managerSeminare 54 vom 28.02.2002

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Besprechungen leiten: Schluss mit müden Meetings
  • Trainer-Marketing: Die Krise als Chance
  • Wissensmanagement: Den Umgang mit Wissen lernen
  • Recruiting: Trainer im AC
  • Seminarhotels im Internet: Geklickt und gefunden?
  • Ideenmanagement per PC: Landkarten mentaler Wirklichkeiten
  • Unternehmensleitbilder: Werten Wege weisen
  • New Work: 'Jeder soll tun, was er wirklich will'

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Besprechungen leiten

Schluss mit müden Meetings

Die Diskussion geht drunter und drüber, einer reißt ständig das Wort an sich, einzelne gucken schweigend in ihre Unterlagen und malen Männchen… In Besprechungen lauern ebenso typische wie tückische Probleme. Wie aber kann die Führungskraft sie bewältigen? Und was kann sie tun, damit eine Sitzung so abläuft, wie sie es sich wünscht: effizient und effektiv? Tipps von Kommunikationstrainerin Gabriele Beitinger.
Trainer-Marketing

Die Krise als Chance

Die wirtschaftlich turbulenten Zeiten spürt auch der Trainings- und Beratungsmarkt. Die Unternehmen setzen den Rotstift an. Mit der Folge, dass Bildungsmaßnahmen verschoben und Trainerhonorare gekürzt werden. Wie sich Trainer dennoch erfolgreich auf dem Markt halten, erläutert managerSeminare.
Wissensmanagement

Den Umgang mit Wissen lernen

Oft fehlt in Organisationen jegliche Idee davon, was mit Wissensmanagement bewirkt werden soll. Ebensowenig ist bekannt, wie einzelne Prozesse des Wissensmanagements unterstützt werden können. Dabei gibt es durchaus einige Methoden, die helfen, Wissen transparent zu machen, zu teilen, zu schaffen und zu nutzen. Die Professoren Gabi Reinmann-Rothmeier und Heinz Mandl stellen sie vor.
Recruiting

Trainer im AC

Bei der Trainer-Auswahl liefern Formalqualifikationen und Referenzen nur einen Teil der Wahrheit. Ein Kandidat muss zur Unternehmensphilosophie und zu den Kollegen passen. Und er muss in der Lage sein, auf Seminarteilnehmer einzugehen, flexibel zu reagieren und das Seminarziel nicht aus den Augen zu verlieren. Anforderungen, die das Trainings- und Beratungsunternehmen Janus mit einem neuartigen Trainer-Assessment prüft.
Seminarhotels im Internet

Geklickt und gefunden?

Bei der Suche nach einem passenden Seminarhotel wollen Hoteldatenbanken im Internet helfen, doch wie umfangreich sind sie? Welche Informationen werden vermittelt, und wie komfortabel sind die Suchmöglichkeiten? managerSeminare hat vier Hoteldatenbanken genauer unter die Lupe genommen.
Ideenmanagement per PC

Landkarten mentaler Wirklichkeiten

Von Ablaufdiagrammen über Einflussfaktorenanalysen bis hin zur Visualisierung komplexer Geschäftsvorgänge: Nahezu alles, was aus Beziehungen zwischen einzelnen Faktoren, Daten oder Aspekten besteht, lässt sich per so genanntem Concept-Map übersichtlich und klar darstellen. Das Concept-Map ist dem Mind-Map bei der Visualisierung komplexer Beziehungen daher überlegen. Vier PC-Programme, die beim Concept-Mapping helfen, hat Trainer Hans-Jürgen Walter genauer unter die Lupe genommen.
Unternehmensleitbilder

Werten Wege weisen

'Nichts als Belletristik auf Hochglanzpapier', 'da glaubt ohnehin niemand dran', 'keine Zeit für diesen Kram' – so lauten Vorbehalte gegen Unternehmensleitbilder. Dabei haben die Wertekataloge Sinn und Nutzen. Gut formuliert und richtig eingeführt verfestigen sie das kulturelle Firmenprofil. Doch wie entwickelt man ein sinnvolles Leitbild? Und wie führt man es ein? Antworten vom Unternehmensberater Michael Paschen.
New Work

'Jeder soll tun, was er wirklich will'

Die Vollbeschäftigung kommt ohnehin nicht wieder, sagt Frithjof Bergmann. Den derzeitigen Schwund an Arbeitsplätzen sieht der Philosophieprofessor von der University of Michigan deshalb nicht als Drama, sondern als Chance für ein neues Arbeitssystem: Er nennt es 'New Work'. Was sich dahinter verbirgt und wie Unternehmen davon profitieren können, erläutert er im Gespräch mit managerSeminare.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben