Training aktuell 01/97 vom 06.01.1997

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Trendanalyse: Die Marktsituation der Bildungsanbieter
  • 'Dienstleistungen für das 21. Jahrhundert': Wenig Konkretes für die Personalentwicklung
  • BDU-Jahresbilanz: Positive Entwicklung des Beratermarktes
  • Geschäftsprozeßoptimierung - das Thema der 22. Industrial-Engineering-Fachtagung
  • Weitere Informationen: Verlag moderne Industrie, D-86895 Landsberg am Lech, Tel.: I.a.F.-Umfrage: Trend zu Firmenseminaren
  • Supervision als Instrument der Personalentwicklung
  • Hohe Zuwachsraten bei der Qualifizierung des Weiterbildungspersonals
  • Zwei neue Unternehmenssimulationen für Management und Produktionsebene
  • Programm zur Begleitung von Führungskräften öffentlich angeboten
  • Konferenz für Führungskräfte im Personalwesen
  • Manager gesucht für Trainingsprogramm in Japan
  • Programm zur Seminarabwicklung

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Trendanalyse: Die Marktsituation der Bildungsanbieter

Nach wie vor wird der Weiterbildungsmarkt von 'Einzelkämpfern' und Kleinanbietern dominiert. 66,2 Prozent der Seminaranbieter haben weniger als sechs feste Mitarbeiter, 14,2 Prozent haben zwischen 6 und

'Dienstleistungen für das 21. Jahrhundert': Wenig Konkretes für die Personalentwicklung

'Dienstleistungen 2000plus' lautet der Titel einer umfangreichen Untersuchung im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie (BMBF). Ein Jahr lang hatten 300 Experten

BDU-Jahresbilanz: Positive Entwicklung des Beratermarktes

Der BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater hat zum Ende des Jahres 1996 Bilanz gezogen: Auf der Jahrespressekonferenz am 5. Dezember 1996 wurden die 'Facts & Figures' - so auch der Name des zusammenfassenden

Geschäftsprozeßoptimierung - das Thema der 22. Industrial-Engineering-Fachtagung

'Geschäftsprozeßoptimierung hat für die Unternehmen nach wie vor höchsten Stellenwert bei der Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit' - mit diesen Worten eröffnete REFA-Hauptgeschäftsführer Dr. Georg Werntze

Weitere Informationen: Verlag moderne Industrie, D-86895 Landsberg am Lech, Tel.: I.a.F.-Umfrage: Trend zu Firmenseminaren

Viele Unternehmen wollen bei der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter auch in Zukunft auf externe Seminare zurückgreifen. Dabei erwarten sie jedoch von den Bildungsanbietern, daß sie ihre Leistungen kundenspezifisch,

Supervision als Instrument der Personalentwicklung

In einer zweijährigen Studie ging die Kölner préVerb-Consulting der Frage nach, inwieweit Supervision als Qualifizierungsinstrument in der Personalentwicklung von Unternehmen akzeptiert wird. Die Fragebogenerhebung

Hohe Zuwachsraten bei der Qualifizierung des Weiterbildungspersonals

Der Bereich über- und außerbetriebliche Weiterbildung entwickelte sich 1995 bei den Spitzenverbänden der Wirtschaft uneinheitlich: Während bei der Qualifizierung des Aus- und Weiterbildungspersonals erhebliche

Zwei neue Unternehmenssimulationen für Management und Produktionsebene

Zwei neue Unternehmenssimulationen stellt die Semantic Group, Berlin, vor. Die Simulation 'TMQ 2001 - Total Management Quality' wurde speziell für die Schulung des mittleren Managements, die Simulation

Programm zur Begleitung von Führungskräften öffentlich angeboten

Um Führungskräfte bei der Erfüllung ihrer Aufgaben zu unterstützen und auch in ihrem Führungsalltag zu begleiten, hat die Gesellschaft für Personalentwicklung (GfP), Wien, das Programm 'FührungsKRAFT'

Konferenz für Führungskräfte im Personalwesen

'Qualifizierung, ja bitte - aber wie?' ist das Motto einer Konferenz für Führungskräfte im Personalwesen, die am 27. und 28. Februar 1997 in Frankfurt stattfindet. Hintergrund ist laut Mitveranstalter

Manager gesucht für Trainingsprogramm in Japan

Die Europäische Kommission hat 'The European Independents', einen Verbund unabhängiger Berater aus verschiedenen europäischen Ländern, beauftragt, Führungskräfte auszuwählen, die während eines elfwöchigen

Programm zur Seminarabwicklung

Eine neue Software zur Verwaltung von Seminaren bzw. Veranstaltungen stellt das Unternehmen evidenz-online mit Sitz in Wadern vor. Bei der Konzeption des Programms mit Namen 'evidenz Training' sind
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben