wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-10 von 140  Seite: 1 2 3 4 5 6 ... 14  weiter
Artikel Die Krise als Lernfeld
© artbox / photocase.de

Reset für die ­Resilienz

Die Krise als Lernfeld

Aus der Corona-Pandemie werden wir lernen – für ein menschlicheres Arbeitsleben, eine nachhaltigere Wirtschaft. So zumindest die Hoffnung. Doch dass wir dafür vorher an unserem Verständnis organisationaler Resilienz arbeiten müssen, geht im kollektiven Hoffnungsnebel unter. Friederike Müller-Friemauth mit einer anders-optimistischen Lagebeurteilung aus Sicht der ökonomischen Zukunftsforschung.
zum Artikel

Artikel Tutorial
© Stefanie Diers, © www.trainerkoffer.de

Organisationale Resilienz ermöglichen

Tutorial

Viele Unternehmen hoffen, durch das Überstehen schwerer Zeiten widerstandsfähiger zu werden. So wie auch Menschen nach Krisen andere sind als zuvor. Doch so funktioniert das bei Unternehmen nicht. Fünf Faktoren, auf die es in puncto organisationaler Resilienz tatsächlich ankommt.
zum Artikel

Reifeprüfung für New Work

Kompetenzen für die Krise

Das Corona-Virus stellt New Work vor eine Bewährungsprobe. Jetzt muss sich zeigen, ob Selbstorganisation und Partizipation auch unter Druck bestehen können. ​Wesentlich hängt das von etwas ab, was in der Diskussion über neues Arbeiten bisher kaum beleuchtet wurde: von speziellen Kompetenzen der Mitarbeitenden. Diese sind in der Krise nicht nur für New-Work-Unternehmen entscheidend.
zum Artikel

Artikel Christian Böhler in speakers corner
© Christian Böhler

„Wir haben die Krise verdient“

Christian Böhler in speakers corner

​Die Corona-Krise hat uns schmerzhaft vor Augen geführt, dass wir bisher in vielen Bereichen nicht weit genug gedacht haben – ob im Gesundheitswesen oder beim Thema Digitalisierung. Der Agile- und Digital-Coach Christian Böhler meint: Wir haben auf Kredit gelebt. Doch die Krise gibt uns die Chance, das zu ändern.​
zum Artikel

Sieben Skills fürs neue Arbeiten ​

Tutorial

​Das Arbeiten in selbstorganisierten, partizipativen Settings ist anspruchsvoll und kann leicht zu Überforderung führen – erst recht in Krisenzeiten. Damit es dennoch gelingt, brauchen die Beteiligten spezielle Kompetenzen. Vor allem auf sieben New Work Skills kommt es an.
zum Artikel

Artikel Sinnorientierte Unternehmensführung
© pixel2013/pixabay

Strategien für die Ewigkeit

Sinnorientierte Unternehmensführung

Die Firma an die Spitze bringen, die Konkurrenz abhängen: Das sind typische Ziele von Führungskräften, die das Spiel, das sie spielen, nicht verstanden haben. Sie denken, dass es dabei ums Gewinnen geht. Dabei spielen sie in einem unendlichen Spiel, in dem es keine Gewinner geben kann. Der US-Berater Simon Sinek über die Folgen des Irrtums – und darüber, wie Führungskräfte zu einer anderen Spielhaltung finden.
zum Artikel

Artikel New Work global
© Mowomind

Agile Weltreise

New Work global

Die typische Lernreise unserer Tage führt ins Silicon Valley. Aber VUKA ist nicht nur in den USA, VUKA ist überall. Auch an Orten wie Ulaanbaatar oder Singapur müssen Führungskräfte ihre Unternehmen und sich selbst neu aufstellen. Was lässt sich von ihnen lernen? Antworten haben die Berater Anna und Nils Schnell auf einer ungewöhnlichen Weltreise gefunden.
zum Artikel

Artikel Fitnessplan für Firmen
© managerSeminare Verlags GmbH

Innovativer werden

Fitnessplan für Firmen

Im globalen und digitalen Zeitalter spüren Unternehmen mehr Innovationsdruck denn je. Die Suche nach dem nächsten großen Ding wird für sie zur Überlebensfrage. Doch wie wird Innovation Teil der Organisations-DNA, statt reiner Zufall zu bleiben? Antworten liefert der vierte Teil unserer Serie über organisationale Zukunftsfitness.
zum Artikel

Artikel Lars Vollmer in speakers corner
© Lars Vollmer

'Vorsicht vor der ­Selbstbestimmungspolizei!'

Lars Vollmer in speakers corner

​'Hauptsache selbstbestimmt!' – Dieses Credo haben sich viele Berater und Führungskräfte, die in Unternehmen neue Arbeitsmodelle umsetzen wollen, auf die Fahne geschrieben. So auch Lars Vollmer. Doch der Gründer des Thinktanks intrisify hat mittlerweile umgedacht. Denn: Es ist aus seiner Sicht widersinnig, von Menschen einzufordern, dass sie selbstbestimmt zu agieren hätten. ​
zum Artikel

Artikel Tutorial
© Stefanie Diers, © www.trainerkoffer.de

Weitsichtig führen lernen

Tutorial

Kurzfristiges Denken schwächt Unternehmen. Denn vieles, was kurzfristig erfolgreich macht, wirkt sich auf lange Sicht negativ aus. Wollen Unternehmer und Führungskräfte ein starkes, widerstandsfähiges Unternehmen schaffen, müssen sie ihre auf Kurzfristigkeit gepolten Strategien durch Strategien, die auf Langfristigkeit ausgerichtet sind, ersetzen. 
zum Artikel

Treffer 1-10 von 140  Seite: 1 2 3 4 5 6 ... 14  weiter
ANZEIGE

© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.