management&training 12/01 vom 01.12.2001

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Familienbewusste Personalpolitik: Unternehmen wetteifern um Familienfreundlichkeit
  • Familienbewusste Personalpolitik: Audit Beruf und Familie
  • Familienbewusste Personalpolitik: Consens bei der Commerzbank
  • Erfolgreicher Außendienst: Die Gazellen bei Blaupunkt
  • Personalentwicklung im Krankenhaus: Kliniken müssen Dienstleister werden
  • Franchising: Die Business-Akademie bei The Body Shop
  • Führungskräftetraining: Lernen am Arbeitsplatz

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Familienbewusste Personalpolitik

Unternehmen wetteifern um Familienfreundlichkeit

Viele Unternehmen betrachten Familienfreundlichkeit theoretisch als Wettbewerbsvorteil. Doch an der Praxis hapert es oft. Es gibt nur wenige Firmen, die in diesem Bereich wirklich vorbildlich handeln. Beispiele hierfür sind die Gewinner des Bundeswettbewerbs, die echte Familienorientierung in mutigen und pfiffigen Konzepten ganzheitlich umgesetzt haben.
Familienbewusste Personalpolitik

Audit Beruf und Familie

Mit Hilfe des Audits Beruf und Familie von der Unternehmensberatung Fauth-Herkner & Partner haben Unternehmen die Möglichkeit zu testen, wie familienfreundlich ihre Personalpolitik ist. Nach der Auditierung haben sie drei Jahre Zeit, die erarbeiteten Ziele umzusetzen.
Familienbewusste Personalpolitik

Consens bei der Commerzbank

Chancengleichheit ist ein Ziel, welches die Commerzbank seit einigen Jahren konkret mit dem Projekt 'Consens' verfolgt. Im Mittelpunkt des Projektes steht die bewusste Förderung und Unterstützung von Eltern und Frauen.
Erfolgreicher Außendienst

Die Gazellen bei Blaupunkt

Bei Blaupunkt ist die Kundenorientierung ein Leitmotiv in der Unternehmenskultur. Besonders die Außendienst-Mitarbeiter sollen Kundenservice leben. Lesen Sie, wie der Außendienst bei Blaupunkt funktioniert.
Personalentwicklung im Krankenhaus

Kliniken müssen Dienstleister werden

Das erfolgreiche Krankenhaus der Zukunft zeichnet sich durch drei Faktoren aus: Kundenorientierung, qualitative hochwertige Leistungen und wirtschaftliches Arbeiten. Nur ein Krankenhaus mit hoch qualifizierten und motivierten Mitarbeitern wird dies erbringen können.
Franchising

Die Business-Akademie bei The Body Shop

Das Einzelhandelsunternehmen The Body-Shop versucht, das Franchise-System durch ein Personalentwicklungsinstrument zu optimieren: Es gibt eine eigene Business-Akademie, die Shopmanager praxis- und unternehmensnah weiterbildet.
Führungskräftetraining

Lernen am Arbeitsplatz

Personalentwickler wollen Zeit und Geld sparen und doch eine erhöhte Qualifikation ihrer Mitarbeiter erreichen. Das Anwendungslernen gehört zu den effizientesten Methoden. Dr. Winfried Lehmann berichtet von seinen Erfahrungen bei einem Training mit Führungskräften der Firmen Litef und Teldix.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben