Newsticker

Releases und Updates von e-Learning-Anbietern

Pünktlich zur Learntec haben viele e-Learning-Anbieter ihren Produkten neue Funktionen hinzugefügt, die Technologie verbessert etc. Teil zwei der wichtigsten neuen Releases in Kurzform:

Mehr Infos, eine übersichtlichere Darstellung und eine nutzerfreundlichere Navigation als bisher. So lauteten die Ziele des Deutschen Instituts für pädagogische Forschung, Frankfurt, für den Relaunch ihres Deutschen Bildungsservers, der grundlegende Infos über das Bildungswesen in Deutschland abbildet. Ergo wurde der Bereich 'Neuigkeiten' ausgebaut. Bei Interesse kann der Nutzer jetzt weiterführende Hinweise zu den einzelnen Themenbereichen abrufen. Zudem wurde das Partnerportal 'Bildung weltweit' in die Websites integriert, so dass Infos über Bildungssysteme zu allen Ländern der Welt fortan direkt von dem Bildungsserver abgerufen werden können. Die Homepage ist zudem verschlankt, und die Suchoptionen sind erweitert worden. Infos unter www.bildungsserver.de.

Nach einem Probelauf bei der Drexel University in Philadelphia, USA, hat das Fraunhofer-Institut für Integrierte Publikations- und Informationssysteme IPSI, Darmstadt, seine Software für die Strukturierung und Dokumentation der Online-Kommunikation 'ConcertChat' erweitert. Dank einer neuen Verknüfung des Text-Chats mit einem virtuellen Whiteboard können nun - wie in Face-to-Face-Meetings auch - Sachverhalte an Skizzen erläutert sowie Mindmaps u.ä. in Besprechungen eingebunden werden. Neu zudem: Störenfriede der virtuellen Zusammenkünfte lassen sich vom Tutor dank einer speziellen Funktion maßregeln oder gar aus dem Chat verbannen. Ferner ist jetzt auch eine asynchrone Nutzung der Software möglich. 'Wer sich früher als die anderen aus der virtuellen Besprechung zurückzieht, kann am nächsten Tag nicht nur die Ergebnisse des Meetings nachlesen, sondern auch zurückverfolgen, wie man zu ihnen gekommen ist', sagt Martin Wessner, Leiter des Forschungsbereiches 'Concert' am Fraunhofer IPSI. Eine Demoversion von ConcertChat findet sich unter http://chat.ipsi.fraunhofer.de.

Die Version 8.7 seiner Implementierungs- und Trainingsplattform 'On Demand Personal NavigatorTM' hat das Unternehmen On Demand Software herausgebracht. Die Software unterstützt die Erstellung von Dokumentations- und Trainingsunterlagen. Neu ist u.a. die SAP-Zertifizierung für die Integration der Lösung in eine SAP-Umgebung. Zudem lassen sich sämtliche Lerninhalte eines Unternehmens in einer webbasierten Umgebung - z.B. einem Lernportal - zusammenführen. Mehr Infos unter www.ondemandgk.com.

Webacad, Eschborn/Ts., gestaltet seine Online-Trainings derzeit um. Zwar ist die Überarbeitung noch nicht ganz abgeschlossen, auf der Learntec konnten sich Interessierte aber bereits ein Bild machen von den erweiterten Funktionalitäten und dem neuen Design der WBTs: Neu sind z.B. die Audio-Elemente auf jeder Programm-Seite. 'Befragungen haben ergeben, dass Audio-Elemente Online-Trainings aufwerten', sagt Sünne Eichler, Geschäftsführerin von Webacad. Zudem wünschten sich die Lerner Infos im Print-Format. Entsprechend können nun über die Bibliothek-Funktion weiterführende Informationen wie Checklisten oder Dokumentationen ausgedruckt werden. Die verbesserte Usability zeigt sich darüber hinaus an zusätzlich in das Programm integrierten Symbolen, die auf den ersten Blick erkennen lassen, was sich hinter weiterführenden Links verbirgt. Infos unter E-Mail: info@webacad.de.

Mit Verbesserungen und neuen Features wartet auch die On-Demand-Collaboration-Anwendung WebEx Training Center von WebEx, Spezialist für Online-Kommunikationslösungen, auf: Eine bessere Integration von Voice-over-IP unterstützt ab sofort bis zu 500 Teilnehmer. Zudem kann das WebEx Training Center jetzt auch aus Lotus Notes und MS Outlook gestartet werden. Neu ist darüber hinaus die 'Active Talker-Funktion', die den jeweiligen Sprecher während einer Sitzung identifiziert. Und: Es stehen weitere gebührenfreie Nummern zur Verfügung, über die sich Anwender in eine Sitzung einwählen können. Infos unter www.webex.de.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 04/06, April 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben