Markt

Deutschland ist nahezu Weltmeister im Zertifizieren

7.677 Unternehmen in Deutschland haben sich 1997 nach DIN EN ISO 9000 ff. zertifizieren lassen. Damit verzeichnet Deutschland weltweit den höchsten Jahreszuwachs an Neuzertifizierten. Dies geht aus der neuesten Erhebung über die Verbreitung von Zertifizierungen hervor, die die Genfer International Organization for Standardization (ISO), der Herausgeber der Normen, durchgeführt hat. Demnach konnte die ISO zehn Jahre nach Einführung der Normenreihe 226.349 Zertifikate in 129 Ländern zählen. Gegenüber dem Vorjahr - lediglich 162.704 Zertifikate in 116 Ländern - bedeutet dies eine Steigerung von 40 Prozent. Hierzulande tragen über 20.000 Firmen das Gütesiegel. Damit steht Deutschland an zweiter Stelle der 1997er Statistik - hinter dem Vereinigten Königreich, in dem sogar knapp 56.700 Betriebe ein QM-Zertifikat vorweisen können.
Erhältlich ist der Bericht 'ISO Survey of ISO 9000 and ISO 14000' als kostenloser Download im Internet unter http://www.iso.ch.
Autor(en): (nbu)
Quelle: Training aktuell 03/99, März 1999
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben