Reflexion

Systemische Haltung
Systemische Haltung

Ethische Leitideen für Coachs

Unter systemischen Beratern herrscht Skepsis gegenüber ethischen Leitlinien. Zu nah sind diese an Gut/Böse- und Richtig/Falsch-Dichotomien, die man doch eigentlich überwinden will. Die systemische Beraterin Mechtild Erpenbeck erklärt, warum es für Coachs dennoch unerlässlich ist, ihre Werthaltungen zu reflektieren, und welche Leitsätze sich aus dem systemischen Denken dafür heranziehen lassen.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
'Der Erfolg einer Intervention hängt von dem inneren Ort ab, aus dem heraus der Intervenierende handelt.' Als dieser Satz von Otto Scharmer vor einigen Jahren publik wurde, klang er recht radikal und provokativ. Eine schlichte und fast vergessene Essenz der Wirksamkeit menschlichen Handelns kam dadurch wieder ins Visier. Eine innere Haltung in unserem Sinne ist ein Hybrid, zusammengesetzt aus allerlei Komponenten. Sie ist das Produkt vieler verschiedener Erfahrungen, Begegnungen, Erkenntnisse, Ideen, Überlegungen, Entscheidungen und Verwerfungen aus multiplen Kontexten und Lebenszeiten. All dies kondensiert schließlich zu einer Art innerem Metasystem, dessen Zentr­um wir als Wertebindung bezeichnen könnten. Dieses Zentrum ist der innere Ort, aus dem heraus wir handeln.

Im Zusammenhang mit professionellem Handeln über Ethik und Werthaltungen zu sprechen, ist zwar ehrenwert, in Bezug auf konkrete Wirksamkeit jedoch nur dann von Belang, wenn sich ein Zusammenhang zwischen Werthaltung und professioneller Kompetenz herstellen lässt. Der eingangs zitierte Satz ...

Extra:
  • Literaturtipp
Autor(en): Mechtild Erpenbeck
Quelle: Training aktuell 11/17, November 2017, Seite 45-49
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben