wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-6 von 6 

Norm oder Nische?

Sprachkenntnisse für den Beruf

Zertifikate für Fremdsprachenkenntnisse gehörten lange unhinterfragt zum Standard in Bewerbungsunterlagen. Doch ihre Aussagekraft schwankt, weswegen Unternehmen zunehmend nach anderen Kriterien auswählen. Dabei haben Zertifikate entscheidende Vorteile – sofern man auf die richtigen Qualitätsmerkmale achtet.
zum Artikel

Artikel Roland Jäger über die Kultur des Aussitzens

'Die Angst vorm Scheitern führt zu schlechten Entscheidungen'

Roland Jäger über die Kultur des Aussitzens

Wir leben wir in einer Gesellschaft, die von Leistungs- und Erfolgsdruck geprägt ist. Oft lähmt uns das, weil wir Angst haben, zu scheitern, erfolglos zu sein. Lieber auf klar berechenbaren Management-Pfaden wandeln, als den Weg ins Ungewisse gehen. Lieber den ungeliebten Job weitermachen, als am Ende ohne Job dastehen. Lieber keinen schwarzen Fleck im Lebenslauf riskieren oder – als Personalentscheider – den Bewerber ablehnen, der so einen Fleck im Lebenslauf hat. Dabei führt gerade Vorsicht dieser Art im Endeffekt zu den schlechtesten Entscheidungen, ist Roland Jäger überzeugt. Der Berater empfiehlt die Rückkehr zur Risikofreude.
zum Artikel

Lügen im Lebenslauf

Bewerbungsbetrug

So tabu wie der Bewerbungsbetrug öffentlich ist, so verbreitet ist er heimlich. Eine Studie ergab: Fast jede dritte Mappe auf den Tischen der Recruiter ist nicht ganz sauber. Der Fake reicht vom Erfinden angesehener Hobbys über die Kaschierung von Arbeitslosigkeit bis hin zu gefälschten Zeugnissen und gekauften Titeln. Wie reagieren Personaler hierauf?
zum Artikel

Das Comeback der Konservativen

Karriere heute

Konvention und Kontinuität sind unwichtig - was zählt, ist Leidenschaft und Kreativität! In den Boomzeiten der New Economy ließ sich mit dieser Devise Karriere machen. Doch wie sehen Karrierewege heute aus? Kommen Ambitionierte mit buntem Lebenslauf noch immer nach oben? Und das auch jenseits der IT-Industrie? managerSeminare auf der Suche nach den aktuellen Karrierefaktoren.
zum Artikel

learning by reflecting

ePortfolios

Ob Wikis oder Weblogs: Die Social Software-Euphorie der deutschsprachigen e-Learning-Gemeinde scheint keine Grenzen zu kennen. Bisher von diesem Hype ausgenommen: ePortfolios - eine Art elektronischer Sammelmappen, mit deren Hilfe Lernprozesse gesteuert und gestaltet werden können. managerSeminare e-le@rning mit einer Einführung.
zum Artikel

Bunter Hund oder graue Maus?

Marketing via Lebenslauf

Das zentrale Marketinginstrument von Trainern und Beratern wird in seiner Bedeutung gerne verkannt: Es ist der Lebenslauf. Die Darstellung des fachlichen und persönlichen Profils entscheidet darüber, ob der Kunde den Trainer kompetent findet, glaubwürdig und sympathisch. Was können Trainer und Berater tun, um das Story-Potenzial ihrer Geschichte voll auszuschöpfen und gut rüberzubringen?
zum Artikel

ANZEIGE

© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren