Training aktuell 04/06 vom 03.04.2006

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Produkt-Highlights der Learntec 2006 - Teil II
  • SIETAR-Symposium: Reflexionen statt Rezepte
  • e-Learning-Preise: Vorbildliche Lösungen finden sich im Pflegesektor
  • Neuer Weg im NLP: Metaphern modellieren statt Menschen fokussieren
  • Releases und Updates von e-Learning-Anbietern
  • didacta 2006: Erstmals Preisverdächtiges auf einer Sonderschau
  • Rezension: Beratungs-Kompass
  • Rezension: Handbuch Active Training
  • Rezension: Widerstand als Motivation
  • Bewertung durch Stiftung Warentest regt Verkaufstrainer auf
  • Bericht zur Weiterbildung: Keine Konzepte trotz Handlungsbedarf
  • Laufbahnberater verhelfen zum idealen Job jenseits von Salär und Status

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Produkt-Highlights der Learntec 2006 - Teil II

Welche neuen e-Learning-Tools wurden auf der Learntec 2006 vom 7. bis 9. Februar in Karlsruhe präsentiert? In der vergangenen Ausgabe von Training aktuell haben wir Ihnen bereits eine Auswahl der Produkt-Highlights

SIETAR-Symposium: Reflexionen statt Rezepte

An der Beschäftigung mit interkultureller Kommunikation kommen Unternehmen nicht mehr vorbei. Doch das SIETAR-Symposium vom 2. bis 4. März 2006 bewies: Das Thema ist theoretisch schwer zu greifen. Um so

e-Learning-Preise: Vorbildliche Lösungen finden sich im Pflegesektor

Gleich zwei Preisverleihungen fanden in diesem Jahr auf der Messe Learntec in Karlsruhe statt: Neben dem Europäischen e-Learning-Award eureleA wurde erstmals der e-Learning-Nachwuchspreis D-ELINA vergeben.

Neuer Weg im NLP: Metaphern modellieren statt Menschen fokussieren

'Generatives Modellieren', nennt sich ein NLP-Ansatz, der auf dem jüngsten Kongress des DVNLP vorgestellt wurde. Die von dem Kölner Coach und NLP-Master Jochen Scheel entwickelte Methode will der Tatsache

Releases und Updates von e-Learning-Anbietern

Pünktlich zur Learntec haben viele e-Learning-Anbieter ihren Produkten neue Funktionen hinzugefügt, die Technologie verbessert etc. Teil zwei der wichtigsten neuen Releases in Kurzform: Mehr Infos,

didacta 2006: Erstmals Preisverdächtiges auf einer Sonderschau

Am 24. Februar 2006 ging sie mit über 70.000 Besuchern in Hannover zu Ende: die größte europäische Bildungsmesse, die didacta. In der Weiterbildungshalle erwartete die Besucher ein Novum: die Sonderschau

Rezension: Beratungs-Kompass

Keine erfolgreiche Karriere kommt künftig ohne systematische Weiterbildung und Beratung aus. Vor allem auf Führungskräfte wächst der Druck, ihre - wie es im Fachjargon heißt - Job-Fitness und Employability

Rezension: Handbuch Active Training

'Schluss mit Seminaren, in denen der Referent vorne steht und seine (verwöhnten) Teilnehmer passiv herumsitzen und das Vorgetragene mehr oder weniger interessiert konsumieren.' Das fordert Bernd Weidenmann

Rezension: Widerstand als Motivation

Das Konzept war hervorragend, die Folien und Handouts waren optimal, die praktischen Übungen präzise geplant... nur die Teilnehmer störten! Sofort wollten sie den Zeitplan stürzen. Nachdem die Attacke

Bewertung durch Stiftung Warentest regt Verkaufstrainer auf

'Nur acht Kurse sind empfehlenswert.' So urteilt die Stiftung Warentest über Verkaufstrainings in der März-Ausgabe ihrer Zeitschrift 'Finanztest'. Insgesamt 20 offene Verkaufsseminare hat sie unter die

Bericht zur Weiterbildung: Keine Konzepte trotz Handlungsbedarf

'Die Bundesregierung verbessert die Chancen für lebenslanges Lernen', verspricht Andreas Storm, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Nur wie - das sagt

Laufbahnberater verhelfen zum idealen Job jenseits von Salär und Status

Den neuen Job annehmen oder im alten ausharren? Diese Frage kann man mit Freunden bei einem Glas Wein diskutieren. Oder sie - noch professioneller - einem Laufbahnberater anheim stellen. Anders als der
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben