Haltung als Schlüsselkompetenz

Coaching meets New Work

Die aktuelle Ausgabe des Extraheftes Coaching behandelt folgende Themen: Coachingtools in der Führung: (Un)heilvolle Fragen PE-Leitfaden: Coaching oder nicht? Walter Schwertl über Digitalisierung Selbstcoaching bei Problemen: Raus aus der Trance! Entscheidungsmodell Voice Dialogue: Schau mal, wer da spricht Coachingprinzipien für die Führung: Fokus auf die Lösung
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Coachingtools in der Führung

(Un)heilvolle Fragen

Wer fragt, der führt. Diese Einsicht hat sich in vielen Führungsetagen längst herumgesprochen. Unter den Bedingungen der neuen Arbeitswelt können vor allem Coachingfragen besondere Wirkung entfalten. Wie Führungskräfte diese einsetzen können und wann sie sich diese lieber verkneifen sollten.
Coachingprinzipien für die Führung

Fokus auf die Lösung

In der Führung geht es mehr und mehr darum, Eigeninitiative, Selbstorganisation und Selbstverantwortung zu ermöglichen. Das Lösungsfokussierte Coaching (LFC) fördert genau diese Dinge beim Coachee. Wenn Führungskräfte die Prinzipien des LFC auf Mitarbeiterführung übertragen, tun sie einen großen Schritt in die neue Arbeitswelt.
PE-Leitfaden

Coaching oder nicht?

Ob und inwieweit ein Coaching wirkt, entscheidet sich wesentlich vor dem eigentlichen Coachingprozess. Ein Leitfaden für Führungskräfte und Personalentwickler, um zu beurteilen, ob ein Coaching sinnvoll ist oder nicht und welcher Coach für den Auftrag der richtige ist.
Walter Schwertl in thesis

'Coaching lässt sich nicht digitalisieren'

Dr. Walter Schwertl ist geschäftsführender Inhaber der Schwertl & Partner Beratergruppe Frankfurt GbR. Im Deutschen Bundesverband Coaching (DBVC) leitet der Diplom-Psychologe den Sachverständigenrat.
Selbstcoaching bei Problemen

Raus aus der Trance!

Führungskräfte werden häufig mit Problemen konfrontiert. Mal lassen sich diese leicht aus der Welt schaffen, mal erweisen sie sich als hartnäckiger. Doch was passiert, wenn die Gedanken plötzlich nur noch um das Problem und nicht um dessen Lösung kreisen? Selbstcoachingtechniken helfen, sich aus dieser Problemtrance zu befreien und wieder handlungsfähig zu werden.
Entscheidungsmodell Voice Dialogue

Schau mal, wer da spricht

Führungskräfte befinden sich oft in schwierigen Entscheidungssituationen, bei denen sie sich innerlich hin- und hergerissen fühlen zwischen verschiedenen Werten und Zielen. Der Ansatz Voice Dialogue hilft, mit widerstreitenden inneren Stimmen in eine Art Coachingdialog zu treten – und auf diese Weise eine Entscheidung zu treffen, die alle inneren Anteile zufriedenstellt.
Tutorial

Coachingfragen in der Führung einsetzen

Coachingfragen können ein wirksames Mittel in der Führung sein. Wer sie nutzen will, sollte jedoch einiges bedenken.
Tutorial

Führen mit Lösungsfokus

Probleme analysieren, Fehler finden, Schuldige suchen – all das mindert die Leistung im Team. Führungskräfte stärken ihre Mitarbeiter und fördern Selbstverantwortung, indem sie den Fokus auf das legen, was klappt. Dazu erforderlich: eine Haltung, die die Maximen der Lösungsorientierung verkörpert.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben