wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-9 von 9 

Die Tops und Flops des Jahres 2008

Innovationen der Weiterbildung

Die Weiterbildungsbranche ist kreativ – das zeigt sich bei den Angeboten, die sie entwickelt. Doch nicht jede innovative Idee wird auch von finanziellem Erfolg gekrönt. managerSeminare hat sich auf dem Markt umgehört: Wie sind die innovativen Konzepte des Jahres 2008 angekommen? Wie gehen die Trainer mit Erfolg oder Misserfolg um? Und welche Lehren ziehen die Anbieter selbst aus ihrer Erfahrung?
zum Artikel

Lehrstücke in Personalentwicklung

Internationaler Deutscher Trainingspreis

Was verbindet die Walz mit einem Coffeeshop? Beides sind Metaphern in Trainingskonzepten. Und zwar in solchen, die der Berufsverband für Trainer, Berater und Coachs im Rahmen der diesjährigen Bildungsmesse didacta in Hannover ausgezeichnet hat. managerSeminare zu diesen und den drei weiteren Personalentwicklungskonzepten, die die BDVT-Jury mit dem 'Internationalen Deutschen Trainingspreis' in Gold belohnte.
zum Artikel

Qualität zählt

Internationaler Deutscher Trainingspreis 2008

Wie sehen überzeugende Personalentwicklungskonzepte aus? Was zeichnet wirksames Training aus? Antworten auf diese Fragen lieferte der Berufsverband der Verkaufsförderer und Trainer während der Messe didacta durch die von ihm ausgezeichneten Trainingsmaßnahmen. managerSeminare mit einem Blick auf die Konzepte.
zum Artikel

Was geht wo?

Internationale Personalentwicklung

Was müssen HR-Experten beachten, wenn sie mit Kollegen anderer Länder zusammenarbeiten? Welche Auswirkungen haben Kulturunterschiede auf die Auswahl und Gestaltung von PE-Maßnahmen? Diese Fragen richtete HR-Beraterin Kristina Gramberg im Rahmen einer Konferenz an Personalentwickler sechs verschiedener Nationen. Die Antworten ergeben ein facettenreiches Bild.
zum Artikel

Schule macht Training

Preisgekröntes Praxislernen

Auf der Bildungsmesse didacta sorgte eine Gruppe 18-Jähriger für Furore: Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums in Ostfildern empfingen den Internationalen Deutschen Trainings-Preis in Platin – für einen Lernprozess, der sich on the job vollzog. Im Selbstlernverfahren und mit einer Übungsfirma eigneten sich die Schüler Schlüsselkompetenzen an. managerSeminare mit der Vorstellung eines Konzeptes, von dem Führungskräfte lernen können.
zum Artikel

Vom Klimaschutz bis zur Drogenhilfe

Weiterbildungs-Innovationspreis 2007

Weiterbildung stärkt die Beschäftigungsfähigkeit des Individuums. Sie sichert die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Und sie ist eine wichtige Stellschraube zur Bewältigung gesellschaftlicher Probleme. Die in diesem Jahr mit dem Weiterbildungs-Innovationspreis geehrten Projekte spiegeln das in vorbildlicher Weise wider.
zum Artikel

Die Kunst des Kürzens

Trainingskonzeption

Was Unternehmen mittlerweile von Weiterbildnern verlangen, erscheint wie die Quadratur des Kreises: Teamführung sollen sie Managern in drei Tagen beibringen, Projektmanagement in zwei, und für die Schulung im Präsentieren wird maximal ein Tag eingeräumt. Wie riesige Stoffmengen so reduziert werden, dass sie sich auch in kurzer Zeit verständlich vermitteln lassen, zeigt Didaktiker Martin Lehner.
zum Artikel

Herausforderung Mensch

DV-Trainings

Mitarbeiter, die einen Computer bedienen können, sind gut. Mitarbeiter, die zudem Spaß daran haben, sind besser. Warum DV-Trainings, die nicht mehr als das reine Erlernen der Programmfunktionen zum Ziel haben, vom Aussterben bedroht sind, erklärt Johann Grundner, Berater bei der HMT Informations Systeme GmbH, Grasbrunn.
zum Artikel

Weiterbildung als Prozeß

Menschen und Unternehmen entwickeln

Trainingsinhalte lassen sich nicht von heute auf morgen umsetzen. So sind viele Seminarteilnehmer zwar von der Flut neuer Anregungen und Ideen begeistert, aber leider auch mit dem Transfer am Arbeitsplatz überfordert. Didaktisch hervorragend vorbereitete und durchgeführte 'Einmal'-Veranstaltungen können vor diesem Hintergrund eine geradezu kontraproduktive Wirkung erzielen: Die Seminarteilnehmer sind hochmotiviert - und umso frustrierter bei der Konfrontation mit der betrieblichen Realität. Auch Weiterbildung ist ein Prozeß der kleinen Schritte. So jedenfalls versteht sie die Bratt-Institut GmbH und setzt dementsprechend auf langfristig angelegte Trainingsmaßnahmen vor Ort.
zum Artikel

ANZEIGE

© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier