Training aktuell 03/99 vom 01.03.1999

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Learntec `99: Vorbereitung auf den multimedialen Boom
  • Studie: Feedbacksysteme in Mode
  • Studie: Offene Seminare als Notnagel bei aktuen Problemen
  • 15 Milliarden Mark für Bildung und Forschung: Haushalt des Ministeriums erhöht
  • Umfrage: Veränderungsprojekte müssen den Menschen miteinbeziehen
  • Neues Führungskräftetraining macht Teilnehmer für den Lehrplan verantwortlich
  • Edutainment in Unternehmen: neue Fachmesse in Karlsruhe
  • Schnellkurs in Sachen chinesische Bewegungskunst startet
  • Vom Sorgentelefon bis zur Krisensitzung: Neues Caring-Programm für Unternehmen
  • Deutschland ist nahezu Weltmeister im Zertifizieren
  • Neuer Leitfaden für das arbeitsplatznahe Training von Sozialkompetenzen
  • Lebenshilfe für die Mitarbeiter: Familienservice erweitert sein Programm

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Learntec `99: Vorbereitung auf den multimedialen Boom

Die Anbieter des Lernens mit den Neuen Medien haben vom 9. bis 11. Februar 1999 wieder mit ihren virtuellen Muskeln gespielt. Noch eindrucksvoller als in vergangenen Jahren konnten sie auf der diesjährigen

Studie: Feedbacksysteme in Mode

Feedbacksysteme werden schon in wenigen Jahren zum Standardrepertoire von Personal- und Organisationsentwicklern gehören. Diese Vermutung legt eine Umfrage unter 173 deutschen Unternehmen durch das Kommunikations-Kolleg

Studie: Offene Seminare als Notnagel bei aktuen Problemen

Allgemein zugängliche Seminare sind das A und O des Weiterbildungsgeschäfts. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Wuppertales Kreises unter 38 seiner 48 Mitgliedsinstitute. 45 Prozent des Umsatzes erzielen

15 Milliarden Mark für Bildung und Forschung: Haushalt des Ministeriums erhöht

Um rund 904 Millionen Mark steigt der Haushalt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Diese Erhöhung um 6,4 Prozent auf 15 Milliarden Mark hat das Kabinett bei seinen Haushaltsberatungen

Umfrage: Veränderungsprojekte müssen den Menschen miteinbeziehen

Wenn der Mensch vernachlässigt wird, ist der Wandel in Unternehmen zum Scheitern verurteilt. So lautet das Fazit einer Befragung von 350 Führungskräften verschiedener Branchen in Deutschland und Österreich

Neues Führungskräftetraining macht Teilnehmer für den Lehrplan verantwortlich

Die Mitbestimmung der Lernenden erklärt das Gruppendynamische Curriculum für Führungskräfte, Nottuln, zum besonderen Kennzeichen seiner gleichnamigen Ausbildung: Während der 2,5jährigen Fortbildung, die

Edutainment in Unternehmen: neue Fachmesse in Karlsruhe

Edutainment steht vom 10. bis 11. Juni 1999 im Karlsruher Kongreßzentrum auf dem Programm. Dann nämlich findet erstmals der neue bundesweite Kongreß 'edut@in' statt, der ebenso wie die Learntec von einer

Schnellkurs in Sachen chinesische Bewegungskunst startet

In dem Trainingsprogramm 'develop intrinsic energy power - d.i.e.p.' hat Frieder Anders die seiner Ansicht nach für unseren Lebens- und Arbeitsstil wichtigen Grundlagen der chinesischen Bewegungskunst

Vom Sorgentelefon bis zur Krisensitzung: Neues Caring-Programm für Unternehmen

Das Mobbing-, Mecker- und Vorschlags-Telefon ist nur ein Baustein eines neuen 'Firmen-Caring-Systems' von ahlborn consulting, Springe. Dieser Service ist aber charakteristisch für die Unternehmensberatung:

Deutschland ist nahezu Weltmeister im Zertifizieren

7.677 Unternehmen in Deutschland haben sich 1997 nach DIN EN ISO 9000 ff. zertifizieren lassen. Damit verzeichnet Deutschland weltweit den höchsten Jahreszuwachs an Neuzertifizierten. Dies geht aus der

Neuer Leitfaden für das arbeitsplatznahe Training von Sozialkompetenzen

Der Vermittlung von Sozialkompetenzen in gruppenorientierten Arbeitsorganisationen widmet sich ein gleichnamiger Leitfaden aus dem W. Bertelsmann Verlag. Bei den ausgearbeiteten Modulen für Trainer

Lebenshilfe für die Mitarbeiter: Familienservice erweitert sein Programm

Unternehmen, die ihren Mitarbeitern in schwierigen Lebenslagen zur Seite stehen möchten, bietet der pme Familienservice seit kurzem ein erweitertes Beratungspaket an. Seit Jahren widmet sich das Institut
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben