Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Dünger für neues Denken

Agiles Mindset fördern

Wer das eigene Team agilisieren möchte, braucht nicht nur neue Methoden, nötig ist ein neues Denken. Das lässt sich zwar nicht verordnen, es lässt sich jedoch ganz gut kultivieren: Wenn die richtigen Bedingungen geschaffen werden, wächst es quasi von alleine. Das kleine Dreimaldrei für die Aufzucht und Pflege eines agilen Mindsets.


kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 17,80 EUR

Inhalt:
  • Vom Augenrollen zur Agilität: Warum Neues so anstrengend ist – und wie es mit der richtigen Haltung leichter wird
  • Drei Dimensionen auf drei Ebenen: Wo das neue Denken überall zum Ausdruck kommt
  • Drei Treiber für ein agiles Mindset: Wie mit der richtigen Basis Agilität fast automatisch entsteht
  • Mindset Booster I: Psychologische Sicherheit schafft den Raum zur Entfaltung
  • Mindset Booster II: Resilienz sorgt für eine starke Verwurzelung des beweglichen Denkens
  • Mindset Booster III: Achtsamkeit pflegt und fördert das stetige Wachstum

Zentrale Botschaft:
Bei der Fortbildung zum agile Coach klingt es noch so einfach: eine Stoppuhr fürs Timeboxing, Klebezettel für die vielen kreativen Ideen, ein Flipchart fürs Backlog und dann ein Sprint, bei dem alle hoch motiviert anpacken, bis sie pünktlich das Sprintziel erreichen. Doch in der Praxis warten statt dessen oft genug Vorbehalte, Ungeduld, Empfindlichkeiten und rollende Augen. Zumindest dann, wenn das Thema Agilisierung im Unternehmen mal wieder nur auf Methoden-Ebene angegangen wurde. Dabei ist es gar nicht so schwer, mit den Werkzeugen und Arbeitsweisen auch das entsprechende Denken in Individuum, Team und Organisation weiterzuentwickeln. Man muss nur wissen, wo man ansetzen soll. Eine Anleitung dafür liefert Katharina Maehrlein mit ihrem Dreimaldrei der Agilitätsförderung.

Extras:
  • Tutorial: Die Basis für ein agiles Mindset
  • Agile Mindset in a Nutshell
  • Agile Entscheidungsprinzipien
  • Übung: Die drei guten Dinge
  • Mehr zum Thema

Autor(en): Katharina Maehrlein
Quelle: managerSeminare 271, Oktober 2020, Seite 76 - 83, 25353 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren