und Themen zusammengefasst.
Praxistest 'Triovision Master'

Kombiniere, kombiniere!

Das Logikspiel Triovision Master will räumliches Denken trainieren und dabei Köpfe zum Rauchen bringen. Training aktuell hat geprüft, ob die preisgekrönte Knobelei auch als Hirnöffner im Seminar eingesetzt werden kann.
Termintipp

Zukunft Personal 2013

Praxisforen, Preisvergaben, Podiumsdiskussionen, Keynotes und Kostproben aus Trainings – das Rahmenprogramm der Messe Zukunft Personal bietet Vielfalt und Abwechslung. Auch für Weiterbildner lohnt ein Besuch Europas größter HR-Messe.
Mobile Marketing

Smarte Nachrichten

Ein Großteil aller E-Mails werden nicht mehr am PC, sondern an einem mobilen Endgerät gelesen. Für das Online-Marketing von Trainern und Coachs sollte das Folgen haben: Newsletter und E-Mailings müssen so gestaltet sein, dass sie auf Smartphones oder iPads gut lesbar sind. Online-Experte Torsten Schwarz erklärt, wie man eine Nachricht auf Mobilgeräte schickt.
Serie Seminarbausteine

Vorher an nachher denken

Nachhaltige Weiterbildung ist das Ziel aller Trainer. Doch wie verankert man die Lerninhalte im Kopf der Teilnehmer? Training aktuell zeigt, wie der Praxistransfer gelingt. Und was Trainer bereits vor Seminarbeginn dafür tun können.
Institut im Interview

'Klein, aber oho'

Jeden Monat gibt Training aktuell einem Player der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu reflektieren. Diesmal: der A-M-T Management Performance AG anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben