Markt

Manager gesucht für Trainingsprogramm in Japan

Die Europäische Kommission hat 'The European Independents', einen Verbund unabhängiger Berater aus verschiedenen europäischen Ländern, beauftragt, Führungskräfte auszuwählen, die während eines elfwöchigen Aufenthaltes in Japan die Strukturen des asiatischen Wirtschaftslebens sowie den Alltag kennenlernen wollen. Für Deutschland hat die Kienbaum Personalberatung die Suche übernommen. Melden können sich Führungskräfte, die mindestens 35 Jahre alt sind, eine Position im mittleren oder gehobenen Management einnehmen, über langjährige Berufserfahrung sowie sehr gute Englischkenntnisse verfügen. Allerdings muß der Arbeitgeberbereit sein, für Reisekosten und Unterhalt aufzukommen. Unternehmen, die weniger als 250 Mitarbeiter beschäftigen, können eventuell ein Stipendium erhalten. Das Ausbildungsprogramm wird von der EU finanziert. Im theoretischen Teil werden Sprachkurse sowie Vorlesungen über die Geschichte, die Wirtschaft und Gesellschaft Japans angeboten. Die Praxisphase gibt Einblick in japanische Unternehmen vor Ort. Das nächste Programm dauert vom 13. Mai bis 25. Juli 1997. Anmeldeschluß hierfür ist der 31. Januar 1997.
Autor(en): (eab)
Quelle: Training aktuell 01/97, Januar 1997
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben