managerSeminare 169 vom 23.03.2012

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Corporate Feeling: Vom Wert des Wir
  • Energetische Psychologie: Coaching per Anklopfen
  • Introvertierte Mitarbeiter: So fördern Sie die leisen Leister
  • Bilanzierung von Humankapital: Zahlen, bitte!
  • Gelassenheit lernen: Seelenruhe mit System
  • Spezialisten in Serie: Was macht eigentlich ein ... Social Media Manager?
  • Akademische Weiterbildung: Liaison mit Hindernissen
  • Hegel in der Serie Philosophie für Manager: Wirtschaft und Wahnsinn
  • Rainer Gumbel über Motivation und Leistung: 'Arbeit muss keinen Spaß machen'
  • Moralisches Missverständnis: Zuckerbrot und Peitsche
  • Testgelesen: Neue Bücher zum Thema 'Verkauf'
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Corporate Feeling

Vom Wert des Wir

Es ist das Schmiermittel, das für ein reibungsloses Miteinander sorgt, es steigert die Motivation und senkt das Stressempfinden: das Wir-Gefühl der Beschäftigten. In vielen Unternehmen geht es jedoch zurück, kontinuierlich, seit Jahren. Über die Hintergründe des verhängnisvollen Trends und Möglichkeiten, wie Führungskräfte und Personalabteilung gegensteuern können.
Energetische Psychologie

Coaching per Anklopfen

Energetische Behandlungsmethoden wie Klopfakupressur stoßen in Beratung und Coaching zunehmend auf Interesse. Und das, obwohl ihre Wirkweise nach wie vor nicht wissenschaftlich belegt werden kann. Allerdings scheinen immer mehr Berichte ihre positiven Effekte zu bestätigen. Was ist also dran am Klopfen? Was können die energetischen Ansätze wirklich? managerSeminare hat nachgeforscht.
Introvertierte Mitarbeiter

So fördern Sie die leisen Leister

Sie tauchen in ihre Arbeit ein – bis zur Unsichtbarkeit. Sie bohren dicke Bretter – ohne Getöse. Denn alles Selbstdarstellerische und Laute mögen sie nicht. Die Rede ist von introvertierten Mitarbeitern. Die leisen Leister werden in unserer lauten Welt gern übergangen, in Arbeitsteams schnell übersehen und unterschätzt. Fatal, denn die Stillen haben unverzichtbare Stärken. managerSeminare zeigt, wie diese genutzt und gefördert werden.
Bilanzierung von Humankapital

Zahlen, bitte!

'Die Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital.' Dieser Satz wird so oft wiederholt, dass er mittlerweile abgedroschen klingt. Trotzdem tauchen die Beschäftigten in den Bilanzen meistens nur als eines auf: als Kosten. Seit Jahren bemüht sich eine kleine Gruppe von Personalexperten, diese Lücke zwischen Aussage und Wirklichkeit zu schließen. Ihre Vorschläge, wie Humanvermögen bilanziert werden kann, scheinen in der Praxis nun endlich auf offene Ohren zu stoßen.
Gelassenheit lernen

Seelenruhe mit System

Wenn es etwas gibt, das wir an Filmhelden bewundern, dann ist das ihre beneidenswerte Contenance in brenzligen Situationen. Doch Gelassenheit ist keine Exklusiveigenschaft von James Bond und Co. Auch jeder Manager kann sich eine Haltung entspannter Coolness gegenüber den Fährnissen und Ärgernissen des Businessalltags aneignen. Wie das geht, zeigt Coach Kai Hoffmann.
Spezialisten in Serie

Was macht eigentlich ein ... Social Media Manager?

Ausgiebig im Internet surfen und mit der Community parlieren? Social Media Manager werden genau dafür bezahlt. Ihr Job: Sie sorgen dafür, dass ihr Unternehmen im Web 2.0 auffällt – und das möglichst positiv. Dazu müssen sie freilich mehr sein als leiden- schaftliche Internetjunkies. Analyse, Strategie, Koordination und Evalution gehören ebenso zum Job der berufsmäßigen Networking- Profis. managerSeminare über die neue Manager-Spezies.
Akademische Weiterbildung

Liaison mit Hindernissen

Frisches Forschungswissen, verbriefte Qualität, bewährtes Bildungscontrolling … es gibt einige gute Gründe, Weiterbildung bei Hochschulen einzukaufen. Die Suche nach dem geeigneten Lieferanten gestaltet sich jedoch oft schwierig, denn allzu viel gibt der junge Markt der sogenannten quartären Bildung noch nicht her. Wie passende Angebote aufgespürt werden können und wie die Zusammenarbeit mit der Akademia gelingt.
Hegel in der Serie Philosophie für Manager

Wirtschaft und Wahnsinn

Märkte handeln rational. Zumindest glauben wir das. Doch was in ihrer Logik richtig und pragmatisch ist, erscheint aus anderer Perspektive manchmal irrsinnig. Für Georg Wilhelm Friedrich Hegel ist Ökonomie daher nicht mit dem Verstand allein zu erklären. Wirtschaftliche Vernunft, so der große Denker des Idealismus, braucht vielmehr auch eine gute Portion Wahnsinn.
Rainer Gumbel über Motivation und Leistung

'Arbeit muss keinen Spaß machen'

Arbeit muss Spaß machen. Nur dann wird sie gut. Dies ist ein Mythos, behauptet Rainer Gumbel. Der Münchener Trainer und Coach legt in seinem Beitrag dar, warum Arbeit, um gut zu werden, nicht zwingend Vergnügen bereiten muss.
Moralisches Missverständnis

Zuckerbrot und Peitsche

Ulf D. Posé ist Präsident des Ethikverbandes der Deutschen Wirtschaft e.V. Für managerSeminare wirft er in seiner Kolumne 'Der ethische Kompass' regelmäßig einen kritischen Blick auf unser tägliches Handeln in Wirtschaft und Beruf, hinterfragt die Normen, die uns dabei leiten, und stellt allgemein akzeptierte Wertvorstellungen auf den Prüfstand.
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema 'Verkauf'

Wie gehe ich mit Kunden um, die im digitalen Zeitalter so gut informiert sind wie nie zuvor? Wie kann ich die Forschungsergebnisse des Neuromarketings nutzen, um im Verkaufsgespräch die richtigen Knöpfe zu drücken? Und: Was macht die innere Einstellung eines guten Verkäufers aus? Antworten auf diese Fragen bieten vier neue Bücher zum Thema Verkauf.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben