Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

(Un)heilvolle Fragen

Coachingtools in der Führung

Wer fragt, der führt. Diese Einsicht hat sich in vielen Führungsetagen längst herumgesprochen. Unter den Bedingungen der neuen Arbeitswelt können vor allem Coachingfragen besondere Wirkung entfalten. Wie Führungskräfte diese einsetzen können und wann sie sich diese lieber verkneifen sollten.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Eine Frage der Perspektive: Welche Coachingfragen sich für welche Art der Führung besonders eignen
  • Falsche Frage: Beispiele für falsch angewendete Coachingfragen
  • Eine Frage der Haltung: Warum Fragen ohne Haltung kontraproduktiv sind
  • Umgang mit Antworten: Warum die Qualität einer Frage sich erst im Nachhi­nein ermessen lässt
  • Heikle Themen: Wie Führungskräfte durch Coachingfragen in Rollenkonflikte geraten können

Zentrale Botschaft:
Fragen und Führung passen gut zusammen. Fragen im Allgemeinen und Coaching-Fragen im Besonderen setzen Menschen (gedanklich) in Bewegung und genau darum geht es bei Führung: die Richtung von Bewegung zu bestimmen bzw. zu beeinflussen. Doch ganz gleich, wie durchdacht eine Coaching- bzw. Führungsfrage ist, wie oft sie empfohlen wird oder sich bewährt hat – all das ist kein Garant dafür, dass sie eine positive Wirkung entfaltet und nicht gegebenenfalls sogar kontraproduktiv wirkt.

Extras:
  • Tutorial: Coachingfragen in der Führung einsetzen
  • Stufen der Ich-Entwicklung
  • Lesetipps

Autor(en): Svenja Hofert
Quelle: managerSeminare 243, Juni 2018, Seite 6 - 13 , 22306 Zeichen
Fragetechnik, Mitarbeiterführung, Coaching-Tools, Coachingfragen

Suche im Archiv

Fragetechnik, Mitarbeiterführung, Coaching-Tools, Coachingfragen

© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.